Youtube Facebook Twitter

Überwinterung ? haben es alle Goldfische geschafft?

Dieses Thema im Forum "Fische (allgemein)" wurde erstellt von Steffen, 29. März 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. Steffen

    Steffen Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    193
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 10 000
    Hi...

    War heute mal wieder im Garten ! Aber als ich wieder zum Teich kam schwammen wieder ein paar Goldfische mit dem Bauch nach oben http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/traurig/c030.gif !!!
    Ich hoffe ja das noch welche überlebt haben !:? Also mein Teich war richtig tief zugefroren wir hatte ja auch Nächte von bis zu - 20 grad!!! wie sieht es bei euch aus ?
     
  2. Teichfee

    Teichfee Mitglied

    Registriert seit:
    28. Sep. 2005
    Beiträge:
    17
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Überwinterung ? haben es alle Goldfische geschaft?

    Hallo Steffen,

    unser Teich ist erst seit vorgestern eisfrei und ich hatte tierische Agst um meine Fische, da der Teich ab Mitte November bis jetzt Ende März durchgängig zugefroren war. Ich hatte zwar einen Styropor - Eisfreihalter drauf wegen der Gase, aber allein der Glaube hat mir gefehlt.

    Und nun die große Überraschung - alle Fische und sogar die Kois haben überlebt! Auch wir hatten Temperaturen bis knapp - 20 Grad. Wie tief ist denn Dein Teich? Oder sind die Fische erstickt?

    Heute Vormittag hatt ich übrigens netten Besuch auf dem Teich - siehe Foto. Man weiß nur bei der Vogelgrippe nicht, ob man sich darüber noch freunen soll.

    Nimms nicht so schwer mit Deinen Fischen und setzt im Frühjahr einfach neue ein.

    Liebe Grüße

    Ramona
     

    Anhänge:

  3. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.714
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    angehender Frührentner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    AW: Überwinterung ? haben es alle Goldfische geschaft?

    Hi Steffen,

    bei mir sind die Fische scheinbar gut über die 4 monatige Teichvereisung hinwegkekommen. Ein paar Moderlieschen schwammen gestern schon mal eine Runde im Sonnenschein. Unter Wasser selbst ist allerdings nix zu erkennen da mein dickes Wasserschwein (4-5kg Karpfen) den Boden nach fressbaren durchwühlt und daher alles unter 20cm Wassertiefe trübe ist. Tote Fische treiben jedenfalls keine an der Oberfläche, nur 3 tote Frösche die in 30-40cm Tiefe überwintern wollten.

    MfG Frank
     
  4. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.258
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Überwinterung ? haben es alle Goldfische geschaft?

    Tach zusammen,

    unser Teich war auch von Mitte November bis zum Montag vereist.
    Einmal hatte ich die Eisdicke gemessen->25-26cm!
    Das Eis hat an den Randsteinen die im Wasser liegen ganz schön ramponiert, aber da der Abtauvorgang innerhalb weniger Tage und ohne Sturm vor sich ging, kann ich ganz zufrieden sein.
    Es gibt auch hier keine Spur von toten Fischen/Fröschen.
    Kann sein, dass sie weiter unten liegen-ich kann max. 50cm tief schauen. Glaub ich aber nicht.

    Ich habe im Laufe des letzten Jahres, mit Blick auf den kommenden Winter und die Wasserqualität, bestimmt um die 100 Jungfische abgegeben.
    Trotzdem sind jetzt fast nochmal so viele zu sehen :evil:


    @Steffen
    wie sieht denn bei Dir das Verhältnis zwischen Wassermenge und Besatz aus? Evtl. liegt dort das Problem?!
    Bei mir sind es auf geschätzte 10-15.000l 1Koi (30-40cm), 2größere Goldis (20cm), ein großer Schwarm Junggoldis (5-7cm),ein Sonnenbarsch (10-15cm), 3Nasen (ca. 15cm) die beiden letztgenannten wurden noch nicht wieder gesichtet. Aber die sieht man eh sehr selten.
    Zusätzlich haben wahrscheinlich jede Menge Frösche im Teich überwintert.

    Ich hatte dieses Mal weder Belüftung, noch Pumpe oder Eisfreihalter in/auf dem Teich.
     
  5. Digicat

    Digicat Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    27. Okt. 2004
    Beiträge:
    10.091
    Galerie Fotos:
    165
    Beruf:
    im Ruhestand
    Teichtiefe (cm):
    250
    Teichvol. (l):
    35000
    AW: Überwinterung ? haben es alle Goldfische geschaft?

    Hallöchen

    @ Steffen: Das mit deinen Fischen tut mir leid, weis zwar nicht wie tief dein Teich ist, denke aber das er für diese Temparaturen (lange -20°C Periode) zu flach sein wird :(

    @ all:

    Meine 10 Goldorfen und ca. 20-25 Frösche haben überlebt (keine Leichen am Teich). Dadurch das der Bachlauf den ganzen Winter durchgelaufen ist, hatte ich immer eine eisfreie (hatten aber auch nicht -20°C sondern für ein, zwei Tage -12°C) Stelle am Teich (Gasaustausch). Die Eisdicke war daurch auch eher gering (hab sie aber nicht gemessen, eher eine Vermutung von mir).

    Momentan habe ich Sicht bis auf den Grund (2m Tief), wobei die Fische noch sehr "verschlafen" sind.
    Überwinterung ? haben es alle Goldfische geschafft?_28939_Krebsscheren.jpg_jpg
    Die helle Stelle am Grund ist eine MULM-freie Stelle.

    Schauen bei Euch die Krebsscheren auch so aus ?

    Liebe Grüsse aus Baden bei Wien
    Helmut
     
  6. Doris

    Doris Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    787
    Galerie Fotos:
    105
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    35000
    AW: Überwinterung ? haben es alle Goldfische geschaft?

    Hallo Steffen

    Unsere Fische haben allesamt überlebt. Bis auf einige Moderlieschen, die Graubart Erwin beim Abkeschen vom Laub "erschlagen" hat.
    Ich hab alle Fische mal durchgezählt und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass alle noch da sind, bzw. wir mehr im Teich haben als vor dem Winter.
    Unsere Goldfische hatten doch wohl noch für Nachwuchs gesorgt und die sind nun sichtbar geworden. Die Moderlieschen habe ich natürlich nicht gezählt aber die scheinen den ganzen Winter über, sobald es wieder minimal wärmer geworden ist, für Nachwuchs gesorgt zu haben. Moderlieschen in allen möglichen Grössen sind vorhanden :shock:

    Unsere Koi und Goldfische sind mittlerweile sehr munter, scheinen also ihren "Winterschlaf" beendet zu haben. Mein "goldiger" Sorgenfisch (mit Namens Kamikaze) der letztes Jahr im Sommer seine Abschürfungen hatte, ist z.Zt. mit einer weissen Goldfischdame am flirten. Vielleicht gibts ja bald gescheckte Fischis :)

    @ Helmut
    Wir haben auch Krebsscheren im Teich, leider kann ich nicht sagen, wie sie im Moment aussehen, dazu ist das Wasser noch nicht klar genug. (Hat einen leichten grünen Stich) Aber ich hoffe, dass das Wasser klarer wird, wenn wir den Filter wieder anstellen.

    Obwohl wir den Filter den Winter über nicht laufen hatten, sind die Wasserwerte soweit gleich geblieben.
    Ich kann also sagen, unser erster Winter mit Teich und Fischen ist erfolgreich zu Ende gegangen :toll: :toll:
     
  7. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    AW: Überwinterung ? haben es alle Goldfische geschaft?

    Hallo zusammen,

    also, bei uns scheinen es bis auf ein Koi (Gin Rin Soragoi) alle bestens geschafft zu haben.
    Überwinterung ? haben es alle Goldfische geschafft?_28976_dscn7020.jpg_jpg

    Es fehlt leider jede Spur von Ihm.... meine Vermutung, es war die Nachbarskatze :(

    Allerdings suche ich auch noch unsere zwei Frösche :roll: ...na mal sehen wann sie auftauchen.......
     
  8. atzie

    atzie Mitglied

    Registriert seit:
    13. Feb. 2005
    Beiträge:
    86
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    18.000 l
    AW: Überwinterung ? haben es alle Goldfische geschaft?

    Hallo liebe Teichfreunde, auch mein Teich ist erstaunlich gut durch den Winter gekommen. Keine Verluste, soweit ich das beurteilen kann. Aber bei mir in Mittelhessen ist der Winter auch nicht ganz so hart gewesen wie an vielen anderen Orten. Einer meiner Kois hat sich seit wenigen Tagen eine Pilzinfektion am Auge zugezogen. Sieht schon etwas besser aus und am Samstag kommt mein Fischdoktor um ihn zu baden. Die ersten Kröten sind eingezogen, Molche habe ich auch schon gesichtet und die Pflanzen fangen an zu spriessen. Das macht Spass zuzusehen. Ich bin definitiv ein Frühlingsmensch!!!!

    Liebe Grüße an alle

    Andrea
     
  9. Doris

    Doris Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    787
    Galerie Fotos:
    105
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    35000
    AW: Überwinterung ? haben es alle Goldfische geschaft?

    Hi Thorsten

    Wie.... nur zwei Frösche.... :shock: :shock: hattet ihr nicht schon mal mehr?

    Ist ja noch Zeit, unsere anderen Frösche sind auch noch nicht wieder aufgetaucht. Bin schon ganz gespannt, wenn es wieder soweit ist.

    War letzte Woche schon wieder in meiner bevorzugten Teichhaltung (auf den Knien und fast mit der Nase im Wasser) an unserem Teich zu finden :cool:
     
  10. Digicat

    Digicat Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    27. Okt. 2004
    Beiträge:
    10.091
    Galerie Fotos:
    165
    Beruf:
    im Ruhestand
    Teichtiefe (cm):
    250
    Teichvol. (l):
    35000
    AW: Überwinterung ? haben es alle Goldfische geschaft?

    Hallo Doris
    Die Urheberrechte an der Teichhaltung habe aber schon ICH :D

    Bei vergeht kein Tag wo ich nicht diese Haltung einnehme.

    Im Teich gibts soviel zu entdecken, daß man ja gar keine andere Stellung einnimmt.

    Liebe Grüsse aus Baden bei Wien
    Helmut
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden