10x32mm Rohre auf 100mm Rohr bringen (Patronenfilter)

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Grüß Euch,

ich spiele gerade mit dem Gedanken einen Patronenfilter zu bauen... will die Patronen auf 32mm Rohre stecken und dann mittels schwerkfragt in die PUmpenkammer...

allerdings benötige ich schon einen ordentlichen End-Durchmesser, damit genug Wasser in die Pumpenkammer kommt

Hat jemand Vorschläge, wie man ca. 10 32mm Rohre zu einem 100mm Rohr zusammenfängt?

lG & Danke
Doogie
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo doogie,

ich bin zur Zeit einen PF am bauen, ich nehme 40 er Rohr für die Patronen und gehe dann auf 70er und mit 100er zum Biofilter und zum schuss läuft es im Pflanzfilter. Aber wenn du schon 32 er Rohr hast dann gibt es da Scheiben die nann auf das 32er aufkleben kann und dann bist du auf 50er.
Danch kanst du mit normalem HT Rohr weiter gehen in beliebiger Grösse.
mfg
tonny
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo,

mit 50 er Rohre da bekommst du aber gewaltige problem, Bohrung usw, habe auch noch keinen gesehen der da 50 er nimmt. Du hast auch bei 100 er Schaumstoff nur noch 2,5 cm bis zum ablaufrohr, darum bleibe bei 40 er wenn du noch nicht das 32 er gekauft hast. Das ist Ht Rohr und da kannst du in der Grösse wechseln wie du willst.
MfG
Tonny
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
re

@Doogie
mögliche Bohrungen der Patronen 28 mm, 32 mm, 35 mm, 38 mm, 48 mm

[DLMURL]http://www.koi-shop.at/shop_content.php?coID=0&XTCsid=4d68a2ac5d46191e732d1d76ee440650[/DLMURL] :!:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
re

100.gif


Du bohrst einfach mit einem Dosenbohrer in ein 100er Polokalrohr die gewünschte Anzahl an Siebrohre. Dann nimmst du z.b. 40er Rohre und schweißt sie Thermisch ein. Anschließend kannst du deine Siebrohre oder auch selbstgebauten(bohrten oder geschnittenen) aufsetzen.
Billig und Gut und auf alle Fälle kein Flaschenhals.

:wink:
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hi Chris, schön Dich zu sehen

Ich hab' daheim so ein Schweiss-Set für Plastik, aber ob ich damit die Rohre dicht und stabil anschweissen kann... ? andererseit... wenn sie nicht 100% abdichten, who cares? dann tropft halt bisschen wasser an den Patronen vorbei, wäre auch nicht der Weltuntergang, oder?

Kann mir zwar vorstellen was Du meinst, aber noch nicht zu 100% anhand deiner Worte nachvollziehen... ich denke da werden wir uns mal kurz zusammensetzen müssen, bzw. telefonieren...

meld mich bald bei Dir
Doogie
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
@doogie
da ich mich ja auch damit rumplage einen patronenfilter zu bauen, würde mich das ergebnis deines baues mal interessieren,
setzte doch mal ein bild rein oder erkläre wie du ihn jetzt gebaut hast.

gruß stephan
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hi doogie
ich habe eine bohrung von 40 in den patronen.habe dann 50er auf 40er t-stücke geholt.dann gehen zwei 50er in ein 70er--dann zwei 70er in ein 100er.
man kann auch reduzierstücke bekommen z.b.32er auf 40er.
hast du gitterrohre oder willst du selber rohre bohren :?:
habe für meinen patronenfilter kunststoffwinkel geholt und an den kanten mit einem lötkolben zusammengelötet
für die winkel habe ich einen winkel von 20x20 genommen paßt super in die patronen.kann man dann gut in die t-stücke stecken und die patrone über das t-stück ziehen damit es dicht ist.oben auf die patrone habe ich 40er ht-blindstopfen gesetz . so wird die patrone an jeder stelle durchströmt. und sparst dir die arbeit mit dem bohren :)

0ADF66F05C3711D9B161A3A2ACB06CA9.jpg


55AEF8C05DBE11D99ACAA333ACB5B08F.jpg


584CFEC04F7111D98AAC93B2ACB0BAE2.jpg


597A34204F7111D9BE9A9D54ACB0BAE2.jpg
 
Oben