2 Durchlauffilter nacheinander "schalten"

tuemmler

Mitglied
Dabei seit
28. Mai 2008
Beiträge
2
Ort
76767
Teichtiefe (cm)
0,8
Teichvol. (l)
7000
Hi @ALL

mein Teich braucht dringend ein Filter (Viele Algen). Nach meinen Recherchen hier sollte ich wohl am besten selbst einen bauen. Allerdings hab ich dafür zu wenig geschick und zu wenig Zeit.

Jetzt solls ein OASE Biotec werden. (Aqumax 8000, Biotec 5.1 und Bitron 24c)

FRAGE: Würde es Sinn machen, wenn der Biotec 5.1 nicht reicht einen 2. Biotec 5.1 dahinter zu platzieren. Oder sollte ich gleich 10.1 nehmen. (was aber teurer ist! Je billiger desto besser)
Oder gibts ne günstigere gute Alternative??



Der Teich hat fast 7000l einige Pflanzen und leider viel Sonne.
Dazu kommen 10 Goldfische 5 andere kleine, 2 Koi und ein Graskarpfen.
 

SG3

Mitglied
Dabei seit
3. Mai 2008
Beiträge
98
Ort
15537
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
6000
AW: 2 Durchlauffilter nacheinander "schalten"

Wenn Du zwei Filter nehmen willst, dann schalte sie doch einfach parallel. Es macht glaube ich keinen Sinn, das Wasser, was der erste Filter gefiltert hat, dann noch einmal zu filtern.
 

Klausile

Mitglied
Dabei seit
15. März 2008
Beiträge
353
Ort
41749
Teichtiefe (cm)
1,40
Teichvol. (l)
17 m³
AW: 2 Durchlauffilter nacheinander "schalten"

Hallo Tuemmler,
ich habe (hatte) auch den Oase Biotec 5.1
Zwei dieser Filter hintereinander halte ich auch für wenig sinnvoll.
Mehr Effekt erzielst du mit einem vernünftigen Vorfilter, z. B. einem Bogensieb o.ä. So würde ich das heute angehen.
Die vielen Algen werden dir sonst die Pumpe und den Filter immer wieder verstopfen, das Problem hatte ich die vergangenen Jahre immer wieder mit dem biotec und der Aquamax.

Gruß Klaus
 

Frank

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2004
Beiträge
3.344
Ort
49565
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
12000
AW: 2 Durchlauffilter nacheinander "schalten"

Hallo Tümmler,

herzlich willkommen bei uns im Club. :oki

tuemmler schrieb:
mein Teich braucht dringend ein Filter (Viele Algen).

Ein Filter hilft nicht gegen Algen! (Sofern keine UVC mit angeschlossen ist)
Da helfen nur Pflanzen, Pflanzen, Pflanzen. ;)
 

tuemmler

Mitglied
Dabei seit
28. Mai 2008
Beiträge
2
Ort
76767
Teichtiefe (cm)
0,8
Teichvol. (l)
7000
AW: 2 Durchlauffilter nacheinander "schalten"

Vielen Dank für Eure Antworten!

Welche Pflanzen sollte ich denn Pflanzen um die ALgen zu dezimieren??
 
Oben