240m2 Schwimmteich mit Filtergraben geplant, ... so richtig?

martin karstens

Mitglied
Dabei seit
4. Feb. 2008
Beiträge
114
Ort
25358
Teichtiefe (cm)
1,80
Teichvol. (l)
200m3
Hallo!
Ich bin Martin und plane an einem Schwimmteich ( 240m2) mit Filtergraben.
Hier meine Skizze:
okay, scheint nicht zu klappen, Skizze ist also im Anhang. Der Schwimmteich wird 20m lang und 12m breit ( im Strandbereich 15m breit). Der Filtergraben 20m lang und 2,5 m breit. Die Flachwasserzone (0-50cm) im Schwimmteich ist 1m breit. Der Schwimmbereich ist "oben" 1,1m tief und "unten" bei der Terasse 1,8m tief. Das Filtergrabensystem will ich von NG übernehmen.
Hauptwindrichtung West-Nord-West.
Es ist kein Fischbesatz geplant und auch nur eine sporadische Nutzung durch schwimmen.
Irgendwelche groben Fehler und Anregungen? Wäre Euch für Anregungen dankbar.
Wegen der Wassertiefe bin ich noch unschlüssig. NG sagt nicht so tief, dann wird durch das schwimmen der Mull aufgewirbelt und dann besser abgesogen. Da wir nicht täglich drin schwimmne werden weiß ich nicht ob das funktioniert. Sonst wird gesagt tiefer ( 2-2,5m) damit der Mull nicht durch das schwimmen aufgewirbelt wird und man ihn im Herbst und Frühjahr gut absaugen kann. Was meint ihr?
Und zur Regenerationszone: wird die Flachwasserzone im Schwimmteich mit eingerechnet wenn es heißt 50% Regenerationsfläche sind anzustreben?
Mein Strandzugang soll mit Sand gestaltet werden, Gefälle 1m auf 6m und der obere Bereich in Mörtel legen (wie bei Thias :oki ).
Freue mich auf Anregungen
Martin
 

Anhänge

  • Schwimmteich1.jpg
    Schwimmteich1.jpg
    40,2 KB · Aufrufe: 84

sternhausen

Mitglied
Dabei seit
31. Jan. 2008
Beiträge
299
Ort
6414
Teichtiefe (cm)
2,5
Teichvol. (l)
80000
AW: 240m2 Schwimmteich mit Filtergraben geplant, ... so richtig?

Hallo Martin
Tolles Projekt was du hier planst.
Filtergraben ist sicher eine super Sache,jedoch ist ein Hauptbestandteil der Naturagart Technik die Bewegung des Wassers (eben durch schwimmen oder anderwertig).
Ich würde auf jeden Fall noch einen reichlich dimensionierten Filter mit einplanen.
Und zur Tiefe Niemand auch nicht Naturagart kann dir aus rechtlichen Gründen eine größere Wassertiefe empfehlen (Haftungsfrage).
Mein Teich ist an der tiefsten Stelle ca 2,5 Meter und die Filtergrabentechnik von Naturagart funktioniert wunderbar.
Grüsse sternhausen
 

Jürgen-V

Mitglied
Dabei seit
27. Nov. 2006
Beiträge
1.666
Ort
97***
Teichtiefe (cm)
1,7m
Teichvol. (l)
15m3
AW: 240m2 Schwimmteich mit Filtergraben geplant, ... so richtig?

hallo martin

Der Schwimmteich wird 20m lang und 12m breit ( im Strandbereich 15m breit).
:staun1

plane den uferrand lieber etwas höher....bei der größe setzen ebbe und flut ein.;)

gruß
jürgen
 

ThomasK.

Mitglied
Dabei seit
23. Juli 2006
Beiträge
248
Ort
16/30
Teichtiefe (cm)
1,50
Teichvol. (l)
ca 20.000
AW: 240m2 Schwimmteich mit Filtergraben geplant, ... so richtig?

Ebbe und Flut, ich lach mich tot...!!!:lach2 Der war gut!
Aber respekt für so ein Projekt!:oki Ich denke auch du solltest bei so einem Ozean zumindest 2 oder 3 Bodenabläufe mit einbauen.:kopfkraz Man weiß ja nie was so kommt. Da haste auch weniger Arbeit mit dem Absaugen.
 

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.090
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
AW: 240m2 Schwimmteich mit Filtergraben geplant, ... so richtig?

Hi Martin,

ThomasK. schrieb:
Aber respekt für so ein Projekt!:oki Ich denke auch du solltest bei so einem Ozean zumindest 2 oder 3 Bodenabläufe mit einbauen.:kopfkraz

Eben:oki

Vielleicht kommt ja irgendwann doch noch der ein oder andere Fisch in den Teich......:lala

Wie auch immer:lol
 

martin karstens

Mitglied
Dabei seit
4. Feb. 2008
Beiträge
114
Ort
25358
Teichtiefe (cm)
1,80
Teichvol. (l)
200m3
AW: 240m2 Schwimmteich mit Filtergraben geplant, ... so richtig?

Danke für das Feedback. werde 3 Abläufe / Absaugpunkte einplanen. Wie sollte ich das Gefälle zu den Abläufen ziehen. Reichen 5% Gefälle? Oder ist das dem Mull egal?
Und werden die Flachzonen in einem Schwimmteich in die Regenerationsfläche mit eingerechnet?
Gruß Martin
 

martin karstens

Mitglied
Dabei seit
4. Feb. 2008
Beiträge
114
Ort
25358
Teichtiefe (cm)
1,80
Teichvol. (l)
200m3
AW: 240m2 Schwimmteich mit Filtergraben geplant, ... so richtig?

Und noch eine Frage an Sternhausen.
Wie hoch ist deine Wasserumwälzung? D.h. wie oft am Tag wird der Wasserinhalt vom Teich bei Dir durch den Filtergraben gepumpt?
NG schreibt ja " .. bis zu 5 mal". Bei meiner Teichgröße ist das ja Wahnsinn.
Denke 50% am Tage umwälzen sollte reichen.
Gruß Martin
 

ThomasK.

Mitglied
Dabei seit
23. Juli 2006
Beiträge
248
Ort
16/30
Teichtiefe (cm)
1,50
Teichvol. (l)
ca 20.000
AW: 240m2 Schwimmteich mit Filtergraben geplant, ... so richtig?

Wenn du eine leichte Kreisströhmung mit dem Wasserzulauf zum Teich erzeugst, reichen die 5% aus.
 

ThomasK.

Mitglied
Dabei seit
23. Juli 2006
Beiträge
248
Ort
16/30
Teichtiefe (cm)
1,50
Teichvol. (l)
ca 20.000
AW: 240m2 Schwimmteich mit Filtergraben geplant, ... so richtig?

Da du ja keinen Fischbesatz planst, somit auch kaum Nährstoffeintrag hast mußst du auch nicht so oft umwälzen. Rohrpumpen sind für deinen Fall wohl am effektivsten.
 

martin karstens

Mitglied
Dabei seit
4. Feb. 2008
Beiträge
114
Ort
25358
Teichtiefe (cm)
1,80
Teichvol. (l)
200m3
AW: 240m2 Schwimmteich mit Filtergraben geplant, ... so richtig?

Hallo Thomas!
Was sind denn Rohrpumpen? Noch nie was von gehört! :kopfkraz
Gruß Martin
 
Oben