Achtung beim Kauf von Krebsen für den Teich!

Dabei seit
13. Jan. 2007
Beiträge
41
Ort
66839
Teichvol. (l)
5000m³
Hallo liebe Teichfreunde,
ich habe mir in den letzten Minuten einmal diverse Beiträge (besonders ältere)über Krebsbesatz im Gartenteich reingezogen und bin über die Ahnungslosigkeit einiger Mitglieder und User erschrocken.Es geht um Besatz exotischer Krebse in der Natur- und dazu zähle ich auch Gartenteiche.Ich denke,man sollte sich VOR einem Kauf über die Kreatur informieren,um einfach die entstehenden fatalen Folgen zu vermeiden.Schon garnicht kann es angehen,daß man aus Tierschutzgründen Krebse im Lebensmittelladen(Fischhandel) kauft und sie dann zu Ihrer Rettung in die Natur aussetzt. (um in der Folge tausende von Krebsen zu vernichten):cool:
Auch in diesem Forum gibt es fachkundige Informationen zur Vermeidung fataler Fehler.
Ich bitter persönlich alle Teich- und Krebsfreunde um Beachtung der Hinweise zu Besatz mit Krebsen in unseren Gewässern.
Sicherlich wird auch zu wenig in der Öffentlichkeit über die Problematik der Krebspest und ihre Entstehung und Verbreitung berichtet.(zusätzliche Medien)
Gerne kann man sich auch weitergehend unter:www.Hochwald-Edelkrebse.de informieren.
Mit edelkrebsfreundlichen Grüßen
Winfried Langenfeld
 
Oben