Youtube Facebook Twitter

Albino Goldfisch!

Dieses Thema im Forum "Fische (allgemein)" wurde erstellt von Schubi, 13. Juli 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. Schubi

    Schubi Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    27
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    10000
    Mein größter Goldfisch, ca. 15cm, lebt seit kurzem in meinem neuen Gartenteich mit meiner neuen Fischgruppe die aus kleinen Schubis und kleinen Koi´s. (4cm)
    Alles gut, Fische sind quicklebendig und Fressen normal, also nix schlimmes.
    Was ich wissen möchte ist warum mein Goldfisch so nach und nach immer Weisser wird. Geht schon länger so. Kann aber nix negatives feststellen.

    Muss ich benuruhigt sein?


    armin
     
  2. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    AW: Albino Goldfisch!

    Hallo Armin,

    das ist bei Goldfischen völlig normal.

    Manche verlieren Ihre Farbe und werden ganz weiß, ist aber keine Krankheit etc.

    Benutze mal die Suchfunktion, es gibt viele User hier im Forum mit dem "Problem" ;)
     
  3. Dr.J

    Dr.J Pöser Admin Admin-Team

    Registriert seit:
    17. Aug. 2004
    Beiträge:
    6.791
    Galerie Fotos:
    31
    Teichfläche (m²):
    6
    Teichtiefe (cm):
    60
    Teichvol. (l):
    3000
    AW: Albino Goldfisch!

    Hallo Armin,

    mach Dir keine Sorgen. Es gibt auch weisse Goldfische. Ich habe davon 2 Stück. Der eine war vorher braun, der andere rot. Goldfische verändern sich ständig. Alles im grünen Bereich.
     
  4. Schubi

    Schubi Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    27
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    10000
    AW: Albino Goldfisch!

    Ja, hab da wohl vorschnell gefragt. hab schon gesehen.

    Danke trotzdem!

    armin
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden