Algen entfernen?

Ha-Jo

Mitglied
Dabei seit
6. Juli 2007
Beiträge
39
Ort
47918
Teichtiefe (cm)
0,8
Teichvol. (l)
5000
Hallo,
sollten Algen im Teich abgefischt werden? Bin mir nicht sicher.:?

Algen (Fadenalgen) sind auch Pflanzen und verbrauchen somit Nährstoff und produzieren Sauerstoff. Wenn ich sie raushole entferne ich Nährstoffe, aber auch einen Sauerstoffproduzenten. Wenn ich sie drin lasse, produzieren sie Sauerstoff und in Verbindung mit anderen Pflanzen (Seerosen usw.)kommt es später zu einer natürlichen Abnahme der Algen.

Ist die Überlegung richtig? Dann sollten die Algen drin bleiben?

Gruss Ha-Jo
 

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
AW: Algen entfernen?

Hallo Ha Jo

das stimmt !


das wäre der natürliche Weg
für unsere unglaublich unnatürlichen Folienteiche .

vorausgesetzt

man findet Algen schön ;)

ansonsten könnte man den anderen "hübscheren" Pflanzen einen kleinen
unnatürlichen Vorteil verschaffen .....

und sich an der künstlichen Abwesenheit von Algen erfreuen ......


oder so ..... :kopfkraz

Ich denke es geht auch ohne (viel) Algen ;) ;)


mfG
 

Torsten. Z

Mitglied
Dabei seit
9. Feb. 2008
Beiträge
205
Ort
44309
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
24m³ + 6m³
AW: Algen entfernen?

Edit by Annett - Text wegen Copyrightverletzung entfernt.

siehe dazu Beitrag #6
 

Eugen

Mitglied
Dabei seit
2. Sep. 2004
Beiträge
2.676
Ort
97896 Freudenberg, Deutschland
Teichfläche ()
22
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
15000
AW: Algen entfernen?

Hallo Ha-Jo

um dir mit Radio Eriwan zu antworten :

Im Prinzip ja, aber ...

Algen haben einen etwas kürzeren Lebenszyklus als Teichpflanzen.
Heißt, sie sterben früher ab,setzen die gebundenen Nährstoffe wieder frei und geben so einer neuen Algengeneration wieder Futter.
Bis die Wasserpflanzen richtig wachsen wird der Teich übervoll an Algen sein und die Wasserpflanzen werden "unterdrückt"

Ergo: abfischen ist die bessere Lösung.
Ausserdem produzieren sie nicht nur Sauerstoff, sie verbrauchen nachts auch ganz schön.

@ Thorsten. Z

Auch wenn es in anderen Foren nicht so gehandhabt wird :evil
in diesem Forum sollten abgeschriebene Beiträge aus anderen Foren entsprechend zitiert werden.
Sich mit fremden Federn schmücken ist nicht die feine englische Art. :evil

(es sei denn du heißt im richtigen Leben Harry ;) )
 

Torsten. Z

Mitglied
Dabei seit
9. Feb. 2008
Beiträge
205
Ort
44309
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
24m³ + 6m³
AW: Algen entfernen?

Sorry aber jedes Forum möchte es anders :( Und es ist schwer es jeden recht zu machen:dream In einen anderen Forum wurde ich für sowas wie du es beschrieben hast Verwarnt. Weil ich Zitiert und auf den Beitrag gelinkt habe.

Wie man es macht ist es falsch und wird dafür.... Smilieys können mehr als Worte ausdrüken nur mal am rand erwähnt. Und ich wollte mich bestimmt nicht mit Harrys wissen schmücken.
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.366
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Algen entfernen?

Moin.

Ist es denn sooooo schwer, etwas mit eigenen Worten wiederzugeben?
Ein wortwörtliches Zitat ist kenntlich zu machen und seine Quelle anzugeben. Wer das nicht macht, verletzt das Copyright.
Wie das andere Foren handhaben ist uns egal, denn wir zahlen hier im Zweifelsfalle die Zeche.
Richtiges Zitieren, siehe hier.

Was wir hier ganz sicher nicht wollen, ist ein Link zu .org (ich gehe davon aus, dass der Beitrag von dort stammt :kopfkraz kann es aber schlecht nachprüfen)....
Mit Verklagen drohen lassen, dürfen sich gern andere - die gemachten Erfahrungen sind mehr als ausreichend. ;)

Ich werde daher den strittigen Text herausnehmen, da ich die Quelle nachträglich nicht einfügen kann und möchte.
Eugen hat es ja schon recht ähnlich zusammen geschrieben. :oki

Nimm es bitte nicht persönlich Torsten - hat mit Dir nix zu tun. :bussi1
 

PyroMicha

Mitglied
Dabei seit
5. Feb. 2008
Beiträge
123
Ort
49453, Wetschen, Deutschland
Teichfläche ()
13
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
13000
AW: Algen entfernen?

Schließe mich Eugen an.
Abfischen ist z.Zt. die bessere Alternative.
Das vernichten mit Chemie oder Aktivsauerstoff bei Fadenalgen (Erste ab 15°C Wassertemp)
ist auch nur bedingt eine Lösung.
Sobald die Algen durch die Chemie absterben, wird das in ihnen gebundene Phosphat freigesetzt
und es kann schlagartig zur Algenblüte kommen.
AUSSER MAN BINDET ES VORHER. Mit hilfe der Filteranlage oder Zeolith zum Beispiel.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

waterman

Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2007
Beiträge
393
Ort
53619
Teichtiefe (cm)
1 m
Teichvol. (l)
12.000 l
AW: Algen entfernen?

Hallo @ all,
ich bin auch "Abfischer" (mit Klobürste). Am Wochenende hab ich einen 20l - Eimer rausgeholt und das mache, so lange (vielleicht den ganzen Sommer), bis die hässlichen Dinger von meinen anderen Pflanzen ausgehungert sind.:like:
Gruß
Wilfried
 
Oben