Algen um Wasserpflanzen

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo,

seit etwa 2 Monaten ist mein Teich (ca. 120 qm, max. 2 m tief) mit Wasser befüllt. Das Wasser ist klar, bei Sonnenschein kann man bis auf den Grund sehen. Seit mind. 1 Monat haben sich Algen nur da gebildet wo auch Wasserpflanzen sind. Die max. Größe dieser Algenansammlungen ist aber höchstens einen 1/4 qm. Ist das normal? Die Wasserpflanzen sehen jedenfalls gut aus.

Gruß
Torsten
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo!

dort ist der naehrstoffgehalt am hoechsten, deshalb wachsen da die algen am besten.
ich hoffe du hast die pflanzen nicht in normale erde gepflanzt :)
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo,

an den gekauften Pflanzen habe ich die Erde aus den Pflanztopf drangelassen. Ich weiss manche raten die Erde abzuwaschen, aber ein Teich mit ca 45 m³ Trinkwasser und ca. 10 t Sand sollte das vertragen. Zudem denke ich die Pflanze hat so bessere Überlebenschancen und kümmert nicht von Anfang nur vor sich hin.

Gruß
Torsten
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo!

was heisst teich kann das vertragen?
schaden wird es nicht, fuers algenwachstum ist es aber natuerlich sehr gut.

eigentlich haben die wasserpflanzen kein problem wenn sie in normalem fuellsand gepflanzt werden.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Torsten,
der Teich verträgts, da haste wohl recht :lol
aber warum sind deine paar Algen nur im Bereich der Pflanzen :eek:
denk mal drüber nach :lol
Gruß, Eugen
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
... da habt Ihr sicher recht. Aber wo sie sich jetzt so wohlfühlen, werde ich sie auch nicht mehr ausbuddeln... :)

Und irgendwann werden sie ja die paar Nährstoffe auch aufgefuttert haben.

Gruß
Torsten
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Torsten,
sicherlich wird dein Teich mit den Nährstoffen fertig werden, die mit der Pflanzerde eingebracht worden sind.
Man kann ja auch dankbar sein, dass Algen gut wachsen und so die Nährstoffe verbrauchen, die als Überschuß vorhanden ist und von den Pflanzen (noch) nicht aufgenommen werden können. Jetzt aber musst du die Algen aus dem Teich entfernen, weil sie ansonsten absterben und bei der Zersetzung wieder Nährstoffe freisetzen.
Vermutlich werden es Fadenalgen sein, die sehr leicht mit einer (Plastik-)Harke abgefischt werden können. Zur Entfernung von diesen Algen in Bereichen mit einer dichten Bepflanzung gibt es in Ralf´s Shop eine tolle Bauanleitung, um mit gaaanz wenig Mitteln einen Stab für den Akku-Schrauber zu bauen, mit dem die Fadenalgen besonders gut aus den Pflanzbereichen zu entfernen sind.
Herzliche Grüße
Gerd
 
Oben