Youtube Facebook Twitter

Allgemeine Frage zu Pumpen

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von tobi03, 25. Apr. 2021.

Die Seite wird geladen...
  1. tobi03

    tobi03 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Apr. 2018
    Beiträge:
    3
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Teichfreunde,

    Ich habe in meinem Teich immer das Peoblem das nach kürzester Zeit nach der Reinigung sich wieder Grünbelag am Boden ansammelt. Jetzt habe ich mal meine Filterpumpen beobachtet und festgestellt das kleine Schwebeteile gar nicht eingesaugt werden, selbst wenn sie ganz nah an der Pumpe vorbei schwimmen. In meiner Vorstellung sollte so eine Pumpe doch einen richtigen Sog erzeugen und alles in der Umgebung anziehen oder liege ich da jetzt falsch? Es sind 2 Pumpen, 1x 11.000 l/h und 1x 4.000 l/h verbaut, sowie ein Auga Variopress Pro 24.000 Filter.
     
  2. Zacky

    Zacky Mitglied

    Registriert seit:
    12. Nov. 2010
    Beiträge:
    5.567
    Galerie Fotos:
    7
    Zustimmungen:
    3.612
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    175
    Teichvol. (l):
    40000
    Hallo.
    Je nach Pumpenart haben diese ein Gehäuse mit Löchern, was die "Oberfläche" des Pumpen vergrößert. So saugt die Pumpe das Umgebungswasser durch die Löcher ein, was den Ansaugvolumenstrom entsprechend in viele kleine Ansaugströme verteilt. Entsprechend kann es schon sein, dass Feinstpartikel in 10 cm oder 50 cm Entfernung zum Pumpengehäuse gar nicht angesaugt werden.

    Die Volumenangabe bzw. das tatsächliche Pumpenvolumen von 11tsd bzw. 4tsd Liter/Stunde variiert auch nach Maßgabe der Druckleitung zum Filter bzw. einer möglichen Förderhöhe (über Wasserlinie), so dass auch hier sehr wahrscheinlich nicht die volle Leistung erreicht wird.
     
    Opa Graskop, PeBo und samorai gefällt das.
  3. troll20

    troll20 Vorsicht, täuscht Schläue mit Likes vor!

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    6.329
    Galerie Fotos:
    27
    Zustimmungen:
    8.057
    Rufname:
    René
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Moin Tobi,
    Du bist ja schon ein paar Stunden hier .......
    Wie wäre es deinen Teich mal etwas vorzustellen?
    Und dann zu deiner Filter- Pumpen-Kombi:
    Hast du schon mal ausgelitert wie viel Wasser deine Pumpen überhaupt schaffen?
    Drücken beide Pumpen in diesen Filter?
    Den maximalen Durchsatz werden die wohl nicht erreichen, aber ob die kleine überhaupt etwas in den Filter drücken kann, wenn sie gegen die größere ankämpfen muss....
    Wasser ist ein träges Medium, dem entsprechend sind die Partikel auch sehr träge. Darum versuchen die meisten eine ordentliche Kreisströmung aufzubauen, wie sieht es damit bei dir aus?
     
    Lion, Opa Graskop, Zacky und 2 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden