Youtube Facebook Twitter

alternatives Filtermaterial

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Teichforum.info, 25. Juni 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hi, bin neu hier ^^

    also wir haben bei uns auch nen teich gebaut und ich bin für den filter verantwortlich. In dem Teich sind ca. 5000l wasser und soll reich bepflanzt werden da es etwas sumpfiger werden soll. ich hab nun 2 Blumenkübel genommen und hab begonnen. Nu stehe ichvor dem Problem Filtermaterial. Wir haben noch etwa 2 l Keramikröhrchen übrig von einem Aquariumfilter aber ich brauch insgesamt ca 27l filtermaterial.

    Da das aber auch recht teuer ist wollt ich fragen was man alternativ dafür nehmen kann... evtl groben Kies? oder dann feinen Kies!? was für schaumstoffmatten sollte man benutzen? Lavasteine haben wir auch noch also das kommt auch noch mit rein... gefiltert wird acuh zum Teil dann durch Pflanzen aber Schildkröten (4) machen auch nicht gerade wenig dreck... Als Pumpe werden wir eine Aquamaxima 4500 verwenden...

    danke schon im vorraus
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    öhm hallo... 34 aufrufe und keiner weiß rat? schade
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Moin.

    Schau doch mal hier rein:
    http://www.architekt-schmitz-neuwied.de/

    Der hat so einige Ideen, was das Filtermaterial angeht.

    War hier auch schonmal Thema im forum; nur der Vorschlag mit Kupfer zu arbeiten fand nicht unbedingt regen Zuspruch :D
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Guten Abend,

    also verwundert bin ich nicht, das zu dem Thema kaum jemand antwortet ...

    Ich sach nur 5000 Liter, 4 Schildkröten, zwei Blümenkübel und 27l Filtermaterial. Bitte wie um alles in der Welt soll das funktionieren ?

    Auch wenn es sicher einiges an alternativ-Material gibt, wirst du wohl aufgrund der Gegebenheiten nicht das erreichen, was du gerne hättest.

    Oder habe ich irgendwelche Parameter übersehen/überlesen ? :?:
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    jo is evtl bissl wenig es soll ja auch kein koi teich werden... etliche Pflanzen sind auch drinne und wachsen... und ich kann immernoch ne Kübel oder 2 ranhängen...

    thx carsten
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    ...

    Hallo,

    welche Schildis haste denn ?
     
  7. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    also ich habe 2 Hyroglyphen schmuckschildkröten (anscheind gleich geschlechtlich) die sind jeweils 5 jahre und jetzt hab ich noch 2 Rotwangenschmuckschildkröten bekommen, männchen und weibchen zu je 3 jahren...

    bei den Hyrog.schildis ist es schwer rauszubekommen obs männel oder weibl ist die werden ja auch erst mit 5 - 6 jahren geschlechtsreif. Mein Avatar is eine meiner Schidlkröten.

    die Hy-schildis sind etwa < 20cm lang und die Rotwangen so ca. 15cm

    hast du auch welche?
     
  8. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    ...

    Hallo,

    ne ich frage nur aus Interesse. Wir haben einige Mitglieder, die solche Tiere haben ... wie .z.B. Markus Kaiser oder Jürgen, die werden sich sicher noch zu Wort melden.

    Haste keine Angst, das die einen Kahlschlag mit deinen Pflanzen im Teich machen ? Haste schon Pics vom Teich mit Inhalt ?
     
  9. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    jo also schie das es Schildkrötenliebhaber hier gibt :)

    also bilder hab ich vom ausschachten bis zum einfplanzen von Pflanzen... hab auch welche vom filter. ich dachte mir das ich evtl nich so einen übelsten Filter brauch weil wenn man sich einem im Fachhandel kauft sind das ja auch keine regentonnen große. bilder kann ich ja mal konvertieren und hier reinstellen.

    thema Pflanzen und Schildkröten:
    gerade die Hyro-schildis sind vorwiegend Pflanzenfresser deswegen kommt sowas wie teichrose usw nicht in Frage aber zb haben wir Sumpfdotterblumen und Kalmus und kübeln... weitere Pflanzen folgen. füttern brauch ich die schildk. nicht wenn du mal hunger haben fressen die wasserlinsen. und wenn erstmal die Kaulquappen frösche sind is das ein festmahl für die. so gesehn mach ich mir um die pflanzen keine Sorgen und wenn dann kommen neue rein. mein onkeln hat genug davon ^^

    wir haben noch 7 Goldorfen (4cm) die sollen auch erstmal groß werden und wasserflöhe sind auch schon etliche drin...
     
  10. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hi tholmer,
    5000L Wasser für 4 Wasserschildkröten ist schon anständig. Aber 27L Filtermaterial? Wie soll denn das funktionieren? Wir haben schon zwei Eheim 2250 mit je 18L für das Schildkrötenaquarium (750L Wasser, 2x Rotwange, 3x Gelbwange, 1x Hieroglyphe, 1x Indianer). Die Dinger arbeiten an der Grenze Ihrer Belastbarkeit. Unser Teichfilter (sowohl für die Kröten als auch die Koi etc.) hat einen Inhalt von etwa 800L Wasser. Es handelt sich hierbei um einen Dreikammerfilter mit Vortec. Bürsten, Japanmatte und in der letzten Kammer Aquarock. Teich hat etwa 22000L Wasser.
    Wasserschildkröten beziehen Ihren Sauerstoff zwar nicht aus dem Wasser, aber eine gewisse Wasserqualität sollte ihnen wohl zugestanden werden. 27L Filtermaterial sind definitiv zu wenig. Du solltest Dich hier nicht an Aquarien- sondern an Teichdimensionen orientieren. Alle Deine Schildkröten sind sehr gute Schwimmer. Du brauchst keinen Sumpf sondern einen geeigneten Teich mit akzeptabler Wasserqualität. Übrigens ist das Geschlecht Deiner beiden Pseudemys Concinna im Alter von 5 Jahren sicherlich an Schwanz und Krallen feststellbar. Stell doch mal Fotos Deiner Kröten ein.
    Gruß
    Markus
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden