Youtube Facebook Twitter
  1. Wegen der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist es leider nötig, das jedes Bestandsmitglied, egal wie lange dabei oder in welcher Funktion, unsere neuen Datenschutzhinweise und daran angepassten Nutzungsbedingungen lesen und diesen zustimmen muss, wenn er/sie unsere Seiten weiterhin als registriertes Mitglied nutzen möchte.
    Ohne diese Anpassungen und einige kleine Änderungen auf unseren Seiten, wäre ein weiter Betrieb von Hobby-Gartenteich.de leider nicht mehr möglich.

    Es werden dir automatisch bei Anmeldung entsprechende Hinweise eingeblendet. Siehe auch: Hinweise zur DSGVO

    Vielen Dank für dein Verständnis.
    Information ausblenden

AndreaR - Teichneuling :)

Dieses Thema im Forum "Mein Teich und ich" wurde erstellt von AndreaR, 10. Jan. 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. AndreaR

    AndreaR Mitglied

    Registriert seit:
    10. Jan. 2018
    Beiträge:
    12
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    70
    Teichvol. (l):
    700
    Karte
    Hallo,
    danke für die Aufnahme in Eurem Forum.
    Ich bin die Neue hier.
    Wir haben ein altes Bauernhaus mit einer "umzunutzenden" Mistplatte (4x4m). Früher war da ein Hühnergehege drauf - aber seit der Marder und die Hühner leider zusammen kamen steht das leer - und wir wollen auch keine Hühner mehr.
    Dann kam die Idee, ein Hochbeet mit einem kleinen Wasserlauf darauf zu bauen und daraus erwuchs die Idee, die ganze Platte unter Wasser zu setzen und einen flachen Teich anzulegen.
    Durch die Betonfläche kommen wir (ohne mehr Aufwand als wir treiben möchten) nicht tief, daher wird es ein von Mauern umfasster Hochteich.
    Noch sieht das so aus:
    AndreaR - Teichneuling :)_570305_IMG_20180108_095144.jpg_jpg
    Den "Berg" sollen zwei Wasserläufe runter laufen, die vordere Mauer kommt (Hoffentlich am Samstag) demnächst. Technik steht schon im Haus.
    Ich lese mich mal ein bei euch ... Bin über das Stichwort Moderlieschen hier gelandet :)
    Ich weiß, dass ein (von Fischen bewohnter) Teich eigentlich mindestens an einer Stelle frostfrei tiefer als 1 m (bearbeitet, hatte mich vertippt) sein soll.... Das schaffen wir nicht, aber nebenan liegt ein schwach beheizter Pflanzenüberwinterungsraum ....
    Wäre es denkbar, "warme Luft" bei Bedarf zu sprudeln? Oder eine Teichheizung zu nutzen um dieses Manko zu überwinden?

    Herzliche Grüße
    Andrea
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Jan. 2018
  2. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.537
    Galerie Fotos:
    25
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Karte
    Hallo Andrea
    Herzlich willkommen bei den Teichverrückten ;)

    Wäre es möglich deine Teichtechnik ( woraus soll die überhaupt bestehen?) in deinen
    zu platzieren?
    Wie sieht es mit Dämmung der Mauern aus?
     
  3. AndreaR

    AndreaR Mitglied

    Registriert seit:
    10. Jan. 2018
    Beiträge:
    12
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    70
    Teichvol. (l):
    700
    Karte
    Hallo René,
    ich war nicht sicher, ob das hier in den Vorstellungsthread gehört ... jedes Forum ist da ja unterschiedlich.
    Der Überwinterungsraum ist in dem Bild der Raum mit den rot lackierten Fenstern. Der hat derzeit rund 10 Grad und wird durch die Hausheizung die "um die Ecke" im gleichen Gebäude liegt und eine Gewächshausheizung beheizt.
    Vorgesehen hatte ich, den Filter und die Pumpe in diesen Raum zu packen - wir haben Leerrohre "durch den Berg" in ein vorhandenes Loch in der Mauer schon liegen.
    Die Technik, die ich bislang habe ist:
    Ein Druckteichfilter CPF280 mit Pume CTF-B3800 und UVC, sowie einen Skimmer CSP-250A über den ich das Wasser ansaugen will.
    Die Pumpe hat ein H-Max (wir wollen ja zwei Bachläufe damit "speisen") von 2,2m und 3600l/h Ausgangsleistung bei 20Watt. Man kann sie "trocken" aufstellen, wenn man eine zweite Tülle an die Pumpe schraubt, über die dann der Skimmer angeschlossen werden soll.
    Der Filter ist so was, wie ich es aus den alten Aquarientagen kenne - ein Gehäuse mit ein-und auslauss und mehreren Schwämmen drin - deren einen ich gerne gegen Aktivkohle tauschen würde - und eine UV Lampe.
    Wir haben Teichfolie hier um die Bachläufe zu bauen, aber noch kein Vließ und keine Folie für den Teich selber (wir sind ja auch mit der Mauer und dem Überlauf noch nicht so weit ;).
    LG Andrea
     
  4. AndreaR

    AndreaR Mitglied

    Registriert seit:
    10. Jan. 2018
    Beiträge:
    12
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    70
    Teichvol. (l):
    700
    Karte
    Hatte die Frage der Dämmung überlesen.
    Die Wände sind nicht gedämmt. Wäre noch machbar wenn es sinnvoll wäre - zwischen die Noppenfolie und die Teichfolie vielleicht? Die Rückwand und die rechte Wand sind aber ohnehin eher die wärmeren, würde die also tendenziell nicht dämmen wollen...... Viel Sonne kommt dort nicht hin. Ich denke daher, dass es nicht zu warm werden wird.
     
  5. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.537
    Galerie Fotos:
    25
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Karte
    Okay wenn du meinst das du die Zeit hast das Ding wöchentlich zu reinigen ????
    Mit Aktivkohle brauchst du im Teich nicht anfangen denn die könntest du wohl jede Woche tauschen.
    Es sei denn du hattest Medikamente drin.
    Versuch lieber einen Filter mit mehr Volumen und evtl. Mit einer Vorabscheidung oder mit Rückspülfunktion.
    Wenn du den Filter über Winter durchlaufen lassen kannst und die Mauern sowie die Wasserfläche im Winter Isolieren kannst, dazu noch einen kleinen Belüfter in dein Pflanzenhaus welcher im flachen Wasser einsprudelt seh ich da keine Probleme für deine Fische.
    Täglich kontrollieren der Teichtemperatur im Winter vorausgesetzt und bei extrem Temperaturen zu heizen.
     
    Michael H gefällt das.
  6. AndreaR

    AndreaR Mitglied

    Registriert seit:
    10. Jan. 2018
    Beiträge:
    12
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    70
    Teichvol. (l):
    700
    Karte
    Naja, wöchetlich reinigen wäre nun nicht mein Ziel - aber mir kommt der recht groß vor - du meinst, der ist zu klein? Die im Aquarium hab ich ein mal im Monat durchgespült....
    Bin ja schon mal beruhigt, dass du der Ansicht bist, dass das mit Fischen klappen könnte unter den o.g. Voraussetzungen.
    Das mit der Aktivkohle war mir so nicht bewußt ... schon, dass man die tauschen muss irgendwann.
    Danke schon mal.
    Muss jetzt mal eben mit der Katz zum Tierarzt - dann schaue ich später noch mal rein.
     
  7. Teichfreund77

    Teichfreund77 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Apr. 2016
    Beiträge:
    372
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    95
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    48000
    Karte
    Hallo AndreaR,
    kannst du uns sagen wir tief der Teich sein wird und wie viel Volumen.
    Hast du den Filter schon gekauft?
    Es gibt Modelle mit Rückspülfunktion, bei denen du mit dem Schmutz nicht in Berührung kommst,das reinigen dauert dann keine 10 Minuten.

    Fische solltest du aber erst im Juli oder August einsetzen, am besten erst nächstes Jahr, damit sich eine Biologie entwickeln kann.
    Wichtig ist es viele Pflanzen zu nehmen am besten Unterwasser Pflanzen.

    Du musst schauen das du nicht zu viele Fische nimmst da sich Sie sehr Stark vermehren.

    LG
    Sven
     
  8. toschbaer

    toschbaer Mitglied

    Registriert seit:
    29. Okt. 2007
    Beiträge:
    699
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    110000
    Karte
    Hallo,
    anstatt zu mauern würde ich Sandwichplatten nehmen,
    sind nicht teuer, lassen sich schnell aufstellen, gut isoliert.
    Daneben ein oder 2 ...IBC auf Schwerkraftfilter, schön dekorieren und fertig:lala5[​IMG]
     
    Zacky gefällt das.
  9. AndreaR

    AndreaR Mitglied

    Registriert seit:
    10. Jan. 2018
    Beiträge:
    12
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    70
    Teichvol. (l):
    700
    Karte
    Hallo Sven,
    Der Filter ist schon im Haus, das mit der Rückspülfunktion habe ich dann später auch gelesen. Ich denke aber, wenn der Filter höher steht als die Wasseroberfläche ist ein Öffnen zum Reinigen nicht unbedingt ein Problem.
    Das Volumen kann ich noch nicht bestimmen, - ich schätze mal ....
    die Mistplatte hat 4x4m, einen Teil der Fläche wird der "Berg" einnehmen, er war mit kantenlängen 2x2 geplant und wird etwas größer werden (ist schon größer und wird auch nicht mehr schrumpfen denke ich - also 16m² minus 4m² - dann kommt noch ein Flachwasserbereich dazu, ich schätze mal, der wird 1,5m² werden....
    Wir hätten also eine Fläche von 10,5m² - und eine Höhe zwischen 60 und 70 cm, denke die 80 bekommen wir nicht hin. -> sagen wir, mehr als 7m³ werden es wahrscheinlich nicht, eher etwas weniger.
    Wegen der Pflanzen - die wollte ich möglichst bald einsetzen - im Frühjahr - und die Fische dann möglichst spät - das sagt mir die Logik, meine Ungeduld sagt, dass das alles morgen fertig und bewohnt sein soll ;).
    Ich wollte sehr gerne einen kleinen Schwarm Moderlieschen halten (und mir ist bewusst, dass die sich ggfls gut vermehren könnten, daher wäre eine der Fragen des Sommers, welche Fische man vergesellschaften kann, die sich die Brut gegenseitig im Rahmen halten - im Aquarium war es immer schlau, ein paar Schwertfische bei den Guppys oder Platys zu halten, die wollten sich eher selten vermehren und hatten Babyfische seeehr lieb): Mein Freund würde gerne Shubunkins haben. Von denen habe ich nun noch so gar keinen Plan.
     
  10. AndreaR

    AndreaR Mitglied

    Registriert seit:
    10. Jan. 2018
    Beiträge:
    12
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    70
    Teichvol. (l):
    700
    Karte
    Hallo Toschbaer - IBC?
    Die Anlage sieht groß aus.....
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden