Anfrage per E-Mail von Dagmar

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Teichfreunde,

da ich selbst kein Schilf habe, leite ich die Frage hier mal weiter, vielleicht kennt sich von euch jemand aus ... ich für meine Belange halte mich zurück, hab keine Ahnung von Schilf, zur besseren Erklärung hab ich noch ein paar Bilder dazu ... find ich echt klasse :

Hallo,

auf meinem grundstück ist ein biotop, gebildet aus schilf, mädesüß, weiderich und andere pflanzen.
vor 3 jahren war es noch ein wald aus weiden, die jetzt alle kopfweiden sind, so das mehr sonne an den boden kommt. so können sich mädesüß etc. mehr ausbreiten.
vor 50 jahren lief durch das biotop ein graben und der rest wurde zum heumachen benutzt.
jetzt ist alles verlandet, ein paradies für frösche, kröten etc.
ich habe nun einen steg durchs biotop gebaut, und möchte an einigen stellen den schilf weghaben, um kleine teiche(wasserpfützen) anzulegen.
reicht es, ihn immer wieder auszureißen?
mitm spaten graben geht nicht (kann ich jedenfalls nicht :) )- oder nur schlecht.
grüße :)
dagmar
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Dagmar,

da hast Du Dir ja einen mächtigen Gegner ausgesucht! Als Herakles mit der Hydra kämpfte, konnte er wenigstens die abgeschlagenen Köpfe ausbrennen, damit nicht aus jedem zwei neue nachwuchsen. Mit dem Schilf ist es ähnlich, nur hilft da das Ausbrennen nicht - und Ausreissen schon gar nicht. Ausreissen wäre auch eine elendige Schinderei. Ich kenne nur eine Methode mit der Schilf zurück gedrängt werden kann: im Juni werden die Halme unter Wasser mit der Sense geschnitten. Dann dringt durch Halme Wasser ein und das Wurzelsystem verfault. Auf der Wiese muss man wieder und wieder und wieder mähen um das Schilf einigermassen zurück zu drängen. Ich sehe ehrlich gesagt keine Möglichkeit wie Du in Deinem Biotop schilffreie Tümpel anlegen könntest. Ich würde an den entsprechenden Stellen mit schwerem Gerät (Minibagger) die Tümpel in der gewünschten Größe ausheben und mich damit abfinden dass sie wieder vom Schilf überwuchert und nach ein paar Jahren erneuert werden müssen. Dann hast Du dort über ein paar Jahre die natürliche Sukzession und immer wieder neue Tiere und Pflanzen finden für einige Zeit ihr Zuhause.

Werner
 
Oben