Aquamaxima

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo zusammen,
bin enenfalls als Übergangslösung an einer Auamaxima ( oder Aquapower ) Baxhlaufpumpe interessiert.
Ich favorisiere die 14000 er Variante.
( Günstigster Preis 129€ !! )

Habe nirgends die mechanischen Abmessungen erfahren können.

Muß die Pumpe in einen Pumpenschacht montieren, deshalb wichtig.

Kommt jemand an die Daten bzw. kennt einen Link.

Gruß
TJ
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hi tj
Günstigster Preis 109 Euro hihi gugst du E bay Händler.
Habe sie für 115 euro gekauft da ich bei dem Händler noch günstig den 40 er Schlauch bekommen habe.Leider kenne ich die Masse auch noch nicht.Doch sind einige hier im Forum die auch eine haben
gruss marcus
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Aquamaxima Abmessungen

Danke für eure Info.

Da mein Pumpenschacht im Filterteich leider nur einen Innendurchmesser von max. 28cm hat, stellt sich mir die Frage, ob es nicht möglich währe, die Pumpe vom Umgehäuse zu trennen.

Ich würde dann die reine Pumpe ohne Filtergehäuse im Schacht platzieren.


Da im Pumpenschacht nur sauberes Wasser für den Bachlauf entnommen wird, sollte das kein Problem darstellen.

Kann mir ggf. ein Besitzer einer Aquamaxima bzw. Aquapower diese Frage beantworten ?

( Wenn die Pumpe sich vom Umgehäuse trennen läßt, wie groß ist die Eigentliche Pumpeneinheit ? )

Gruß
TJ
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo teichguide,

nur als variante - die pumpe kann auch hochkant diagonal drinnen stehen wenn der wasserstand tief genug ist ???
(ich ging jetzt von einem rechteckigen sumpf aus)

da es sich um einen aquamax nachbau handelt gehe ich davon aus daß die die pumpe ohne gehäuse ca. 20x10 hat.

gruß jürgen
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo TJ,
ich würde das Schutzgehäuse nicht abmachen, hatte vor einiger Zeit einen Frosch drin hängen. Die Pumpe hat einen sehr starken Sog.

Gruß tonny
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Danke für die Antworten.

Aber 1. Ich habe auch schon an einen Einbau hochkant usw. gedacht.
Wenn aber die Pumpe an der breitesten Stelle 32cm sein sollte
( !? ), dann komme ich mit meinen 28CM innendurchmesser
natürlich in keiner Einbaulage zurecht.

2. der Sog der Pumpe sollte bei mir keinerlei Getier anbsaugen
können, da mein Pumpenschacht verschlossen ist und lediglich
mittels 2 Drainagerohre ( liegen ca. 20cm tief in Lava ) versorgt
wird.

Mich interessiert, ob die Pumpe komplett vom Umgehäuse ( Filtergehäuse )
getrennt werden kann und welche Abmessung die Zentraleinheit dann noch hat.
Wie gesagt, die Pumpe soll dann in ein Rohr von 28cm Durchmesser passen.

Gruß
TJ
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Ich finde, man muss jetzt einmal etwas zum Forum und seinen Mitgliedern sagen: Teichguide hat hier alle Informationen, Anregungen und weitere Lösungsvorschläge genannt bekommen. Wenn das kein top Service ist ! Leute, richtig toll, wie das gelaufen ist, Kompliment !

Beste Grüsse
Stefan
 
Oben