Youtube Facebook Twitter

Bachlaufpflanzen

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von michaK, 22. Sep. 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. michaK

    michaK Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2006
    Beiträge:
    89
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,40
    Teichvol. (l):
    20000 L
    Hallo an alle,
    ich möchte meine drei Bachlaufbecken bepflanzen, weiss aber nicht genau womit ! Es soll Pflanzen geben, die mit `bewegtem Wasser` besonders gut
    zurechtkommen ?!?! Bie Bachlaufbecken sind ca10-12 cm tief und jeweils 70 cm breit und etwa 1,5 m lang .
    Kann jemand helfen oder womit habt ihr bepflanzt ?


    Bachlaufpflanzen_39200_IMGP1039 (Small).JPG_JPG

    Gruß, Michael
     
  2. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Bachlaufpflanzen

    Hallo Michael,

    die Frage ineressiert mich auch, als einzige Pflanze in meinen Staustufen habe ich bis jetzt Quellmoos gepflanzt.

    Eine Unterwasserpflanze die immergrün sein soll.
     
  3. Eugen

    Eugen Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2004
    Beiträge:
    2.678
    Galerie Fotos:
    128
    Teichfläche (m²):
    22
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    15000
    AW: Bachlaufpflanzen

    Hallo Micha,
    was du Bachlaufbecken nennst,ist für andere ja schon fast ein Teich.bis auf die Tiefe.
    Also,wenn immer Wasser drin ist,praktisch alle Sumpfpflanzen. Es sollte auch Froschlöffel und Flutender Hahnenfuß gehen.
    Läuft er auch trocken, geht jedenfalls Sumpfdotterblume,Blutweiderich,Zyperngras,einige Seggen (Carex pendula) u. Pfennigskraut, die wachsen bei mir auch im trockenen Bachlauf.
    und es gibt sicher auch noch mehr.
    Gruß, Eugen
     
  4. Kalle

    Kalle Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2006
    Beiträge:
    206
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,00
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: Bachlaufpflanzen

    Hallo meine Lieben, :bussi

    habe ja eine Pflanze bei uns aus dem Bach geholt.

    Weiss jetzt nur nicht wie die heißt. Annett wirds bestimmt wissen.

    Stelle dazu morgen mal ein Foto ein. Möchte nur erwähnen, daß diese im Frühjahr bis Sommer weiße Blüten herbeizaubert, und danach zu einen dichten buschigen Teppich wächst.

    Das ideale für euch. Denke ich. :wunder

    !!!!! Ich weiß - Keine Naturentnahmen - Und nicht daß mich jemand anzeigt
    Die Gemeinde läßt dies regelmäßig ausbaggern und schmeißt das Zeug
    weg!!!!

    Wächst jetzt durch wundersame weise in meinem Teich am Bodengrund im Sand weiter. Schaut super aus......

    Wie gesagt. Mache morgen mal paar Fotos ...... Bis denne ... :D
     
  5. michaK

    michaK Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2006
    Beiträge:
    89
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,40
    Teichvol. (l):
    20000 L
    AW: Bachlaufpflanzen

    Hi,
    vielen Dank schon mal für eure Vorschläge !
    Sollte ich die noch vor dem Winter einsetzen oder erst im Frühjahr ?
    P.S. Mir ist da gerade eine Idee durch die Birne geschossen :
    kann ich eigentlich aus diesen drei Becken auch so eine Art Pflanzenfilter in Miniausgabe machen ? Was hltet ihr davon ?
     
  6. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Bachlaufpflanzen

    Hallo Micha,

    natürlich kannst du das, ein Pflanzenfilter ist immer gut.

    Du kannst dazu zB. die Wasserschwertlilie pflanzen, filtert denk ich sehr gut und im Bachlauf müsste sie auch wachsen.
     
  7. Kalle

    Kalle Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2006
    Beiträge:
    206
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,00
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: Bachlaufpflanzen

    Hallo,

    habe gerade 2 Fotos geschossen. Sind leider nicht die besten.

    Die Sonne scheint, und meint es gut mit uns, aber nicht mit den Fotos. :D

    Bachlaufpflanzen_39251_comp_IM000173.jpg_jpg

    Bachlaufpflanzen_39251_comp_IM000174.jpg_jpg

    Wächst sehr schön. Find ich Klasse.
     
  8. Dodi

    Dodi Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    3.790
    Galerie Fotos:
    4
    Teichtiefe (cm):
    1,70
    Teichvol. (l):
    31.000
    AW: Bachlaufpflanzen

    Hi Michael!

    Ich habe im Bachlauf Brunnenkresse, die mag gerne fließendes Wasser! Die ist in den letzten Wochen irre gewachsen, und man hat sogar ein schönes Kraut für die Küche (Suppe, Salat etc.). Mmmmh!

    @ Morphantro:
    Dein Kraut ist übrigens Brunnenkresse, wenn ich es richtig erkenne.

    So sieht meine jetzt aus:

    Bachlaufpflanzen_39286_Brunnenkresse01.JPG_JPG

    Bachlaufpflanzen_39286_Brunnenkresse02.JPG_JPG
     
  9. michaK

    michaK Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2006
    Beiträge:
    89
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,40
    Teichvol. (l):
    20000 L
    AW: Bachlaufpflanzen

    Hi Dodi und Mor....,
    sieht ja echt klasse au !!
    Wie habt ihr das gepflanzt ? Mit Behälter eingesetzt oder einfach unter einem Stein fixiert ?

    Michael
     
  10. Dodi

    Dodi Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    3.790
    Galerie Fotos:
    4
    Teichtiefe (cm):
    1,70
    Teichvol. (l):
    31.000
    AW: Bachlaufpflanzen

    Hi Michael!

    Die Kresse wächst bei uns ohne Behältern in Kieselsteinchen (1-2 cm groß), welche sich nur rechts und links des Bachlaufes befinden. Habe sie vorletztes Jahr aus Samen in 3 kleinen Töpfchen gezogen und die Pflänzchen dann einfach in den Kies gesetzt. In der Mitte ist blanke Teichfolie, wo sie einfach 'rüberwuchert' und ihre Wurzeln einfach ins Wasser hängt.
    Friert im Winter zurück, treibt teilweise dann wieder aus und/oder vermehrt sich dann durch Samen weiter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Sep. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden