Youtube Facebook Twitter
  1. Wir führen aktuell einige wichtige Server-Arbeiten durch, bedingt durch den Umzug auf einen neuen Server:
    1. Vorbereitungen und Tests - laufen
    2. Umzug auf einen neuen Server - in Vorbereitung
    3. Software Aktualisierungen - in Vorbereitung
    4. Email Konfiguration und andere Optimierungen - in Vorbereitung
    Wir werden die möglichen Ausfallzeiten für die restlichen Arbeiten so gering als möglich halten. Danke für Dein Verständnis.
    Dein Hobby-Gartenteich-Team
    Information ausblenden

Bau eines neuen Filter

Dieses Thema im Forum "Bau eines Teiches" wurde erstellt von Andre F., 9. Okt. 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. Andre F.

    Andre F. Mitglied

    Registriert seit:
    17. Sep. 2018
    Beiträge:
    59
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    26000
    Hallo
    Ich will dieses Jahr noch anfangen mir ein neuen Filter zu bauen. Der Filter wird etwa 4,50m lang 0,90m breit und etwa 0.85m hoch.
    Das alles wird mit Pvc Folie ausgelegt und drei Bodenabläufe installiert. Zulauf 2mal DN 110 und Rücklauf 2mal DN75
    Nun meine Frage: Was kann ich als Trennwände benutzen ohne zu viel Platz zu verschenken und was von den Kosten auch human bleibt??
     
  2. Teich4You

    Teich4You Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    2.713
    Galerie Fotos:
    18
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    30000
    Sollen die Wände nur trennen oder auch das Wasser umlenken?
     
  3. Andre F.

    Andre F. Mitglied

    Registriert seit:
    17. Sep. 2018
    Beiträge:
    59
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    26000
    Nur trennen.
    Als erstes sollen die Bürsten kommen, danach eine Trennwand dazwischen etwa 15cm frei wo die Tauch UVC drin ist dann wieder eine Trennwand wo dann das Helix kommt. Danach wieder eine Trennwand und da kommt dann die Pumpenkammer.
     
  4. Teich4You

    Teich4You Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    2.713
    Galerie Fotos:
    18
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    30000
    Da gibt es doch viele Möglichkeiten.
    Einfach Japanmatten.
    Lichtsteggitter Platten.
    Rahmen bauen und mit Edelstahldraht bespannen oder mit Armierungsgewebe.
    Das sind sicher nur einige Beispiele.
     
  5. krallowa

    krallowa Mitglied

    Registriert seit:
    5. Feb. 2014
    Beiträge:
    786
    Galerie Fotos:
    8
    Teichfläche (m²):
    49
    Teichtiefe (cm):
    178
    Teichvol. (l):
    35000
    Moin,
    die Wände haben dann welche Funktion?
    Wie soll der Durchfluss durch die Trennwände geregelt werden?
    Helix sollte ja in der einen Kammer bleiben und der Dreck aus den Bürsten bei der Reinigung auch in der ersten.
    Sollen die Wände bei Bedarf verschließbar sein oder dauerdurchlässig?

    MfG
    Ralf
     
  6. Andre F.

    Andre F. Mitglied

    Registriert seit:
    17. Sep. 2018
    Beiträge:
    59
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    26000
    Nee dann falsch verstanden. Die Platten sollten geschlossen sein und oben mit ein durchlass
     
  7. Teich4You

    Teich4You Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    2.713
    Galerie Fotos:
    18
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    30000
    Dann geht doch grundsätzlich jede Kunststoffplatte.
    Auch Doppelstegplatten.
    Einfach den Durchlass einschneiden.
    An den Seiten alten Gartenschlauch aufschneiden und drüber schieben, und damit in die Wand klemmen.
    Von oben eventuell eine Latte drüber, damit es nicht aufschwimmt.
    Das wäre zumindest eine günstige und schnelle Variante.
     
  8. Andre F.

    Andre F. Mitglied

    Registriert seit:
    17. Sep. 2018
    Beiträge:
    59
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    26000
    Meinst eine Doppelstegplatte geht?
     
  9. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    2.867
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Baue deinen Filter und die Trennung aus Siebdruckplatten, etwas besseres gibt es nicht.
    Leichte Verarbeitung und hoher Halt bei Wasser-Druck.
    Mit 3-4cm Platten-Stärke bist du gut dabei.

    Bei einer UVC ist Plastik nicht gerade geschickt gewählt.
     
  10. Andre F.

    Andre F. Mitglied

    Registriert seit:
    17. Sep. 2018
    Beiträge:
    59
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    26000
    Eine Siebdruckplatte Quillt doch auf, wenn die dauerhaft im Wasser ist?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden