Youtube Facebook Twitter
  1. Wir führen ab 28.01.2019 einige wichtige Server-Arbeiten durch, bedingt durch den Umzug auf einen neuen Server:
    1. Vorbereitungen und Tests - abgeschlossen
    2. Umzug auf einen neuen Server - in Arbeit
    3. Software Aktualisierungen - anschließend
    4. Email Konfiguration und andere Optimierungen - abschließend
    Wir werden die möglichen Ausfallzeiten für die restlichen Arbeiten so gering als möglich halten. Danke für Dein Verständnis.
    Dein Hobby-Gartenteich-Team

Bau eines Steingarten

Dieses Thema im Forum "Haus und Garten" wurde erstellt von Teich4You, 12. Okt. 2015.

Die Seite wird geladen...
  1. Teich4You

    Teich4You Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    2.734
    Galerie Fotos:
    18
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    30000
    Neben dem Teich haben wir dieses Jahr auch unseren Vorgarten umgestaltet.
    Um vll anderen auch einige Anregungen oder Tipps zu geben, möchte ich die Doku nicht vorenthalten.

    Der Anlass des Ganzen war, dass die Pflanzen einfach sehr verwachsen waren und wir dem Unkraut nicht mehr hinter herkamen. Kurzerhand entschieden wir uns dafür einen pflegeleichten Steingarten zu bauen. Die Pflanzen haben wir bei Ebay-Kleinanzeigen und den umliegenden Nachbarn untergebracht.

    Bodendecker und Rhododendron haben sich ausgebreitet.
    Bau eines Steingarten_507121_DSC_0728.JPG_JPG
    Diverse Pflanzen haben sich weit ausgebreitet.
    Bau eines Steingarten_507121_DSC_0729.JPG_JPG
    Die Maiglöckchen wurden zu einem Meer und der Frühjahrsschnitt zur Tortur.
    Bau eines Steingarten_507121_DSC_0731.JPG_JPG
    Der ein oder andere sagt bestimmt, dass sich doch alles prächtig entwickelt hat. Allerdings haben wir auch im restlichen Garten noch genug zu tun.

    Mit Spaten, Schaufel und Harke wurde die Fläche soweit bearbeitet, bis wir eine relativ ebene Fläche hatten.
    Bau eines Steingarten_507121_DSC_0744.JPG_JPG

    In der Baumschule um die Ecke wurden wir freundlich beraten und haben uns für Blutgrass, Bärenfellgrass, drei Azaleen und einige Sukkulenten entschieden.
    Bau eines Steingarten_507121_DSC_0741.JPG_JPG

    Als Blickfang sollten es ein kleiner Moss-Zypressen-Bonsai werden und ein mittelgroßer grüner Schlitzahorn.
    Bau eines Steingarten_507121_DSC_0743.JPG_JPG

    Da es ja ein Steingarten werden soll, dürfen zwei Findlinge nicht fehlen. Diese beiden sind Alpenfindlinge mit ca. 240 kg pro Stein. Die schwerste Entscheidung war die passenden Steine für die Überdeckung der Hauptfläche zu finden. Letztendlich haben wir uns für farbigen Schiefer entschieden der auf zwei Paletten und in 25 kg Säcken angeliefert wurde. Insgesamt haben wir mit 3 Tonnen geplant um eine deckende Schicht zu bekommen.
    Bau eines Steingarten_507121_IMG-20150911-WA0013 (1).jpeg_jpeg

    Nun da man alle Materialien hat, sollte man sich überlegen wie man alles platziert. Dafür sollte man sich Zeit lassen. Das Prinzip beim japanisch-angehauchten Steingarten heißt: Weniger ist mehr!
    Bau eines Steingarten_507121_DSC_0751.JPG_JPG

    Hat man sich für die Platzierung entschieden, empfiehlt es sich die größeren Pflanzen, wie kleine Bäume, zu pflanzen. Nun kann man beginnen eine Unkrautfolie zu verlegen. Diese ist ähnlich wie ein Teichvlies, war in diesem Fall nur dünner. Sie blockiert das Wachstum von Unkraut und ist wasserdurchlässig. Stück für Stück wird die Folie verlegt und an den Rändern mit Klebeband verklebt. Für die kleineren Pflanzen haben wir Löcher in die Folie geschnitten und sie erst dann gesetzt. Wichtig ist auch, dass man den Dreck nach Möglichkeit wieder herunter fegt. Denn jeder Dreck ist Nährboden für Unkraut. Mit ein wenig Kraft und Ideenreichtum konnte wir auch die zwei Findlinge an ihren Ort rollen.
    Bau eines Steingarten_507121_DSC_0757.JPG_JPG
    Bau eines Steingarten_507121_DSC_0758.JPG_JPG

    Das Aufbringen des Schiefer ist im Grunde nur noch eine Formsache. Man verteilt die Steine gleichmäßig um die Pflanzen und am Rand entlang.
    Bau eines Steingarten_507121_DSC_0762.JPG_JPG Bau eines Steingarten_507121_DSC_0763.JPG_JPG
    Leider hat der Schiefer nicht ganz gereicht. Ca. 10 Säcke fehlten. Wo das Steinbeet aufhört wird der restliche Garten mit einer Art Rasenkannte aus alten Wegsteinen abgetrennt.
    Bau eines Steingarten_507121_DSC06804.JPG_JPG

    Nun ist es doch geschafft. Der restliche Schiefer wurde aufgetrieben und die Kanntensteine verlegt. Ein paar alte Rhododendron und Kirschlorbeer dürfen wieder wachsen.
    Bau eines Steingarten_507121_DSC06835.JPG_JPG

    Um den Revisionsschacht haben wir noch Sternmoos in zwei Farben gepflanzt. Daneben (noch sehr klein) dar sich rosa blühendes Pampasgrass ausbreiten.
    Bau eines Steingarten_507121_DSC06837.JPG_JPG
     
    Petta gefällt das.
  2. Teich4You

    Teich4You Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    2.734
    Galerie Fotos:
    18
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    30000
    Hier nochmal die gesamte Ansicht. AM Weg wurden nachträglich noch einige Solarleuchten angebracht.
    Bau eines Steingarten_507122_DSC06839.JPG_JPG
    Bau eines Steingarten_507122_DSC06840.JPG_JPG
    Bau eines Steingarten_507122_DSC06841.JPG_JPG
    Bau eines Steingarten_507122_DSC06842.JPG_JPG
    Bau eines Steingarten_507122_DSC06843.JPG_JPG

    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.
     
    blackbird, Ida17, Ls650tine und 4 anderen gefällt das.
  3. Petta

    Petta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2014
    Beiträge:
    492
    Galerie Fotos:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Teichfläche (m²):
    13
    Teichtiefe (cm):
    140
    Hallo,

    habe eine Frage:
    wo hast Du die Steine und den Schiefer gekauft.Würdest Du eventuell auch über den Preis reden?
    Wir kommen aus Nienburg/Weser und wollen unseren Vorgarten nach einer Baumfällaktion auch neu gestalten.
    Kannst mir auch eine PN schicken.
    Schon mal Danke für Deine Antwort.
     
  4. Goldkäferchen

    Goldkäferchen Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    824
    Galerie Fotos:
    56
    Teichfläche (m²):
    15
    Teichtiefe (cm):
    1m
    Teichvol. (l):
    15
    Hallo,
    schöne Doku, mir wären es allerdings zuviel Steine.
     
    Eva-Maria gefällt das.
  5. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.355
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Wo seht ihr denn da Steine, oder meint ihr die 3 Stück?
    Der Rest ist doch wie Split / Kies und hat für mich eher weniger mit einem Steingarten zu tun.
    Sorry aber das ist nicht mein Geschmack, muss es ja auch nicht ;)
     
    Teich4You gefällt das.
  6. Goldkäferchen

    Goldkäferchen Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    824
    Galerie Fotos:
    56
    Teichfläche (m²):
    15
    Teichtiefe (cm):
    1m
    Teichvol. (l):
    15
    mein ich ja auch, Schiefer, Splitt o.ä.
    wäre auch nicht mein Ding, aber das ist Geschmacksache. :)
     
    KarinSofia gefällt das.
  7. KarinSofia

    KarinSofia Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    54
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    6000
    mir gefällt Dein neuer Vorgarten sehr gut :five:oki
     
    Teich4You und Petta gefällt das.
  8. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    944
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    45000
    Sieht klasse aus! Besser als Rasen oder uneinnehmbares Gestrüpp :bibber
     
    Teich4You und Petta gefällt das.
  9. Teich4You

    Teich4You Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    2.734
    Galerie Fotos:
    18
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    30000
    Alles was größer als Sand ist, sind Steine. Kies ebenso. Wie sollte man es sonst nennen? Hätte auch gerne Findlinge in der Größe eine Kleinwagen genommen, aber der Transporthubschrauber war zu der Zeit belegt. :p

    Edit: Ich finde keinen Button für das Schreiben einer Nachricht. Wo ist der versteckt?
     
  10. Petta

    Petta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2014
    Beiträge:
    492
    Galerie Fotos:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Teichfläche (m²):
    13
    Teichtiefe (cm):
    140
    Unterhaltungen oben in der Leiste
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden