Youtube Facebook Twitter
  1. Wegen der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist es leider nötig, das jedes Bestandsmitglied, egal wie lange dabei oder in welcher Funktion, unsere neuen Datenschutzhinweise und daran angepassten Nutzungsbedingungen lesen und diesen zustimmen muss, wenn er/sie unsere Seiten weiterhin als registriertes Mitglied nutzen möchte.
    Ohne diese Anpassungen und einige kleine Änderungen auf unseren Seiten, wäre ein weiter Betrieb von Hobby-Gartenteich.de leider nicht mehr möglich.

    Es werden dir automatisch bei Anmeldung entsprechende Hinweise eingeblendet. Siehe auch: Hinweise zur DSGVO

    Vielen Dank für dein Verständnis.
    Information ausblenden

Bau eines Teiches mit Lufthebers...Brauche Hilfe Jungs...

Dieses Thema im Forum "Bau eines Teiches" wurde erstellt von dpoessl, 7. Feb. 2016.

Die Seite wird geladen...
  1. dpoessl

    dpoessl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Aug. 2013
    Beiträge:
    592
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    45000
    Karte
    Hallo Leute,

    ich bin gerade am Planen meiner neuen Filterlinie...

    So soll es werden...

    http://waldhaus-sellin.de/FilterkellerNEU13.jpg
    Nun habe ich aber noch eine Frage zum Luftheber...

    Würde gerne ein 3m langes KGRohr in DN500 vom Hornbach nehmen und unten das Rohr mit einem passenden Deckel verschließen.

    http://www.hornbach.de/shop/KG-Kappe-DN-500/8543059/artikel.html

    Der Teich wird auf ca. 50 Kubikmeter vergrößert. Und deshalb bräuchte ich ja auch entsprechend 50 Kubik Flow.

    Nun meine Frage(n)

    1. Brauch ich wirklich 50 Kubik Flow?
    2. Kann ich mit dem LH einen solchen Flow schaffen?
    3. Wie groß müsste dann der Luftheber sein? KG200?


    Danke für eure Unterstützung.
     
  2. tosa

    tosa Mitglied

    Registriert seit:
    9. Jan. 2016
    Beiträge:
    2.165
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    150000
    Karte
    Hi Domenik,

    1. ja, wäre nicht schlecht für deinen Teich, insbesondere da du ja ausreichend BA und SK geschaffen hast
    2. ja, kannst du
    3. DN200 wäre gut!

    dazu brauchst du dann noch das hier:
    http://bgm-teichtechnik.de/de/Belueftung/Membranbeluefter/Membran-Tellerbeluefter-HD-340.html

    und diese Pumpe, die ist jedoch schweineteuer!

    http://bgm-teichtechnik.de/de/Belueftung/Secoh-JDK/Thomas/Thomas-Kompressor-LP-200.html

    dazu dann noch eine Verjüngung von 300 auf 200, suche ich dir morgen raus!

    und ab geht die Luzzi
     
  3. dpoessl

    dpoessl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Aug. 2013
    Beiträge:
    592
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    45000
    Karte
    Super Torsten. Vielen Dank.

    Muss aber irgendwie eine andere Pumpe finden...

    Zumindest VORERST... :(


    EDIT: Bekomm ich denn ordentlich in ein KG Rohr die Ein-und Ausgänge rein und auch abgedichtet? Vielleicht mit GFK?
     
  4. tosa

    tosa Mitglied

    Registriert seit:
    9. Jan. 2016
    Beiträge:
    2.165
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    150000
    Karte
    ich weiß, die ist echt teuer....., die hat aber auf 3m den entsprechenden Druck und vor allem den entsprechenden Stromverbrauch. Leider!!!:flehan:ach:aengstlich:boese
     
  5. tosa

    tosa Mitglied

    Registriert seit:
    9. Jan. 2016
    Beiträge:
    2.165
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    150000
    Karte
    aber ich gucke mal was man da machen kann.... habe noch nen heissen Draht zu jemanden der damit auch handelt, mal sehen was ich rausholen kann, der jemand möchte auch was von mir haben...
     
    dpoessl gefällt das.
  6. dpoessl

    dpoessl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Aug. 2013
    Beiträge:
    592
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    45000
    Karte
    Perfekt. Klingt super klasse.

    EDIT: Bekomm ich denn ordentlich in ein KG Rohr die Ein-und Ausgänge rein und auch abgedichtet? Vielleicht mit GFK?
     
  7. tosa

    tosa Mitglied

    Registriert seit:
    9. Jan. 2016
    Beiträge:
    2.165
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    150000
    Karte
    brauchst du nicht, unten kommt auf das KG eine Dose die 300 oder 350 hat, kann auch sein das ich dir den falschen Membranteller gepostet habe, muss mal meinen LH rausnehmen und nachmessen. Mache dann ein paar Fotos davon. Diese Reduzierung hätte ich sogar noch 1x da, die schenke ich dir, ist etwas defekt, mußt du vorsichtig neue Löcher bohren und mit Innotec einkleben.

    Oben kommen nur 2x 45 Bögen drauf und die müssen durch den Schacht in deine Bio gehen. Das wäre das einzigste, da kann dir der Norbert aber helfen.
     
  8. Zacky

    Zacky Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    12. Nov. 2010
    Beiträge:
    5.208
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    175
    Teichvol. (l):
    40000
    Karte
    Die Frage ist, muss man bei 3 m einblasen!? Wenn nicht, kann es vielleicht auch eine kleinere Pumpe mit weniger Watt sein? Die sind auch billiger.

    Die Anschlüsse in ein KG-Rohr einzubauen, kann man auch mit Kleber, Schweißdraht und Dichtungsmaterial machen. Da braucht es nicht unbedingt Gfk zu sein.
     
    troll20 gefällt das.
  9. dpoessl

    dpoessl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Aug. 2013
    Beiträge:
    592
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    45000
    Karte
    Aber wie kommt denn das Wasser vom TF in den LH Schacht?
     
  10. Zacky

    Zacky Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    12. Nov. 2010
    Beiträge:
    5.208
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    175
    Teichvol. (l):
    40000
    Karte
    Die Anschlüsse kommen in das Schachtrohr und in die Biobehälter.

    könnte so aussehen

    Bau eines Teiches mit Lufthebers...Brauche Hilfe Jungs..._515412_IMG_3386.JPG_JPG
     
    troll20 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden