Youtube Facebook Twitter
  1. Wegen der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist es leider nötig, das jedes Bestandsmitglied, egal wie lange dabei oder in welcher Funktion, unsere neuen Datenschutzhinweise und daran angepassten Nutzungsbedingungen lesen und diesen zustimmen muss, wenn er/sie unsere Seiten weiterhin als registriertes Mitglied nutzen möchte.
    Ohne diese Anpassungen und einige kleine Änderungen auf unseren Seiten, wäre ein weiter Betrieb von Hobby-Gartenteich.de leider nicht mehr möglich.

    Es werden dir automatisch bei Anmeldung entsprechende Hinweise eingeblendet. Siehe auch: Hinweise zur DSGVO

    Vielen Dank für dein Verständnis.
    Information ausblenden

Bauch des Koi dick

Dieses Thema im Forum "Support/Hilfe" wurde erstellt von lara_11.08, 2. Aug. 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. lara_11.08

    lara_11.08 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2018
    Beiträge:
    2
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    23000
    Karte
    Hallo ihr da draußen,

    Ich habe ein Problem mit 2 meiner Koi. (Nachzucht) Beide haben einen ziemlich dicken Bauch, der Weiße war schon immer etwas unförmig, hat auch vor ca. 2 Wochen abgelaicht. Jetzt erscheint er mir aber noch dicker als vorher. Auch zieht seine Schwanzflosse ihn fast schon an die Wasseroberfläche. Beide fressen wie immer und sind sonst auch sehr aktiv. Flossen sind nicht ausgerissen und es stehen keine Schuppen ab. Ich ziehe in Erwägung den TA mal anzurufen, aber in meiner Nähe sind Fischtierärzte eher rar...

    Vielen Dank schon einmal für eure Antworten, ich habe immer noch die kleine Hoffnung, dass sie nicht ernstlich krank sind...

    Lara

    Bauch des Koi dick_580153_D5C20D02-5202-458E-A8DE-7756BB043CAA.jpeg_jpeg Bauch des Koi dick_580153_B18A8C14-BB4C-42D6-A4B1-F843048EB806.jpeg_jpeg
     
  2. tosa

    tosa Mitglied

    Registriert seit:
    9. Jan. 2016
    Beiträge:
    2.148
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    150000
    Karte
    woher kommst du?

    das sieht nicht gut aus......; da muss ein versierter Fischtierarzt ran
     
    Teichfreund77, troll20 und Lion gefällt das.
  3. Dalmore86

    Dalmore86 Mitglied

    Registriert seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    1
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    17500
    Karte
    Moin moin
    Habe das selbe Problem mit einer meiner koi. Hinzu kommt das er so ein weißen fettigen kot hatt.
     
  4. lara_11.08

    lara_11.08 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2018
    Beiträge:
    2
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    23000
    Karte
    Der weiße Koi wurde vorgestern von unserem Tierarzt eingeschläfert. Vorher war er 4 Tage in einem separaten Becken mit Antibiotika gewesen, es hat sich aber keinerlei Verbesserung gezeigt. Der Tierarzt hat Bauchwassersucht diagnostiziert und ihn am Ende erlöst. Man hat schon gesehen, dass er sich selber gequält hat. Später konnte man richtig sehen,wie das Wasser aus dem Bauchraum nach unten gesackt ist... der Graue steht jetzt erstmal unter Beobachtung. Außer dem dicken Bauch, den er schon länger hat, zeigt er keine Symptome.
     
  5. tosa

    tosa Mitglied

    Registriert seit:
    9. Jan. 2016
    Beiträge:
    2.148
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    150000
    Karte
    ok, traurig aber gehört leider zu dem Hobby mit dazu.... drücke dir für den 2. die Daumen
     
  6. tosa

    tosa Mitglied

    Registriert seit:
    9. Jan. 2016
    Beiträge:
    2.148
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    150000
    Karte
    Tierarzt der Fische behandeln kann!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden