Youtube Facebook Twitter

Bauchwassersucht

Dieses Thema im Forum "Fische (allgemein)" wurde erstellt von domserv, 16. Apr. 2019.

Die Seite wird geladen...
  1. domserv

    domserv Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2015
    Beiträge:
    227
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    80
    Teichvol. (l):
    6000
    Hallo,

    meine 15 Fische (Moderlieschen und Bitterlinge), die alle den Winter überlebt haben, sind seit einer Woche nicht mehr zu sehen. Ich habe die heute mal gefüttert. Die Bitterlinge kamne dann auch alle nach oben, aber extrem scheu. Von den Moderlieschen keine Spur. Ich glaube die sind alle weg. Irgendwas war am Teich, sonst wären die Bitterlinge auch nicht so scheu. Ein Fisch ist aber extrem krank mit stark aufgeblätem Bauch. Ob Moderlieschen oder Bitterling kann ich nicht mehr erkennen. Soll ich versuchen den zu fangen und zu erlösen, oder kann der auch so munter wieterleben. Er hat zumindest einen fitten Eindruck gemacht.

    Gruß
    Jimi

    Bauchwassersucht_588748_20190416_180736.jpg_jpg Bauchwassersucht_588748_20190416_180731.jpg_jpg
     
  2. Tottoabs

    Tottoabs Mitglied

    Registriert seit:
    18. Okt. 2013
    Beiträge:
    4.385
    Galerie Fotos:
    97
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
    versuche den zu fangen und zu erlösen,
     
    troll20 gefällt das.
  3. TollWuT

    TollWuT Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2016
    Beiträge:
    21
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    22
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    12000
    Guten Morgen
    Ich hab ein Bitterlingweibchen, die sieht schon seit über einem Jahr so aus und schwimmt munter rum und frisst. Ich hab keine Teichmuschel und vermute es liegt daran. Also warte noch ab mit der Erlösung.
     
  4. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.307
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Zerspaner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    Hi TollWuT

    das bei Jimi ist eindeutig Bauchwassersucht im Endstadium (mordsmäßig aufgebläht, abstehende Schuppen) und kein Laich im Körper - den können Cypiniden, zumindest deie aus den gemäßigten Breiten, auch wieder langsam abbauen wenn sie nicht ablaichen können. Der Fisch hat keine Überlebenschange mehr, er wird einen Kreislaufkollaps bekommen (nur im Anfangsstadium ist ein "abheilen" bei BWS möglich, aber selbst da selten)

    MfG Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Apr. 2019
    troll20 und samorai gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden