Youtube Facebook Twitter

Behandlungstemperatur

Dieses Thema im Forum "Tiere im und am Teich" wurde erstellt von Teichforum.info, 8. März 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo zusammen

    Hatt von euch jemand Erfahrung mit Malachitgrün-Oxalat und Methylenblau bei Temperaturen unter 10 ° C
    Kann man den Teich bei ca. 8 °C schon behandeln oder sollte man höhere Temperaturen abwarten ?
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Behandlung...

    Hallo...
    soviel ich weiß, sollte die Wassertemperatur mindestens 15 Grad haben.
    Ich will dies aber nicht hundertprozentig behaupten, da ich mir eben auch nicht ganz sicher bin...
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Frank

    die 15 °C sind mir auch im Hinterkopf , nur kann man auch früher behandeln ?
    Der Grund meiner Frage ist , mittlerweile sind uns zwei Koi verstorben , bei beiden waren die Kiemen zu 70 % grün-braun . Der letztere hatte auch im Maul so einen grün-braunen Belag . Unter dem Mikroskop kann ich nichts finden , entweder stelle ich mich zu blöd an oder es ist nichts da . Ich würde ja gerne Bilder einstellen , nur leider ist mir nun auch meine Digicam verstorben . Ein Elend kommt selten allein . Hatt von euch jemand einen Verdacht um was es sich bei unseren Koi handeln könnte ?
    Wasserwerte sind alle i.O.
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    ???

    Hallo Patrick...

    da will ich dir jetzt wirklich nichts falsches sagen... frag doch mal Stefan...
    der ist da sicherlich kompetenter als ich... so gern ich dir helfen würde bzw. nen Tip geben würde.
    Gottseidank hatte ich solche Probs noch nicht... sollte gar nichts helfen,
    ruf doch dann mal nen Fischarzt/ärztin an...

    tut mir leid...

    bis dann

    Frank
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hi Patrick,
    Kiemenerkrankungen sind aber im Winter total selten. Und das mit dem Maul?????
    Hast Du die Temperaturgrenze für Koi evtl. unterschritten? Dann sind nämlich Kiemen und Maul der Fische erfrohren.
    Bei der Farbe, mit der Du die Kiemen beschreibst, mußten diese schon längere Zeit abgestorben sein und das käme auf die kalte Zeit hin.

    Parasiten kannst Du bei derzeit 8°C wohl eher ausschliesen. Bakterielle Erkrankung kommt schon in Frage.
    Man könnte Kiemengewebe einschicken und untersuchen lassen. Aber das wichtigste ist, dass Du bei den anderen Koi eine Untersuchung der Kiemen durchführst, denn ich glaube nicht, dass nur die zwei betroffen sind.
    Ich an Deiner Stelle würde einen der toten Koi zum Fischdok bringen und bis eine genaue Ursache feststeht, große Wasserwechsel mit Leitungswasser machen um den Keim- und Bakteriendruck zu senken.

    Kannst Du eine Vergiftung b.z.w. Verunreinigung des Wassers ausschliesen??????
    Foto wäre echt super. Digicam vom Nachbarn??

    Gruß r.t.
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Patrick,

    Ruf doch mal hier an, sehr kompetente Leute!


    Tierärztliche Klinik zur römischen Villa
    , Backhaus Thomas
    Trier/Longuich


    Gewerbegebiet


    Telefon: (06502) 9 29 30

    Viel Glück
     
  7. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Rainer

    Selten schon , aber nicht auszuschliessen :cry:
    Ich hatte gestern Abend noch ein Telefanat mit Lars , der meint , es könne Branchiomykose sein .

    Das kann ich ausschliesen , da der Teich nur drei Tage lang zu gefroren war und ich Brunnenwasser einleite .

    Darum finde ich auch keine unter dem Mikroskop .

    Das befürchte ich auch :cry:
    Kann ich ausschliesen .

    Danke für deine Antwort , ich muss versuchen einen Fischdoc zu finden .
     
  8. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Roland

    danke für die Telefonnummer , werde dort mal anrufen .
     
  9. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo,

    ich wünsche deinen kois gute besserung

    gruss Norbert
     
  10. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Norbert

    danke für deine Worte , ich hoffe nur das es nicht zu weiteren toten kommt :cry:
    Habe momentan Angst um meine teurere Koi
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden