Youtube Facebook Twitter

Beleuchtung und Filterung ?

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von sleepwalker, 12. Juni 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. sleepwalker

    sleepwalker Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    16
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    4000 l
    Hallo lieb Teich und Koi fans !

    ich habe mir 2 Unterwasserscheinwerfer gekauft und mir ist nun abends aufgefallen, dass das wasser trotz uvc lampe noch voll von Algen und Dreck ist, da das wasser durch das Licht total trüb ausschaut.:(

    nun meine Frage an euch !


    wie bekomme ich den Mist aus dem Wasser habe in meinem Filter einen Groben und einen Feinen Schwamm (Filterung total einfach in einer kleinen Tonne für meinen 4000 Liter teich:oops: )

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe:toll:
     
  2. Findling

    Findling Mitglied

    Registriert seit:
    28. Apr. 2006
    Beiträge:
    284
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    20
    Teichtiefe (cm):
    160cm
    Teichvol. (l):
    18500l
    AW: Beleuchtung und Filterung ?

    Hallo Sleepwalker,

    du schreibst, dass dein Teichwasser trotz uvc-Lampe voll Algen und Dreck ist. Frage: Was erwartest du von einer uvc-Lampe anderes?

    Sie tötet lediglich planzliche und tierische Kleinstlebewesen ab. Wie effektiv sie das tut, hängt von der Leistung (Wattzahl) und der individuellen Empfindlichkeit der Organismen ab. Die zerstörten Überreste müssen dann durch deinen Filter aus dem Wasser entfernt werden. Wenn der das nicht schafft, hast du somit einen hervorragenden Dünger für die nächste Algengeneration produziert. Meiner persönlichen Überzeugung nach bringt die uvc-Lampe nur dem Hersteller und Vertrieb einen wirklichen Nutzen (aber jetzt bitte keine Grundsatzdebatte).

    Ist die Aussage, dass dein Teich in angestrahltem Zustand trübe bzw. schmutzig wirkt, so zu verstehen, dass er ohne die Scheinwerfer klar wirkt?

    Beachte bitte folgendes: Bei der Art der Beleuchtung durch Unterwasserscheinwerfer wird kein Licht durch die Wasseroberfläche reflektiert und trifft daher ungefiltert auf alle sich im Wasser befindlichen Kleinteile, ob dies nun von der uvc-Lampe abgetötete Überreste oder aber noch lebende Organismen sind, ist dabei völlig unerheblich. Jeder Partikel, ob tot oder lebend reflektiert dabei Licht. Ob dies für dich sichtbar ist, hängt einzig und alleine vom Durchmesser dieser Partikel und der Fähigkeit deiner Augen ab. Das heißt im Klartext: Wenn du bei Einsatz von Unterwasserscheinwerfern absolut klares Wasser haben willst, musst du mMn deinen Teich mit "sterilem" Wasser befüllen. Ob deine Fische dies dann ohne weiteres akzeptieren, bleibt abzuwarten.

    Meines Erachtens nach wirst du dich entweder mit der Trübung abfinden, oder aber durch eine super Filteranlage Besserung schaffen müssen wobei ich der Überzeugung bin, dass du den Teich nie "glasklar" bekommen kannst.

    Gruß
    Manfred
     
  3. sleepwalker

    sleepwalker Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    16
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    4000 l
    AW: Beleuchtung und Filterung ?

    ok Super vielen Dank für deine Antwort !

    hab wahrscheinlich zu viel erwarten von den Scheinwerfern ! vielen dank trotzdem !
     
  4. sanke10

    sanke10 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    195
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    180c
    Teichvol. (l):
    40000
    AW: Beleuchtung und Filterung ?

    Hallo sleepwalker !

    Schau dir meine Filteranlage an,auf meiner HP. Das Wasser ist am Tage Glasklar.
    Hatte auch schon mal Lampen im Teich , da war dann nichts mehr von Glasklar.

    Lenhart
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden