Besatz von Fischen etc.

DasZweieck

Mitglied
Dabei seit
3. Feb. 2021
Beiträge
1
Teichtiefe (cm)
200
Teichvol. (l)
85000
Guten Tag zusammen, mein Name ist Frank und bewohne in Hagen ein Einfamilienhaus mit meiner Familie! Letztes Jahr entschlossen wir uns, unseren Pool zum Schwimmteich umbauen zu lassen. Im September war es dann soweit! 85000l befüllt, ein paar Pflanzen-und los ging es! (Alles von Gartenbauprofis angelegt) Nun gibt es bei meiner Frau und mir Streit darum, ob wir Fische etc. aussetzen! Ich würde gerne kleine Fische aussetzen, z.Bsp. Moderlieschen oder was immer von euch empfohlen wird! Meine Frau möchte es bei der Bepflanzung belassen! Welche Fische kämen in Frage! Im Voraus vielen Dank für eure Tips!
 

koichteich

Mitglied
Dabei seit
13. Nov. 2013
Beiträge
168
Ort
Schleswig-Holstein, Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
120
Teichvol. (l)
21000
Moin das zweieck,
Willkommen im Forum.
Ich würde, wenn schon, Fische EINsetzen und nicht aussetzen.
Ansonsten denke ich, alles ist gut was euch beim Schwimmen nicht allzuviel um den Beinen rumschwimmt.
Ansonsten ist das von mir blanke Theorie da ich keinen Schwimmteich habe.
Viel Spaß hier
Gruß, Andreas
 

RKurzhals

Mod-Team
Dabei seit
1. Juli 2007
Beiträge
2.975
Ort
06***
Teichfläche ()
23
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
14000
Hallo Frank,
freut mich, dass Du zu uns gefunden hast! Ich wäre mit Fischen auch zurückhaltend. Ich hatte an meinem kleinen Teich für eine Saison einen fischfreien Teich, der uns viele Stunden liegend am Rand beschert hat, in denen wir einfach nur dem Teichleben zugeschaut haben. Im nächsten Jahr sind dann Fische eingezogen, die auch ganz nett anzusehen sind. Bei meinem kleinen Teiche haben die auch keine Chance, sich unseren neugierigen Blicken zu entziehen.
Da Du einen viel größeren Teich hast, könnte das anders aussehen. Der andere Fall, den Fischen geht es gut und sie vermehren sich prächtig, könnte neue Herausforderungen wie Filterbau etc nach sich ziehen (da ist das Forum eine Fundgrube für Lösungen :D).
Ziehe solche Gedanken in Deine Betrachtungen mit ein. Vielleicht ist es eine gute Idee, wenn Ihr Euch eine Saison zur Beobachtung des Teiches gebt. Es gibt ja etliche Optionen für Fischbesatz, und was einmal drin ist, bekommt man ohne weiteres nicht einfach wieder heraus.
 

breidi

Mitglied
Dabei seit
23. Juni 2013
Beiträge
72
Ort
65599
Teichfläche ()
100
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
75000
hi,
unser Schwimmteich ist ähnlich groß.
Wir haben ein paar koi eingesetzt - kann ich nur empfehlen.
Grüße
 

Ida17

Mitglied
Dabei seit
8. Juni 2015
Beiträge
1.332
Rufname
Lotte
Teichfläche ()
54
Teichtiefe (cm)
190
Teichvol. (l)
50000
Moin und erst einmal herzlich Willkommen!

Bevor Fische eingesetzt werden, solltest Du und Deine Frau genau überlegen was ihr zukünftig mit dem Teich vorhabt.
Es ist nicht jedermanns Sache in einem Teich zu schwimmen, der auch Fische beherbergt.
Bei größeren Fischen wie Orfen, Koi, Goldfisch usw. muss zwingend eine Filternanlage angeschlossen werden, denn Fische haben die unangenehme Eigenschaft sich im Wasser von ihren Exkrementen zu lösen. Der Gedanke ist beim Schwimmen sicherlich nicht appetitlich, wenn überall der Kot aufgewirbelt wird.
Da ist es leider nicht mit einem kleinen Druckfilter getan, bei dem Volumen muss was gescheites her und das könnte ins Geld gehen, sofern man nicht etwas basteln möchte.

Bei kleinen Fischen wie Moderlieschen und Elritzen sollte ein zuverlässiger Abnehmer in Form von "Kollege Eisvogel" in der Nähe sein. Diese Fische vermehren sich doch ziemlich gerne und können in großer Anzahl den Teich verschmutzen.

Es kommt vielleicht wie Schwarzmalerei rüber, aber um den Hausfriedens Willen und auch dem Tier gerecht zu werden, ist es besser einmal Pro und Contra abzuwägen.
Daher auch ein :oki dass Du Dich vor dem Fischkauf hier angemeldet hast.
 

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.057
Ort
35041
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
Hi Frank,

Kleinfische wie Moderlieschen oder Goldelritze gehen normalerweise problemlos. Wenn sie nicht zusätzlich gefüttert werden (sich nur aus der Teichbiologie und Anflug ernähren müssen) hält sich der Bestand auch in einer der Teichbiologie angepaßten Menge, zumal diese Fischchen ja kaum älter als 2 Jahre werden.

Hier im foreneignen Lexikon sind bei Tiere - Fische allgemein ja so einiges an heimischen "Biotop"Fischen und sonstige "Teich"fischen ect. aufgeführt wo Du mal durchschauen kannst. Wenn was "in Frage kommende" dabei wäre kann man Dir ja weiterhelfen (ist ja bei so manchen Arten auch nicht alleine von der Teichgröße sondern auch von der "Einrichtung" abhängig - einige Fische z.B. brauchen grobkiesigen Boden, andere dichte Pflanzenbestände, wieder andere Flachwasserzonen, ect - ob sie geeignet sind

MfG Frank
 

Ida17

Mitglied
Dabei seit
8. Juni 2015
Beiträge
1.332
Rufname
Lotte
Teichfläche ()
54
Teichtiefe (cm)
190
Teichvol. (l)
50000
Regenbogenelritzen
Vorausgesetzt man bekommt welche :(

Auch wenn die Kleinfische nicht so alt werden, bei mir im Teich haben sich die Goldelritzen wie die Pest vermehrt und die Moderlieschen machen auch fleißig mit.
Deswegen bin ich umso dankbarer, dass seit dem Einsetzen der Fische der Eisvogel kommt und sich an ihnen gütlich tut.

Jeder Teich ist da anders, aber es kann durchaus sein, dass Fische sich explosionsartig vermehren. Bei 85m³ hilft dann auch kein Raubfisch mehr in Form von Flussbarsch oder Sonnenbarsch (gilt als invasiv und wird nicht mehr verkauft), jedenfalls nicht wenn sie nur einzelnd vorkommen.
 

Haggard

Mitglied
Dabei seit
5. Apr. 2015
Beiträge
440
Rufname
Hagen
Teichfläche ()
75
Teichtiefe (cm)
160cm
Teichvol. (l)
85000
Bei 85m³ hilft dann auch kein Raubfisch mehr in Form von Flussbarsch

Dem muß ich, aus eigener Erfahrung, widersprechen. Ich habe 85m³ und 2 Flußbarsche ( ca. 15-20cm ) und da bleibt kein Kleinfisch über. Die fressen Fische bis locker 10cm. Jeder Kleinfisch wäre also teures Fischfutter. Innerhalb von gut 2 Wochen war ein Gründlingschwarm von 30 Tieren weg.
Wer die beiden( im Frühjahr ) haben möchte, darf sich gerne melden, da ich die raus haben möchte.
 
Oben