Youtube Facebook Twitter

Bin auch neu hier

Dieses Thema im Forum "Mein Teich und ich" wurde erstellt von Michoock, 28. Apr. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Michoock

    Michoock Mitglied

    Registriert seit:
    28. Apr. 2007
    Beiträge:
    1
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    600
    Hallo, erst mal großes Lob zu dieser tollen Webseite. :toll: Ich habe seit März einen 2m² großen Teich im Garten mit einigem Grünzeug wie Seekanne, Zwergseerosen, kl. Rohrkolben in der Uferzone. und einigen Pflanzschalen mit Wasserkalla, Wollgras, Wasseriris, Storchschnabel.
    Außer Wasserläufern und Mückenlarven hat sich bisher nicht viel angesiedelt.
    Wie lange dauert es normalerweise, bis sich Frösche oder Molche ansiedeln?
    Wachsen Seerosen langsam? Ich habe 2 Knollen vor 2 Wochen eingesetzt und im Wasser zeigen sich jetzt kleine Blättchen.
    Kennt sich jemand aus mit Wassersalat und Wasserhyazinte? Diese Pflanzen sollten als "Filter" dienen, so sagte man mir, sie schwimmen jetzt auf der Wasseroberfläche. Gibt es etwas besonderes hierbei zu beachten?:roll:
     
  2. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.256
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Bin auch neu hier

    Hallo und Willkommen im Forum.

    Frösche und Molche brauchen einige Zeit um Deinen Teich zu finden.
    Wohnst Du in einer dicht bebauten, amphibienlosen Gegend oder liegt der Teich in einem rundum eingeschlossenen Hinterhof, kann es auch passieren, dass Du nie einem Frosch oder Molch eine Herberge bieten wirst. :?
    Frösche und Molche stehen unter Naturschutz, dürfen deshalb auch nicht eingefangen und umgesetzt werden. Das gilt auch für den Laich!

    Seerosen wachsen, je nach Sorte recht schnell (wuchernde Hybriden) oder eben langsam (Zwergsorten).
    Bei mir ist von ca. 7 Seerosen-Pflanzen gerade mal eine (namenlose Hybride) mit den Blättern oben - diese aber mit Gewalt.
    Dieses Jahr ist fast alles ein wenig zeitiger dran. Geduld zahlt sich gerade im Hobby Gartenteich aus. :)jaja jaja, der Name ist Programm :D )

    Wasserhyazinthen und Wassersalat sind nicht frostfest. Sollte es nochmal frieren mußt Du sie entweder vorübergehend reinholen oder sehr wahrs. am nächsten Tag auf dem Kompost entsorgen.
    Die Überwinterung gestaltet sich entsprechend schwierig bis fast unmöglich - billiger ist es, sich jedes Jahr neue Pflanzen zu kaufen.

    Viel Spaß mit dem Teich und bei uns hier im Forum!
    Ach ja, zeig hier bloß kein Foto von Deinem Teich... dafür wird man öffentlich gesteinig und anschließend gevierteilt. :nase: :lol: :cool: ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden