Bin auch neu hier

anittebkatze

Mitglied
Dabei seit
19. Aug. 2007
Beiträge
1
Ort
38***
Teichvol. (l)
16000
Hallo Ihr alle

ich bin die Tina und komme aus Salzgitter. Das Kaff wird wohl keiner kennen, ist in der groben Nähe von Hannover.

Ich habe vor 7 Jahren mein Elternhaus gekauft und mein Bruder hatte einen Teich. Einen Miniteich 2,5 x 4,5 m.
Dort hat er auch etliche Fische drinnen gelassen.
Im Laufe der Jahre haben sich die Fische vermehrt und es schwimmt so etliches dort drin.
6 Kois
etliche Grundlinge
viele Goldfische
5 Shubunkin
und ein 80 cm grosser Graskarpfen, der schon 20 Jahre alt ist

Vor einem Monat habe ich den Teich vergrössert, doch leider nicht so nach meinen Vorstellungen. Er ist jetzt 8,5 x 4,5 m gross, doch er hat leider nur
eine Tiefe von 1,20. Anders ging es leider nicht, da wir a nur Lehmboden haben, nicht mit den Bagger in den Garten konnten, also alles von Hand schaufeln mussten und b wir bei 1,40 auf Grundwasser stossen.

Ist alles ein bisschen doof.

Als wir die Fische am ersten Tag in den Teich liessen fing ein Koi an sich ständig zu drehen. Ich dachte mir, och der fühlt sich nun endlich wohl, doch ich musste nun im internet lesen, das es wohl Parasiten sind, die er sich losschütteln möchte.
Mein Koizüchter meines Vertrauens gab mir dann Melachit grün mit und nun bin ich mir garnicht sicher, ob dies auch richtig war.
Dann liesst man wieder das man Salz reinkippen soll usw.

Ich bin jetzt mal zu dem Entschluss gekommen, mich hier kräftig durchzulesen und schlauer zu werden.

Das war es ersteinmal von mir.

Liebe Grüsse Tina
 

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: Bin auch neu hier

Hallo Tina!

Ein etwas verspätetes, aber HERZLICHES WILLKOMMEN hier bei den Teich-:crazy: !

Irgendwie ist Deine Vorstellung hier wohl etwas "untergegangen"...., sorry.

Schön, dass Du Dich hier etwas schlau machen möchtest!
Es gibt hier schon viel Wissenswertes zu erfahren!;)

Zu Deinen Koi: es bringt überhaupt nichts, irgendetwas auf Verdacht in den Teich zu kippen! Erst einmal muss herausgefunden werden, um welche Parasiten es sich handelt, damit gezielt behandelt werden kann. Dies geschieht in der Regel durch einen Abstrich mit anschließender Mikroskopierung.
Vielleicht kannst Du von Deinem Koizüchter Deines Vertrauens mal einen Abstrich machen lassen? Ansonsten kann nur der Tier-/Fischarzt helfen.

Wichtig wären auch die Wasserwerte, die Du am besten mit einem Tröpfchentest von JBL o. ä. messen kannst und bitte dann hier einstellst.

Ich wünsche Dir alles Gute für die Fische und viel Spaß hier bei uns im Forum!

Ach ja, Bilder von Deinem Teich wären auch super! Wie man das macht, findest Du hier (klick).
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben