Youtube Facebook Twitter

Bin neu hier und habe gleich mal eine Frage:

Dieses Thema im Forum "Mein Teich und ich" wurde erstellt von macreu, 17. Dez. 2006.

Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. macreu

    macreu Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dez. 2006
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    1000
    Bin schon mehrere Jahre Besitzer eines Gartenteichs in dem ich acht Goldfische, drei Rotfedern und vier Bitterlinge halte. Habe in diesem Jahr erstmalig Goldfischnachwuchs bekommen. Die kleinen Fische sind noch schwarz, munter und gesund.
    Nun zu dem Problem, welches ich schon einmal im Sommer mit einem jüngeren Fisch hatte.
    Ein ältere Goldfisch ist an der Seite nach den Kiemen wie "angefressen". Der junge Fisch ist im Sommer verstorben, trotz Einzelsetzung in Eimer und Behandlung mit Baktopur und sera omnisan. Nun hat der gute alte (noch nicht zu alter) Goldfisch die selbe Krankheit. Was ist das und wie kann ich dem Fisch zur Genesung helfen? Wasserwerte sind okay.
    Gruß MacReu - Frank
     
  2. Dodi

    Dodi Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    3.790
    Galerie Fotos:
    4
    Teichtiefe (cm):
    1,70
    Teichvol. (l):
    31.000
    AW: Bin neu hier und habe gleich mal eine Frage:

    Hallo Frank!

    Erstmal HERZLICH WILLKOMMEN bei den Teichfreunden!

    Ist es eine mechanische Verletzung oder eine evtl. bakterielle Erkrankung?
    Kannst Du mal ein Foto einstellen von dem kranken Fisch?
    So kann, glaube ich, keiner so richtig helfen, wir brauchen etwas mehr "Input".
     
  3. macreu

    macreu Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dez. 2006
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    1000
    AW: Bin neu hier und habe gleich mal eine Frage:

    Ja, werde morgen mal ein Foto fertigen und hier einstellen, will den Fisch heute Abend nicht mehr stören. Aber komisch ist das schon mit der Wunde, als würde jemand den Fisch ab den Kiemen Richtung Flosse angefressen haben. Na, setze hier Morgen ein Foto rein. Bis dahin erst einmal Danke!!!
    Gruß MacReu - Frank
     
  4. Steingarnele

    Steingarnele Mitglied

    Registriert seit:
    4. Nov. 2006
    Beiträge:
    229
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2,20
    Teichvol. (l):
    ca 18m³ +
    AW: Bin neu hier und habe gleich mal eine Frage:

    Hallo Frank,

    ich würde mal sagen es ist die Frühjahrsvirämie. Laut der Beschreibung passt es eigentlich ganz gut, es könnte sein das der Parasit die Karpfenlaus ist.
    Da du schon mit Se.. behandelst, würde ich dir mal folgenden Link zu lesen geben. http://www4.sera.de/site/content/content.php?page=51&language=de
     
  5. macreu

    macreu Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dez. 2006
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    1000
    AW: Bin neu hier und habe gleich mal eine Frage:

    Hallo, mein Fisch dümpelt so vor sich hin, es geht ihm nicht wirklich gut. Hatte auch schon die Idee ihn vom Leiden zu erlösen. Heute morgen der nächste Fisch, den ich aus dem Wasser holte, unter den Augen blutrote Färbung und Fusseln an der beschriebenen Seite. Auch erst einmal in einen Eimer gesetzt und mit Antibiotika behandelt.
    Ich schreibe mal weiter unter Fischkrankheiten und schließe somit hier den Eintrag. Habe auch zwei Fotos gemacht und versuche diese mal gleich reinzustehen.
    Danke erst mal - Frank (macreu)
     
  6. Frank

    Frank Mitglied

    Registriert seit:
    30. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.344
    Galerie Fotos:
    40
    Beruf:
    Technischer Produktdesigner
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    12000
    AW: Bin neu hier und habe gleich mal eine Frage:

    Hallo,

    ich schließe dieses Thema dann mal.

    Weitere Beiträge und eigene Antworten könnt ihr hier lesen bzw. einstellen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden