Youtube Facebook Twitter

Bin neu und völlig ahnungslos

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von Meikeo, 27. Sep. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Meikeo

    Meikeo Mitglied

    Registriert seit:
    27. Sep. 2007
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,8
    Teichvol. (l):
    3000
    Hallo Ihr Lieben,
    ab Dezember bin ich stolzer Gartenteich-Besitzer - wir übernehmen mit der neuen Wohnung den Teich der Vormieter.
    Ich habe allerdings überhaupt keine Ahnung, wie ich den Teich pflege...
    Außerdem habe ich den Eindruck, dass viel zu viele Fische im Teich sind. Mindestens 30 Goldfische und ich glaube, dass ich mindestens 3 Kois gesehen habe. Es gibt auch viele Algen im Teich.
    Was muss ich tun? Wie viele Fische verträgt der Teich? Soll ich alle Fische rausnehmen und den Teich saubermachen? oder doch bis zum Frühjahr warten? Ich habe bereits jetzt einen Schlüssel für das Haus.
    Danke!
    Meike
     
  2. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: Bin neu und völlig ahnungslos

    Hallo und Herzlich Willkommen .

    Gieb uns eine Chance zu helfen ! ;)


    definiere Teich !

    Länge Breite Tiefe
    ein paar Bilder wären gut
    (zeig den Besatz , die Algen ,die Technik und den Standort
    erkundige Dich beim Vorbesitzer )

    bis dann
     
  3. Dodi

    Dodi Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    3.790
    Galerie Fotos:
    4
    Teichtiefe (cm):
    1,70
    Teichvol. (l):
    31.000
    AW: Bin neu und völlig ahnungslos

    Guten Morgen, Meike!

    Erst einmal: HERZLICH WILLKOMMEN bei uns im Hobby-Gartenteich-Forum!
    Schön, daß Du zu uns gefunden hast!:oki

    Sei doch bitte so lieb, und stelle mal Fotos von dem Teich ein, damit wir sehen können, wie es um den Teich steht. Eine Anleitung findest du hier(klick).
    Wenn Du dann noch den Teich mal ausmessen könntest, evtl. auch mal die ungefähre Tiefe, das wäre schön.

    Jetzt kurz vor Winter würde ich am Teich nichts mehr machen, das schadet eher. Lediglich die abgestorbenen Pflanzen entfernen, Blätter abfischen. Im Frühjahr kann der Teich dann ggf. grundsaniert werden.

    Zu Deiner Information empfehle ich Dir, Dich mal hier einzulesen, damit Du von der Materie Ahnung bekommst.
    Ist zwar 'ne Menge Lesestoff - aber der Winter ist ja lang...;)

    Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Spaß mit dem Teich und hier bei uns im Forum!
     
  4. Meikeo

    Meikeo Mitglied

    Registriert seit:
    27. Sep. 2007
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,8
    Teichvol. (l):
    3000
    AW: Bin neu und völlig ahnungslos

    Danke! Ich werde dann am Wochenende mal Bilder machen und den Teich vermessen. Melde mich wieder ;)
     
  5. Meikeo

    Meikeo Mitglied

    Registriert seit:
    27. Sep. 2007
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,8
    Teichvol. (l):
    3000
    AW: Bin neu und völlig ahnungslos

    Hallo guten Morgen,
    sorry, hat alles etwas länger gedauert. Ich habe auch noch gar keine Fotos machen können, weil mein Apparat grade nicht so will.

    Also: der Teich ist 4m lang, das obere Drittel ist 2m breit, der Rest etwa 1,20m breit. In der Mitte des oberen Drittels ist der Teich 0,8m tief (im Radius von ca 1m), darum sind es 60cm. Die kompletten schmalen 2 Drittel sind nur 10 cm tief.

    Darüber gibt es einen Bachlauf, aus dem habe ich mit dem Käscher schon jede Menge Algen manuell entfernt.

    Die Fische im Teich gehören Gott sei Dank gar nicth alle da rein. Mein neuer Vermieter baut wohl seinen Teich gerade um und hat seine Kois und Goldfische bei mir "geparkt".

    Die Bezeichnung der Pumpe habe ich wieder vergessen, aber sie ist ausgelegt für 5000l (kann das sein: FSP5000?). Ist ein biologischer Filter so wie es drauf steht, mit Springbrunnen. Ich hab das Ding neulich mal rausgeholt und den Filter - so ein schwarzes, schwammähnliches Ding, komplett sauber gemacht. hat aber nicht so lange gehalten, der Springbrunnen schwächelt schon wieder. Ist bestimmt schon wieder völlig von den Algen verstopft.

    Wie oft mache ich die Pumpe denn jetzt sauber? Soll ich das mit den Algen jetzt erstmal so lassen und bis zum nächsten Frühjahr warten?

    Danke Euch!
    Meike
     
  6. Black1

    Black1 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    118
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,50
    Teichvol. (l):
    ca.20000 +
    AW: Bin neu und völlig ahnungslos

    Hallo Meike

    Herzlich Willkommen im Forum

    Dodi hat Dir ja Schon einiges geschrieben.Diese Meinung teile ich.:oki

    Mir geht das mit der Pumpe ( Filter ) nicht aus dem Kopf. Du schreibst eine FSP 5000.Die FSP 5000 ist von Gardena und eine Filter oder Bachlaufpumpe.Diese Pumpe ist ohne Filterschwamm.Oder habe ich dich falsch verstanden.?

    Hast Du eine Pumpe mit Schwamm als Filter im Teich ?
    Das würde erklären,warum Du diese dann öfters reinigen mußt.

    Bitte mehr Input

    Schöne Grüße

    Jürgen
     
  7. Meikeo

    Meikeo Mitglied

    Registriert seit:
    27. Sep. 2007
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,8
    Teichvol. (l):
    3000
    AW: Bin neu und völlig ahnungslos

    Also wie gesagt, ich bin mit der Bezeichnung der Pumpe nicht ganz sicher. Kann mich nur noch erinnern, dass das ein gelb-weißer Karton war - ich meine von Okay. Gardena war es auf jeden Fall nicht.

    Ich schau aber nochmal nach :lala:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden