Youtube Facebook Twitter

Biofiltermaterial

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Frank, 21. Dez. 2005.

Die Seite wird geladen...
  1. Frank

    Frank Mitglied

    Registriert seit:
    30. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.344
    Galerie Fotos:
    40
    Beruf:
    Technischer Produktdesigner
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    12000
    Hallo,

    die meisten von euch wissen ja, das ich im nächsten Frühjahr mit meinem Filterbau beginnen möchte.

    Ich habe heute mal in verschiedenen "Shops" nach Biofiltermaterial geforscht.
    Raus gekommen ist dabei nichts, nur mal wieder offene Fragen.
    Es gibt ja zig verschiedene Sorten und Arten. Mein späterer Teich wird so ca. 10.000 - 12.000 Liter haben.
    Fische sind verschiedene eingeplant, wahrscheinlich aber keine Koi (leider). Einen Pflanzenfilter kann ich aus Platzgründen leider nicht bauen.
    Daher auch der "Extrabiofilter", wenn man das als Ersatz so bezeichnen kann und darf?
    Welches Filtermaterial ist am effektivsten, aber auch günstig?
    Es sollte "selbstreinigende" Eigenschaften besitzen. Und wieviel Liter von dem Material muss ich für meine Teichgröße einplanen?

    Da hier ja sehr viel Technikfreaks unterwegs sind, hoffe ich das der eine oder andere mir seine Erfahrungen mitteilen kann und ich ein paar Tips bekomme. :wink:
     
  2. Maurizio

    Maurizio Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    184
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    tief
    Teichvol. (l):
    ne menge
    Hallo frschl,

    also ich habe genau wie du haben wirst 10000-12000l.Und ich werde im nächsten Frühjahr eine 200l Filterkammer mit 100l Kaldness K1 füllen.Das hat eine 4x höhere Ansiedlungs als Japanmatte und es ist selbstreinigend.Ich werde es mit einer HibLow belüften.Denn es muss immer in bewegung sein.Am aller besten ist Siporax Pond da kasten aber 50l ca.400€. :shock: Bei diesem Biofiltermaterial muss man drauf achten das wirklich nur sauberes Wasser das Siporax umspült denn wenn es sich zusetzt verliert es extrem an Ansiedlungsfläche.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen. :)
     
  3. Frank

    Frank Mitglied

    Registriert seit:
    30. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.344
    Galerie Fotos:
    40
    Beruf:
    Technischer Produktdesigner
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    12000
    Hallo Maurizio,

    schön das du den Anfang gemacht hast. :wink:

    Hast du vorher schon mal Erfahrung mit einem Biofilter gemacht, oder ist das auch dein erster?

    Also ich glaub das Siporax Pond muss ich nicht wirklich haben, wenn ich auf 100 Liter hochrechne ... 800 Euronen iss doch ein bisserl heftig.

    Das ist ja fast mein kompletter Teich ... :roll: :roll: :D :D :D
     
  4. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    Hi Frank,

    ich tippel am WE etwas dazu, immo fehlt mir etwas die Zeit :oops:

    Meine lieben Kunden, wollen alles noch schnell vor Weihnachten fertig haben... :evil:
     
  5. Frank

    Frank Mitglied

    Registriert seit:
    30. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.344
    Galerie Fotos:
    40
    Beruf:
    Technischer Produktdesigner
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    12000
    Hi Thorsten,

    war klar, der workaholic hat wieder keine zeit für seine User. :lol: :lol: :lol:

    Nee, iss nur Spass, mach mal. :wink: :wink:
     
  6. Maurizio

    Maurizio Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    184
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    tief
    Teichvol. (l):
    ne menge
    Hallo,

    @frschl:Also ich habe noch keine erahrung mit Kaldness K1 gemacht aber mein Koi Händler hat ein Nexus Eazy 45000 und er hat SEHR gute Wasserwerte und klares Wasser.Und das hat mich doch schon sehr überzeugt.Aber wenn ich mein Biofilter in Betrieb nehme werde ich nochmal genaueres mit Bauanleitung Posten.Wenn du dein Filter mit Kaldness K1 bestücken möchtest musst du ungefähr 3-4Monate warten bis das Kladness K1 auf volleturen Arbeitet.
     

    Anhänge:

  7. Frank

    Frank Mitglied

    Registriert seit:
    30. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.344
    Galerie Fotos:
    40
    Beruf:
    Technischer Produktdesigner
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    12000
    Hi Maurizio,

    iss das auf den Fotos denn jetzt dein Filter, oder der von deinem Koihändler?
    Ich frag nur, weil du oben geschrieben hast, das du noch keine Erfahrung mit dem Biofilter hast, aber auf dem Foto sieht es aus, als ob der schon in Betrieb ist.

    @ all,

    hmmm, seit ihr doch in den Winterschlaf gefallen, oder hat euch die Kältestarre erfasst? :?

    Tip: Ein paar Übungen auf der Tastatur wärmen die Finger wieder. :wink: :lol: :lol: :lol:
     
  8. Maurizio

    Maurizio Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    184
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    tief
    Teichvol. (l):
    ne menge
    Hi frschl,

    die Bilder habe ich aus dem Netz.Aber so wird es dann auch bei mir aussehen.Mein Koi Händler hat einen Nexus 45000 und die Nexus laufen ja mit dem Kaldness K1.
     
  9. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    Hi,

    also was Maurizio vorstellt, ist wohl ein wirkungsvoller Biofilter.
    Leider hat das ganze auch seinen Preis, wie üblich halt :roll:

    Aber ein Patronenfilter (inkl. Belüftung) ist auch nichts anderes als ein Biofilter.

    Frank, wenn Du einen Patronenfilter baust (inkl. Vorabscheidung) sollte das reichen, zumal Du keine Koi einsetzen willst/kannst.

    Sorge für ausreichende Bepflanzung in deinem Teich, dann sollte das ganze funktionieren!


    P.S.
    Ich behaupte mal, dass ein "Extrabiofilter" keinen Pflanzfilter ersetzen kann!
    Aber was anderes, Platzmangel?
    Du hast doch bestimmt noch 2-3qm über oder?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden