Youtube Facebook Twitter

Bitte um Seerosenbestimmung

Dieses Thema im Forum "Pflanzenbestimmung" wurde erstellt von jochen, 13. Juli 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    Hallo,

    Vor etwa zwei Jahren haben wir einen Miniteich ( Pflanztopf etwa 30cm D.) mit drei Pflanzen geschenkt bekommen.

    Neben Hechtraut, Schwanenblume war auch eine Seerose dabei.
    Da unser Teich so lehr aussieht (wird nächste Woche geändert) habe ich kurzerhand den Pflanztopf mit samt Inhalt in den Teich auf einer Tiefe von 15cm gestellt.

    Der Seerose scheint das gut zu gefallen sie blüt, und ich finde sogar sehr schön...:)

    Leider weiß nicht was es für eine Art ist...:oops:
    Auf der Verpackung stand damals Miniseerose, nur was für eine...:?

    Bitte um Seerosenbestimmung_35255_IMG_0826.JPG_JPG Bitte um Seerosenbestimmung_35255_IMG_0838.JPG_JPG

    hier mal von der Seite, der Blütenstengel ragt ungefähr 5 cm. aus den Wasser.

    Bitte um Seerosenbestimmung_35255_IMG_0852.JPG_JPG Bitte um Seerosenbestimmung_35255_IMG_0860.JPG_JPG
     
  2. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.258
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Bitte um Seerosenbestimmung

    Hallo Jochen,

    eine Seerose im Nachhinein zu bestimmen ist sehr schwierig.
    Selbst Werner (Nymphaion.de) unterläßt die bewußt. Es gibt so schon genug Durcheinander bei den vielen Sorten, weil irgendwann jemand bei einer namenlosen sagte: Das ist die .... . Und dann wurde sie unter diesem Namen weiterverkauft/verschenkt. :?
    Reicht es Dir nicht zu sagen: "Ich habe eine wunderschöne Miniseerose, die ihre Blüten über das Wasser erhebt"? :D

    Ansonsten kann ich Dir nur empfehlen, mal bei Werner zu schauen, ob da eine passen könnte.
     
  3. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Bitte um Seerosenbestimmung

    Hallo Annett,

    Danke für deine Antwort,

    Mir geht es eher darum ob ich die Seerose tiefer stellen sollte, wenn ich den Teich neu anlege.
    Ich dachte es ist nicht normal, das eine Blüte aus dem Wasser ragt. (zumindest bei Miniseerosen)...:oops: , obwohl gerade das, mir persönlich sehr gut gefällt.

    Ansonsten kann ich gut damit leben, wenn das Kind keinen Namen hat. ;)
     
  4. Elfriede

    Elfriede Mitglied

    Registriert seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    1.885
    Galerie Fotos:
    58
    Beruf:
    Architektur/Kunst
    Teichtiefe (cm):
    220
    Teichvol. (l):
    75000
    AW: Bitte um Seerosenbestimmung

    Hallo Jochen,

    bei mir sehen die Miniseerosen im kleinen Teich ähnlich aus, sie ragen vielleicht noch etwas weiter aus dem Wasser als bei Dir. Mir gefallen die hohen Blütenstängel auch, ich werde die Pflanzen nicht tiefer setzen. 10-30cm Wasserstand war auf den Pflanzen angegeben, auf 15 cm habe ich sie gepflanzt.

    Mit lieben Grüßen
    Elfriede
     

    Anhänge:

  5. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Bitte um Seerosenbestimmung

    Hallo Elfriede,

    Ja, sie ähneln sich sehr.
    Da sich deine Seerose bei 15cm. wohl fühlt, und meiner es auch gefällt, beide gleich aussehen, wird meine auch bei 15cm. im neu angelegten Teich gepflanzt...lach welch ein Satz. ;)

    Danke für die Antwort.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden