Youtube Facebook Twitter

bogensiebfilter in schwerkraft (teich neubau)

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von loteich, 6. Apr. 2018.

Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. loteich

    loteich Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2018
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    hallo zusammen, ich bin neu hier im forum

    da ich dieses jahr mein teichumbau plane ,neuer ca 12 -15 tausend liter(leider nicht mehr platz:(), insgesamt 6 kois sind schon ca 45 -60 cm ,habe ich mal fragen, da das neue system auf schwerkraft gebaut wird dachte ich an bogensiebfilter, nur hab ich es noch nicht verstanden wie das funktioniert in schwerkraft da der wasserspiegel ja fast gleich immer ist, arbeitet der überhaupt oder läuft der nur voll dann, hab da schon nach gesucht aber irgendwie wahrscheinlich schon überlesen, ich glaube viel zu viel gelesen, immer wieder was neues und anders, ich möchte jetz einmal baun und dann mich daran begeistern und nicht alle paar jahre neu bauen,

    mein system möchte ich ohne trommelfilter, vorgesehn sind 1ba, 1 skimmer , verrohrung dn110, bogensiebfilter , evt noch ein vorfilter danach und 2 filter mit helix, wenn es dann noch geht ein luftheber dazwischen ,muss mal schaun ob ich das 400er als schacht untergebracht bekomme,das wäre so mein traum:hehe5:)

    ich hoffe ihr könnt mir etwas helfen und mir evt beraten, vielen dank im vorraus

    mfg thilo
     
  2. loteich

    loteich Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2018
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    also geht es doch nur in halbschwerkraft mit pumpe
     
  3. Geisy

    Geisy Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dez. 2010
    Beiträge:
    1.231
    Galerie Fotos:
    9
    Teichfläche (m²):
    300
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    300000
  4. loteich

    loteich Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2018
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    danke dir, das wäre an was ich gedacht habe ,aber vielleicht das siebgewebe schräg hoch zur fleißrichtung wasser , siebgewebe wird dann ca 70x45cm an fläche haben, da sollte schon was durchgehn, mit algen hab ich nicht viel zu kämpfen all die 4 jahre,
     
  5. Geisy

    Geisy Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dez. 2010
    Beiträge:
    1.231
    Galerie Fotos:
    9
    Teichfläche (m²):
    300
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    300000
    Die haben das extra schräg hoch gegen die Fließrichtung damit man von unten mit einem Luftvorhang den Dreck abspülen kann.
    Es wird sich sonst extrem schnell zu setzen und du bist ständig dabei.
    Sowas fertig kaufen mit Luftvorhang kann man z.B. hier:
    www.crielzeef.be

    Und ein Gewebe macht mehr Arbeit als ein Spaltsieb.
    Oder du hast mehrere Geweberahmen zum wechseln, das hab ich aber noch nicht probiert.
    Hier könnte ich mir so fertig bespannte Siebdruckrahmen vorstellen.

    Gruß
    Norbert
     
  6. loteich

    loteich Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2018
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    hallo norbert
    denke mal das du die selber gebaut hast:hehe5 ,denke mit gutes material ist es auch nicht schwer,die ausläufe 2x110 würde ich gleich unterhalb anbringen für die nächste kammer denke da an den luftheber dann
     
  7. loteich

    loteich Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2018
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    man man man, jetzt lese ich mich schon wieder in CombiBed filter ein, finde ich auch gut:), oh je gut das ich noch am planen bin, möchte aber auch gerne mal anfangen,würde es den reichen combi und 2x helixkammer:nolike
     
  8. Geisy

    Geisy Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dez. 2010
    Beiträge:
    1.231
    Galerie Fotos:
    9
    Teichfläche (m²):
    300
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    300000
    Ich brauche kein Spaltsieb mehr, da es einfacher geht.
    Erst halte ich nur das grobe zurück, Skimmerkorb 6mm und Bodenablauf als Rohr von Naturagart auch ca. 5mm.
    Den Rest Pumpe ich in eine Kammer unter das ruhende Helix. In dieser Kammer sitzt unten ein Luftring und eine Schmutzwasserpumpe die bis 8mm Dreck kann. Nun wird automatisch per Zeitschaltuhr zwei mal die Woche das Helix mit der Luft umgerührt und der Dreck mit der Schmutzwasserpumpe nach draußen gepumpt.

    Ich würde das heute immer noch genauso machen, mit einem großen Luftheber der von unten direkt in der Helixkammer raus kommt und samt Helixkammer innerhalb der Folie steht. Auch Skimmer und Bodenabläufe brauche ich nicht mehr, obwohl die Funktion da ist.

    Gruß Norbert
     
  9. loteich

    loteich Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2018
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Guen Morgen Norbert

    Geht das auch hier mit Pn

    Gruß Thilo
     
  10. loteich

    loteich Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2018
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    hört sich einfach und effizient an,ganz nach mein geschmack, skimmer und bodenablauf würde ich gern mit einbaun da die schon vorhanden sind, wie gesagt wird nicht grad die klamotte an teich aber so das sich die kois wohl fühlen und gesund schwimmen(keine hochwertigen,wo die fast steril leben:() und ich mich entspannen kann
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden