Youtube Facebook Twitter

Brand im Nachbarhaus.

Dieses Thema im Forum "Koi und Koiteich" wurde erstellt von herten04, 14. Apr. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. herten04

    herten04 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    373
    Galerie Fotos:
    46
    Beruf:
    Rentner
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    170cm
    Teichvol. (l):
    18000l
    Hallo an alle,
    Bei meinem Nachbarn hat das Haus gebrannt(entfernung 20-25 m),der Qualm zieht oder zog (Qualm immer noch)teilweise über meinen Garten und logischerweise über meinen Teich.Ist das für die Fische giftig wenn ja was kann ich tun.(Für Menschen lt.Feuerwehr hochgiftig und war auch im umkreis von 100m abgesperrt).Brandursache lt.Besitzer eine Heizdecke:evil: bei den temperaturen 28°c im schaden).
    gruß
    Helmut
     
  2. herten04

    herten04 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    373
    Galerie Fotos:
    46
    Beruf:
    Rentner
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    170cm
    Teichvol. (l):
    18000l
    AW: Brand im Nachbarhaus.

    Sollte natürlich schatten heißen.
    Gruß
    Helmut
     
  3. Heiko H.

    Heiko H. Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2007
    Beiträge:
    392
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2 m
    Teichvol. (l):
    35m³
    AW: Brand im Nachbarhaus.

    Hi Helmut,

    ich kann mir fast nicht vorstellen, das sich soviele Schadstoffe auf deinen Teich niedergelegt haben, dass dies für deine Fische gefährlich sein könnten.
    Diese Gase/Partikel müssen sich dann auch noch im Wasser lösen.
    Hinzu kommte das es sich meißt um Gase handelt, die sich schnell verflüchtigen und leichter als Luft sind. Sie steigen also auf und sind meist wenige Meter weiter nicht mehr nachweißbar.
    Vielleicht kannst du ja vorsichtshalber einen Teilwasserwechsel machen.

    Gruß Heiko
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Apr. 2007
  4. herten04

    herten04 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    373
    Galerie Fotos:
    46
    Beruf:
    Rentner
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    170cm
    Teichvol. (l):
    18000l
    AW: Brand im Nachbarhaus.

    Hallo Heiko.
    Danke für die schnelle Antwort .Frischwasser läuft bereits.
    Was mir noch aufgefallen ist,vor dem Brand war kein Fisch oben zu sehen was ich zum Anlass nahm für eine Wasserprobe.(es war alles OK)Jetzt sind sie wieder alle oben;mein Gedanke ist jetzt:hatten die Fische das geahnt????
    Gruß
    Helmut
     
  5. rainthanner

    rainthanner Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    1.915
    Galerie Fotos:
    17
    Teichtiefe (cm):
    2,5m
    Teichvol. (l):
    55m³
    AW: Brand im Nachbarhaus.

    Hallo,

    wegen dem Wasser hätte ich keine bedenken.


    Sei froh, dass man deinen teich nicht als Löschwasserteich genutzt hat. :lol:


    Gruß Rainer
     
  6. Heiko H.

    Heiko H. Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2007
    Beiträge:
    392
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2 m
    Teichvol. (l):
    35m³
    AW: Brand im Nachbarhaus.

    Hi Rainer,

    nun das mit dem Teich als Löschwasser ist mal nicht ganz so einfach!
    Erstens kommt es darauf an was für ein Teich es ist und welchen Wert die Fische darstellen und zweitens sind die Teiche für uns zu klein:D

    Also keine Gefahr;)

    Gruß Heiko
     
  7. Thomas_H

    Thomas_H gesperrt

    Registriert seit:
    9. Sep. 2004
    Beiträge:
    656
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    90000
    AW: Brand im Nachbarhaus.


    Ab welcher Größenordnung bzw. cbm fangt ihr denn an? :kopfkraz

    Nicht, daß ich zu viel buddele :D
     
  8. herten04

    herten04 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    373
    Galerie Fotos:
    46
    Beruf:
    Rentner
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    170cm
    Teichvol. (l):
    18000l
    AW: Brand im Nachbarhaus.

    Hallo Heiko.
    Es wird wohl eine unruhige Nacht,Feuerwehr war schon wieder da weil es schon wieder gebrannt hat.Ich frage mich ob ein Blinder vorher gelöscht hatte?:cool: Gehe jetzt wieder grillen.:lol: (aber auf meinem Grill)
    gruß
    helmut
     
  9. Heiko H.

    Heiko H. Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2007
    Beiträge:
    392
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2 m
    Teichvol. (l):
    35m³
    AW: Brand im Nachbarhaus.

    Hi,

    jenachdem was und wieviel es gebrannt hat, ist es wirklich schwierig alle Glutnester zu entdecken.
    Wir setzen mittlerweile eine Wärmebildkamera ein um sowas so gut wie auszuschliessen.
    Aber dennoch werden alle paar Stunden weitere Brandschauen durchgeführt.

    Gruß Heiko
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden