braunes wasser

wnuuk

Mitglied
Dabei seit
25. Mai 2008
Beiträge
3
Ort
40223
Teichtiefe (cm)
1.50
Teichvol. (l)
ca 30000 l
Nikon_2008-05-06_12-46-58.jpg hallo gartenteichgemeinde
seit kurzer zeit habe ich einen teich ,der von einem bach gespeist wird .Das wasser vom bach ist klar ,aber der boden des teiches ist stark lehmhaltig und färbt so das wasser braun. welche möglichkeiten habe ich ,das wasser klar zu bekommen, möchte aber auf filter und folie (ist jetzt eh zu spät )verzichten
 

Frank

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2004
Beiträge
3.344
Ort
49565
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
12000
AW: braunes wasser

Hallo wnuuk,

herzlich willkommen bei uns im Club. :oki

Sag mal, wo befindet sich denn dieser Teich ... die Vegetation sieht so ... Südländisch aus. :wunder

Ich denke du bekommst ihn nur mit viel "Geduld" klar.
Seit wann ist er denn fertiggestellt? Mit wieviel Kraft fließt der Bach in den Teich? Wühlt dieser dabei den Bodengrund kräftig auf?
Wenn ja, dann evtl. eine Art Staustufe einbauen, damit die Fließgeschwindigkeit reduziert wird. ;)
 

wnuuk

Mitglied
Dabei seit
25. Mai 2008
Beiträge
3
Ort
40223
Teichtiefe (cm)
1.50
Teichvol. (l)
ca 30000 l
AW: braunes wasser

der teich ist in brasilien,er ist erst 3 monate alt
der bach ist nicht das problem ,er plätschert nur so vor sich hin,
 
Zuletzt bearbeitet:

Plätscher

Mitglied
Dabei seit
26. Juni 2006
Beiträge
748
Ort
Deutschland, 48268
Teichfläche ()
30
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
16000
AW: braunes wasser

Hallo,

sind Fische im Teich?. Wenn ja kann es daran liegen. Sie gründeln im Bodengrund und Lehm hat i.d. Regel viele feine Bestandteile die sich natürlich gut im Wasser verteilen und lange brauchen zum absinken.
Eine Möglichkeit wäre den Bodengrund mit einer dünnen Schicht feinen kies abzudecken.
Ein Versuch ist es wert.

Gruß
Jürgen
 

Wuzzel

Mitglied
Dabei seit
26. Jan. 2008
Beiträge
2.582
Ort
Bielefeld
Teichtiefe (cm)
50
Teichvol. (l)
600
AW: braunes wasser

Ich kenn jetzt die aktuelle Wetterlage in Brasilien nicht, aber so wie das aussieht wird ja zusätzlich auch bei jedem Regen noch Boden vom Rand in den Teich gespült. Den kriegst Du nur klar, wenn Du das verhinderst, für beruhigten Einlauf sorgst und nicht drin badest oder Fische einsetzt.

Gruß
Wolf
 

wnuuk

Mitglied
Dabei seit
25. Mai 2008
Beiträge
3
Ort
40223
Teichtiefe (cm)
1.50
Teichvol. (l)
ca 30000 l
AW: braunes wasser

ja ,das stimmt ,an den regen habe ich noch gar nicht gedacht,das heißt ,ich müsste den rand bepflanzen ,um dies zu vermeiden;dieser ist allerdings ziemlich steil ,mal sehen was sich da machen läßt,
 

bonkel

Mitglied
Dabei seit
21. März 2011
Beiträge
22
Ort
48xxx
Teichtiefe (cm)
140
Teichvol. (l)
7800
AW: braunes wasser

hallo zusammen

Ich habe seit zwei wochen ein rechteckigen Teich ( 7200 L ) .
Habe es mit Stadtwasser befühlt und 10 tage ohne Fische laufen lassen
Das wasser war am anfang schön klar das man sogar leitung und schlauch sehen könnte
seit zwei tage habe ich leicht braunes wasser , also ich sehe meine Fische noch am grund aber nicht mehr so deutlich .
Habe 4 kleine ( 8 cm ) Kois und 1 großen (23 cm ) Koi
Biotec 10.1 / Bitron 25 und oase eco 8000 pumpe
hat jemand eine idee woran das liegt ?
Bedanke mich im vorraus für die nette unterstützung

PS : zur zeit ist viel Blütenstaub unterwegs
 
Oben