Youtube Facebook Twitter

Brunnenwassertest erhalten. Eure Meinung?

Dieses Thema im Forum "Wasserwerte" wurde erstellt von SmokinJoe, 6. März 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. SmokinJoe

    SmokinJoe Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2016
    Beiträge:
    41
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo zusammen,

    habe vor dem Bau eines Koiteichs mein Brunnenwasser testen lassen (BellVital). Jetzt hätte ich gerne eure Einschätzung zu den Werten, da ich schon das Gefühl habe, dass BellVital noch gerne das ein oder andere Mittelchen verkaufen würde :lol
    Zur Info: Ich plane einen ca. 60 cbm Teich mit Trommelfilter PP100, Luftheber und Biokammer (Helix)
    Freue mich über eure Einschätzungen ob das Wasser im Grunde passt oder ob ich bei der Planung was berücksichtigen sollte!

    Schon mal Danke!

    Gruß, Tom
     

    Anhänge:

  2. Teich4You

    Teich4You Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    2.774
    Galerie Fotos:
    18
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    30000
    Ich finde das Wasser ganz gut.

    Stell mal dein Projekt genauer vor. Gerne in einem eigenen Thema.
     
  3. Alfii147

    Alfii147 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.525
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    205
    Teichvol. (l):
    30000
    Wichtigste wurde nicht getestet und zwar die Mikrobiologische Wasseranalyse.
    Dies würde ich noch nachholen, sofern dort angeboten!

    Du hast nun rein die physikalisch/chemische Analyse...
     
    Teich4You gefällt das.
  4. SmokinJoe

    SmokinJoe Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2016
    Beiträge:
    41
    Galerie Fotos:
    0
    Okay dann kanns ja losgehen :lol
    Um was geht es bei der Mikrobiologischen Wasseranalyse? Ob Schadstoffe im Wasser enthalten sind?

    @ Teich4You: hier der Link zu meinen Beitrag im Forum
    https://www.hobby-gartenteich.de/xf/threads/140-qm-teich-welchen-und-wie-viele-bodenabläufe.48722/
    Da kannst du nachlesen wie sich die Projektplanung vom einfachen Gartenteich zum Koiteich entwickelt hat. ThorstenC., Zacky und noch ein paar mehr Mitglieder haben mich geleitet ;-)

    Ich möchte das Projekt hier im Forum eh vorstellen sobald ich mit den Bauarbeiten beginne. Vielleicht bekomme ich dann noch den ein oder anderen nützlichen Tipp um Fehler noch während der Bauphase zu vermeiden.

    Gruß, Tom
     
    ThorstenC, Zacky und troll20 gefällt das.
  5. Alfii147

    Alfii147 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.525
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    205
    Teichvol. (l):
    30000
  6. tosa

    tosa Mitglied

    Registriert seit:
    9. Jan. 2016
    Beiträge:
    1.998
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    150000
    naja, man sollte berücksichtigen das dieser Test auf gut Deutsch gesagt für den A..... ist. Wasser in einer Wasserflasche schon mit leichter Keimbelastung innerhalb von Stunden diese Werte deutlich erhöhen kann. Zudem sollte das Wasser in eine absolut keimfreie Flasche gefüllt werden, denn sonst vermehren sich die Keime aus der Flasche auch noch.
     
    ThorstenC gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden