Youtube Facebook Twitter

Buchsbaumzünsler

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von andreas w., 18. Aug. 2013.

Die Seite wird geladen...
  1. andreas w.

    andreas w. Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    827
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Selbst - ständig
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    6500
    Moinsen Gemeinde,

    Problem und Frage: Gestern hab ich´s gesehen und sofort war "Polen offen". Jetzt haben auch wir den **.**.** Buchsbaumzünsler. Diese verfluchte kleine - naja mittelkleine grüne Raupe, die unsere Buchsbäume und -büsche kahlfrisst.

    Beim Landwirtschaftlichen Handel und auch eine Kollegin meiner Frau die das auch hatte, haben beide auf Calypso ??? von Bayer geschworen. Das Zeugs ist rundum ausverkauft und ich hatte die letzte Sprühflasche davon bekommen :toll . Montag kommt Nachschub.

    Hat von Euch auch wer die Raupe, bzw das Problem und wenn ja - welche Erfahrungen damit und dagegen gemacht? Bin für alles dankbar.

    Gruß mit einer Träne im Auge - Andreas.
     
  2. Sternenstaub

    Sternenstaub Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2011
    Beiträge:
    275
    Galerie Fotos:
    134
    Teichtiefe (cm):
    140cm
    Teichvol. (l):
    42000l
    AW: Buchsbaumzünsler

    Guten morgen Andreas,
    ja auch wir hatten das Problem mit dieser kleinen gefräßigen Raupe.Wir haben das Problem im wahrsten Sinne des Wortes an der Wurzel gepackt.Der Buchsbaumzünzler hat mindestens drei Populationszyklen pro Jahr d.h.du must mit sprühen ständig am Ball bleiben d.h. mit Calypso läuft das ganz schön ins Geld und ausserdem sind die Auswirkungen auf die Vogelwelt und andere Insekten nicht wirklich klar.Wir haben uns gegen das Gift und den Buchsbaum entschieden und alle ausgerissen und verbrannt,denn das nächste Problem ist die Entsorgung des befallenen Buchses das kostet richtig Geld und ist eine Kette ohne Ende.Die angehängten Bilder sagen mehr als 1000 Worte.

    LG Angelika

    Ps.mehr Bilder findest du in meinem Album alles in allem waren es ca. 1000 Pflanzen
     

    Anhänge:

    • Buchsbaumzünsler_442234_008.JPG_JPG
      008.JPG
      Dateigröße:
      231,1 KB
      Aufrufe:
      128
    Zuletzt bearbeitet: 18. Aug. 2013
  3. andreas w.

    andreas w. Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    827
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Selbst - ständig
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    6500
    AW: Buchsbaumzünsler

    Autsch !!! Ich werd´s trotzdem erstmal mit dem "Spray" versuchen und die befallenen Teile rausschneiden und in ner Tonne verbrennen:evil. Rausreissen kann ich die Dinger immer noch - wäre halt sausschade drum :heul.

    Trotzdem merci für den traurigen Beitrag & schönen Abend. Gruß Andreas.
     
  4. RiffRaff

    RiffRaff Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2013
    Beiträge:
    66
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    5000
    AW: Buchsbaumzünsler

    Hallo,

    hoffentlich kommt da wirklich noch Nachschub, weil z.B. Lizetan ab dem 30.09.2013 vom Markt genommen wird!
    Calypso hat meines Wissens den gleichen Wirkstoff und steht damit vermutlich auch auf der Abschußliste.

    Quelle kann ich bei Bedarf nachliefern, kann aber bestimmt auch gegoogelt werden.
    Hier nochmal die Quelle:
    http://www.bvl.bund.de/DE/04_Pflanz...3/2013_07_12_Fa_Aenderung_Neonicotinoide.html

    gruß

    Micha
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Aug. 2013
  5. andreas w.

    andreas w. Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    827
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Selbst - ständig
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    6500
    AW: Buchsbaumzünsler

    Naja, gut zu wissen, da hol ich mir gleich noch ne Flasche Konzentrat mehr. Viel hilft viel :smoki.

    Logisch ist das Zeug Bienengiftig und von daher Vorsicht geboten, aber so wie´s die Bux´ dahinrafft, da kommen einem die Tränen.

    Samstag hatte ich die letzte Sprühflasche und das konzentrat soll morgen im Laden ankommen. Mal sehen.

    In diesem Sinne - und jeder schwört drauf. Angeblich das non plus Ultra für (bzw. gegen) die Raupen ??? Mal sehen sprach der Blinde.
     
  6. zuza68

    zuza68 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    72
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2,2
    Teichvol. (l):
    55.000 l
    AW: Buchsbaumzünsler

    Mit Hochdruckreiniger abspritzen bringt nix? Hatte nur einen Buxbaum, hab den komplett bis zum Boden zurückgeschnitten und jetzt wächst er wieder schön grün ... bei Gift .. naja da hab ich kein gutes Gefühl .. wird sowieso schon so viel von dem Zeug überall verspritzt ... :(
     
  7. bernhardh

    bernhardh Mitglied

    Registriert seit:
    27. Aug. 2012
    Beiträge:
    152
    Galerie Fotos:
    2
    Beruf:
    Assistent Manager
    Teichtiefe (cm):
    50
    Teichvol. (l):
    1700
    AW: Buchsbaumzünsler

    Warum verwendet ihr nicht das Mittel XenTari ??? Ist ein Biologisches Mittel auf Bacillus thuringiensis-Basis. Die Raupen nehmen beim Fressen das Bacillus auf und der "frisst" dann von innen nach aussen die Raupe auf. nach 3 Tagen sind die Raupen tot. Biologisch.
     
  8. andreas w.

    andreas w. Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    827
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Selbst - ständig
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    6500
    AW: Buchsbaumzünsler

    ??? gute Frage, wenn das Zeug so gut ist wie Du sagst, warum kennt und empfielt das hier keiner? Jetzt hab ich das Calypso-Zeugs und wenn´s nix taugen sollte bin ich immernoch dankbar für Deinen Tipp.

    In diesem Sinne, Andreas.
     
  9. bernhardh

    bernhardh Mitglied

    Registriert seit:
    27. Aug. 2012
    Beiträge:
    152
    Galerie Fotos:
    2
    Beruf:
    Assistent Manager
    Teichtiefe (cm):
    50
    Teichvol. (l):
    1700
    AW: Buchsbaumzünsler

    Hier: war leicht mit google zu finden: http://shop.bio-energetic.at/xentari-500g.html
    Warum das bei Euch keiner empfiehlt, weiß ich nicht. bei uns in AT wird sogar in TV-Garten Sendungen dieses Mittel empfohlen. Bei uns im Gartencenter verkaufen wir aber trotzdem mehr Calypso, keine Ahnung warum.
     
  10. Tabor12

    Tabor12 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2012
    Beiträge:
    359
    Galerie Fotos:
    13
    Teichfläche (m²):
    100
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    100000
    AW: Buchsbaumzünsler

    wir haben heuer auch eine Hecke verbrannt, ca. 1,60 m hoch und 1 m breit -und 20 m lang ... ich könnt heulen - jetzt brauchen wir einen neuen Sichtschutz zum Teich :(
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden