Youtube Facebook Twitter

'Cat und Dog Stop' erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von Teichforum.info, 28. Apr. 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hat jemand erfahrungen mit dem Gerät Cat&Dog Stop? Abschreckung mit Ultraschall, wird aktiviert durch Wärme-Sensor bis 6 Meter entfernung (setzt also nicht z.B. beim wackeln des Schilfes ein).
    Brauche das Gerät für oder gegen Katzen. Hund hab ich selber.

    Gruß an alle und mitleid allen Katzengeschädigten :cry:
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    also mein hündchen :snoopy: hält seinen teich sauber- nix mize, nix vögel, schaut nur nach seinen schwimmenden rübchen und säuft auch mal aus aus der pfütze :D

    sorry- das gerät kenn ich nicht
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo,

    ich kenne das Gerät zwar nicht aber als Katzenbesitzer (bzw. soweit das überhaupt möglich ist) kann ich aus Erfahrung sagen, dass fast alle Katzen Wasser hassen. Mein Nachbar z.B. hält sich meine Katzen mit regelmässigen Wasserduschen aus dem Gartenschlauch recht erfolgreich vom Hals bzw. von seinem Autodach (Lieblingsplatz einer unserer Katzen).
    Also ein Katzenschreck auf Wasserbasis dürfte meiner Meinung nach funktionieren.

    Am Rande: Ich habe auch noch einen Hund. Der lebt friedlich mit unseren 2 Katzen zusammen. Aber wehe eine fremde Katze läst sich blicken oder käbbelt sich mit unseren. Dann wird er zur Bestie. :D
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo,

    ich hatte mir so ein Teil vor ein paar Wochen bei CONRAD gekauft (Artikel-Nr.: 620109 - 14) und neben dem Teich montiert. Die Kontroll-Leuchtdiode hat prima funktioniert (so auf 6 - 8 m Entfernung), einen Hund der im Teich sein Bad nehmen wollte hat es nicht gestört. Den musste ich persönlich verjagen. Ein anderer Hund von Bekannten hat sich das Gerät aus nächster Nähe angeschaut, als er gemerkt hat dass es nichts zum Fressen ist hat es ihn auch nicht weiter gestört...... :( .
    Rein technisch ging das Teil (Kontrolle am Ultraschallwandler mit Oszillograph), aber die Viecher kümmerten sich nicht drum....
    Ergebis: Ich habe das Teil zurückgebracht und passe wieder seber auf.
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Also unsere Katze macht eigentlich am Teich nichts schlimmes......

    Fangen tut sie lieber mäuse als Frösche und Fische


    Lorenz
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden