Youtube Facebook Twitter

Dann will ich auch hier rein...

Dieses Thema im Forum "Mein Teich und ich" wurde erstellt von Lesephant, 13. Mai 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. Lesephant

    Lesephant Mitglied

    Registriert seit:
    22. Apr. 2006
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    3000l
    Hallo allerseits,

    ich komme aus Annerod, das liegt bei Gießen.

    Am Anfang hatte ich nur ein Teichbecken von ca. 400 Litern, das war mir aber nach nem Jahr zu klein geworden, also ich ne Hacke und ne Schaufel genommen und den Boden aus gehoben (von Hand natürlich) uih was für en harter Boden Lehm, Fels und sowas, also wenn ich Dynamit gehabt hätte, wäre der neue Teich innerhalb 2 Wochen fertig gewesen, so hatte ich damals fast en 1/4 Jahr gebraucht um nur die Erde auszuheben. Und weil mir der Teich umgekippt war und ich feststellen mußte das mein Wasser irgendwie übersäuert war fällte ich kurzer Hand noch meine uralten Tannenbäume die sowieso von der Tannenlaus befahlen war.

    Nachdem dann endlich der Erdaushub fertig war und ich die Teichfolie fertig drin hatte mußte ich feststellen das der Teich ja immer noch so klein war Optisch (als ich im leeren Teich drin stand :( . Na ja ich dachte dann machste erst mal weiter. Also jetzt hab ich nen Teich der ca. 3,00 x 2,50 x 0,80cm mit Treppenform. Was da natürlich an Wasser tatsächlcih drin ist keine Ahnung!

    Aber für mich reicht er. Jeder fängt mal klein an!

    So nun zum Pflanzenbesatz jetzt hab ich 4x Seerosen 2x neu, 1x Hornkraut, 1x Wasserstern neu, 1x Wassersalat neu, 1x Wasserpest, 1x Wasserminze, 1x Tannenwedel, 1x Moorbinse und demnächst folgt noch 6x Schilff.
    Was den Fischbesatz angeht, habe ich im Moment 4 große Goldis drin ca. 10-15cm groß + viele jung Fische so an die 30zig und jetzt habe ich gesehn das die Goldis sich schon wieder lieb haben :))!
    Ach ja 2x große Muscheln habe ich noch drin (hoffe ich doch).

    Nun komme ich mal zu meinem Filter :lol: was man so Filter nennen kann denn das Teil wird nur 3-4std. am Tag gespeist weil ich keinen Strom habe, sondern nur ein Agregat und das kann man schlecht 24std. laufen lassen (da steigen mir die Nachbarn schon um 19.ooh auf´s Dach). Aber das wird sich demnächst ändern plane alles mit Solar zu speisen. Also als Filter hatte ich bis jetzt eine Libel TEICHFILTER Tonne 4000L mit 1x Japanmatte blau, Bioballs und Zeolith.

    Meine neue Pumpe die ich mir jetzt zugelegt habe ist ein Druckfilter mit einer UV-C Lampe wo unter anderem 3x Japanmatte und Bioballs drin sind. Hoffe das ich hiermit den Teich wieder klar bekomme. Was es dieses Jahr noch neu dazu gibt ist einen besandeten Bachlauf und im Hintergrund vor dem Bachlauf werde ich Bambus verpflanzen sodas der Teich noch ein wenig besser geschüzt wird. Ich weiß nur noch nicht ob ich das mit einer Solarpumpe einspeisen kann, oder ob ich den Druckfilter mit dem Agregat betreibe und die Libel umbaue auf Solar und dann vielleicht da den Bachlauf dran hänge. Das steht noch in den Sternen.

    Woran ich auch noch denke ob ich einen Skimmer mit in den Teich setzten soll! Wenn ich so überlege wäre der klar von Vorteil denn mein Nachbar hat nen Kirchbaum direkt an meinem Grundstück stehn und die Blüten sind mir bis vor kurzem alle in den teich gefallen, mußte sie Täglich ab schöpfen, das geht einem auch auf den Geist, da ist doch so ein Skimmer nicht schlecht.

    So jetzt hoffe ich, ich bekomme von Euch schlechte oder auch gute resonanz was ich vielleicht falsch gemacht habe und wo man was verbessern könnte.

    Gruß Lesephant

    PS. Bilder kommen noch, hatte zwar vorhin welche geschossen, bevor bei uns Land unter war, aber die sind zu dunkel, Sorry!

    Ich kann ja mal eins reinstellen, wie gesagt war vorhin etwas dunkel.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2006
  2. Frank

    Frank Mitglied

    Registriert seit:
    30. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.344
    Galerie Fotos:
    40
    Beruf:
    Technischer Produktdesigner
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    12000
    AW: Dann will ich auch hier rein...

    Hi Lesephant,

    erstmal herzlich willkommen im Forum.

    Zu den Verbesserungen hätte ich schonmal was:
    Sorge unbedingt und schnellstmöglich dafür, das deine Filter durchlaufen kann.
    Wenn du ihn abstellst, sind alle Bakterien innerhalb kürzester Zeit hinüber und dein Filter bringt nix mehr.
    Ganz im Gegenteil, bei jedem erneuten einschalten wird dir die tote "Brut" in deinen Teich gespült.
     
  3. Lesephant

    Lesephant Mitglied

    Registriert seit:
    22. Apr. 2006
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    3000l
    AW: Dann will ich auch hier rein...

    Sag mal kann man ne 220volt Pu,pe eigendlich auf 12Volt umbauen? Weil bei dem neuen Filter hab ich jetzt ne neue Pumpe dabei, leider wieder auf 220 Volt.
     
  4. Frank

    Frank Mitglied

    Registriert seit:
    30. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.344
    Galerie Fotos:
    40
    Beruf:
    Technischer Produktdesigner
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    12000
    AW: Dann will ich auch hier rein...

    Oha, da muss mal ein Kollege der elektrischen Abteilung was zu sagen. :lol: :lol:

    Ich würde mal so pauschal mit Nein antworten. :roll:
     
  5. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Dann will ich auch hier rein...

    Hallo Lesephant,

    Hoffentlich sind deine Seerosen nur Miniseerosen.
    Bei größeren Sorten wird deine Oberfläche vollkommen mit Seerosenblättern bedeckt sein.

    Frag doch mal deinen Nachbarn ob du bei ihm Strom anzapfen kannst, (wenn vorhanden??) evtl. mit einem Zwischenzähler.
    So hätte der Nachbar seine Ruhe, und du einen Filter der dir was bringt.
     
  6. Lesephant

    Lesephant Mitglied

    Registriert seit:
    22. Apr. 2006
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    3000l
    AW: Dann will ich auch hier rein...

    Weil wenn ich mir die Preise so an schaue was eine Solarpumpe kostet, meine Herrn da setz ich mich gleich auf den Boden und dann brauch ich noch eine Solar-Zelle, Danke!
     
  7. Lesephant

    Lesephant Mitglied

    Registriert seit:
    22. Apr. 2006
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    3000l
    AW: Dann will ich auch hier rein...

    Das hast Du schön gesagt, mit dem Nachbarn und Strom.
    Ich habe leider nur Ar...lö.... als Nachbarn die würde sogar Ihre Großmutter verschachern, aber mir und Strom zu geben das wird´s in den nächsten Tausend Jahren nicht geben. Hatte mich auch bei den hiesigen Stromwerken erkundigt, denn neber meinem Garten steht eine Verteiler Kiste. Aber als die mir erzählten das solle 4000.-€us kosten, nein Danke. Denn der Garten den ich habe ist nur gepachtet zwar schon seit 29 Jahren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2006
  8. Lesephant

    Lesephant Mitglied

    Registriert seit:
    22. Apr. 2006
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    3000l
    AW: Dann will ich auch hier rein...

    Die Seerosen sind normale. Aber die Blätter waren immer nur hm wenn´s hoch kommt bis max.10cm im Durchmesser. Aber die Jahre zuvor hatte ich Schnecken on Mas die hatten mir ständig die Seerosenblätter zerstört.

    Habe seit Herbst letzten Jahre die Schnecken abgefischt und habe dieses Jahr noch keine gesehn.

    Auf der anderen Seite können die Blätter nicht groß genug werden denn ich denke die Fische brauchen auch ein Versteck vor unserem bösen Fischreiher :))

    Also wenn ich so zurück denke war da eigendlich immer viel Platz noch zweischen den Pflanzen, da hätt ich mich dazwischen setzten können!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2006
  9. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Dann will ich auch hier rein...

    Hallo,

    mhmmmmm???...Hier gibt es jemand im Forum der hat einen Golfischteich ganz ohne Technik und ist zufrieden damit. ;) (oder etwa nicht Jürgen..:roll: :cool: ;) )

    Vielleicht meldet er sich noch dazu.

    Wenn du einen biologischen Filter nur stundenweise laufen läßt wird es nur schlechter, das bringt nichts.
     
  10. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.255
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Dann will ich auch hier rein...

    Hallo und Willkommen on Board.

    Wenn Du dauerhaft keinen Stromanschluß hinbekommst, bleiben Dir tatsächlich nur zwei Möglichkeiten.
    Solarpumpe mit Speichermöglichkeit für den Strom, damit die Pumpe auch nachts weiterläuft (teuer und die meisten Solarpumpen taugen nur für Wasserspiele), oder Du schaffst Dir jede Menge Pflanzen (ich meine keine Seerosen)an und versuchst die Fische weitestgehend zu reduzieren. Außerdem solltest Du die Fütterung reduzieren oder ganz einstellen. Dann überlebt auch nicht soviel Nachwuchs.

    Schilf würde ich nicht in einen Folienteich einsetzen. Es ist dafür bekannt, die Folie mit seinen spitzen Trieben zu durchlöchern!
    http://www.hobby-gartenteich.de/forum/showthread.php?t=2338

    Wie sieht es bei Dir mit Substrat (Sand?) im Teich aus?
    Den im Wasser lebenden Bakterien ist es egal, ob sie auf einem Filterschwamm oder auf einem Sandkorn sitzen. Und der Sand brauch keinen elektrischen Strom ;)
    Übrigens bauen diese Bakterien fischgiftige Stoffe wie z.B. Nitrit in weniger giftige Stoffe z.B. Nitrat um. Dieses ist wiederrum Futter für Pflanzen und Algen.
    Du mußt das "System Teich" versuchen möglichst ohne Filter, Pumpe usw. zu stabilisieren.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden