Youtube Facebook Twitter

Darf ein Teich überlaufen?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von owl-andre, 8. Mai 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. owl-andre

    owl-andre Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    367
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    1,60
    Teichvol. (l):
    ca 18.000l
    Hallo,meine Mutter kam gerade ganz aufgeregt rüber:Unser Teich läuft über!Ich brauche deine Absaugpumpe,darf dieses passieren?Sie haben sich den Teich,Drenage ect. von einem Gärtner mit Teichbau Erfahrung machen lassen(ich auch,nur ist mein Teich noch nicht voll).-Ist das normal?Ich hatte ja selber auch noch nicht einen so großen Teich,daher auch meine Frage,MfG Andre
     
  2. Thomas_H

    Thomas_H gesperrt

    Registriert seit:
    9. Sep. 2004
    Beiträge:
    656
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    90000
    AW: Darf ein Teich überlaufen?

    Hat es bei euch so geschüttet? :staun

    Normalerweise sollte ein Überlauf eingebaut sein und das Regenwasser gezielt abfließen.

    Überlaufen ist dann nicht;- zumindest nicht, solange die Erde noch Wasser aufnehmen kann.

    Kein Überlauf? :crazy:
     
  3. katja

    katja Mitglied

    Registriert seit:
    25. Apr. 2006
    Beiträge:
    1.678
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,65
    Teichvol. (l):
    1020
    AW: Darf ein Teich überlaufen?

    hallo ihr beiden!

    also wir haben auch keinen "überlauf" :pü

    da musst du doch nicht gleich :crazy: machen :motz :haue1

    was ist denn so schlimm, wenn der teich mal kurz über die ufer tritt??? :kopfkraz
     
  4. Dr.J

    Dr.J Pöser Admin Admin-Team

    Registriert seit:
    17. Aug. 2004
    Beiträge:
    6.786
    Galerie Fotos:
    31
    Teichfläche (m²):
    6
    Teichtiefe (cm):
    60
    Teichvol. (l):
    3000
    AW: Darf ein Teich überlaufen?

    Hallo,

    Mein Teich ist auch schonmal übergelaufen. Man muss nur aufpassen, dass die Folie nicht unterspült wird.
     
  5. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: Darf ein Teich überlaufen?


    Hallo

    Schlimm :D

    schlimm ist ,dass offensichtlich wieder ein Handwerker gepfuscht hat , der es besser wissen sollte :D :D :cool: ;) :smoki:

    interessant wird es , wenn ein steiles Ufer unter der Folie aufweicht und abrutscht oder Steinsetzungen einbrechen.

    Auch kann es bei "Ebbe" zu Einschwemmungen von Nährstoffen kommen

    Deshalb sieht man üblicherweise einen kontrollierten Überlauf vor und führt das Wasser vom Teich weg .
    Ob nun Sickerschacht oder andere Varianten , das kommt auf den Einzelfall an.

    mfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2007
  6. Thomas_H

    Thomas_H gesperrt

    Registriert seit:
    9. Sep. 2004
    Beiträge:
    656
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    90000
  7. owl-andre

    owl-andre Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    367
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    1,60
    Teichvol. (l):
    ca 18.000l
    AW: Darf ein Teich überlaufen?

    Das ist der grösste Blödsinn ! Der Handwerker der es bei meinen Eltern und mir gemacht hat,geht hier seit Jahren ein und aus!Fang nicht mit sowas an,bitte
     
  8. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.258
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Darf ein Teich überlaufen?

    Hallo Andre,

    läuft der Teich überall gleichmäßig über, oder hat der Handwerker eine Stelle dafür vorgesehen und die liegt passend?

    Ich habe das auch nicht komplett dem Zufall überlassen, obwohl man keine wirkliche Konstruktion erkennen kann.
     
  9. Thomas_H

    Thomas_H gesperrt

    Registriert seit:
    9. Sep. 2004
    Beiträge:
    656
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    90000
    AW: Darf ein Teich überlaufen?

    Deshalb hat er trotzdem vergessen einen gezielten Überlauf einzubauen ;)
     
  10. ra_ll_ik

    ra_ll_ik Mitglied

    Registriert seit:
    20. Feb. 2007
    Beiträge:
    408
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    23765l
    AW: Darf ein Teich überlaufen?

    Lange darüber nachgedacht, aber es anders gelöst.
    Ich habe eine Seite des Üfers bewußt tiefer gelassen.
    Allerdings ist wegen Geländeunebenheiten der Wasserspiegel an der besagten Stelle immer höher als der Rasen drumherum.
    Wird der Teich jetzt zum Stausee, läuft es genau an der tiefen Stelle heraus
    und
    es läuft nichts wieder herein. :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden