Youtube Facebook Twitter

Das ist mein Teich

Dieses Thema im Forum "Mein Teich und ich" wurde erstellt von Birkauer, 13. Mai 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Birkauer

    Birkauer Mitglied

    Registriert seit:
    14. Apr. 2007
    Beiträge:
    78
    Galerie Fotos:
    17
    Teichtiefe (cm):
    1,80
    Teichvol. (l):
    15+1,5 m3
    Hallo!

    Ich wollte Euch heute mal meinen Teich vorstellen. Er ist jetzt 2 Jahre alt und ich habe auch gleich mal eine Frage. Bei mir sind alle Steine und Unterwasserpflanzen mit einer Art Flaum bedeckt (Foto) der sich leicht abschütteln lässt. Dadurch wachsen die Unterwasserpflanzen nicht oder gehen sogar zurück. Was ist das für ein Zeug und wie bekomme ich es weg?
     

    Anhänge:

  2. Ulumulu

    Ulumulu Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    536
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca.9000 L
    AW: Das ist mein Teich

    Hallo Daniel

    Einen schönen Teich haste da gefällt mir. :oki

    Also dieser Flaum sieht aus wie abgelagerte Schwebealgen. Auf den Bildern sieht das Wasser auch recht Grün aus.

    Schwebealgen bilden sich genau wie alle anderen Algen durch überschüssige Nährstoffe im Teich.

    Was da hilft sind Pflanzen sowohl Ufer- als auch Unterwasserpflanzen.
    Dein Teich wirkt schon recht kahl was Uferpflanzen angeht also würde ich versuchen erstmal mehr Pflanzen einzusetzen.
    Wichtig ist das du dafür keine Teicherde dafür nimmst denn die bringt wieder neue Nährstoffe in den Teich.
    Ich z.B. habe meine Uferpflanzen einfach in feinen Kies eigesetzt.

    Als Unterwasserpflanzen kann ich Hornkraut sehr empfehlen.

    Gruß Daniel
     
  3. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Das ist mein Teich

    Hallo Daniel,

    schönen Teich hast du, gefällt mir, besonders der Weg mit den Polygonalplatten...:oki

    Die Algen könnten auch Fadenalgen sein, die lassen sich aber dann nicht abschütteln, die solltest du versuchen mit einer WC-Bürste oder ähnlichen abzufischen oder abzudrehen.

    Abgestorbene Grünalgen wie von uli beschrieben könnten es auch sein, ist auf den Bild nicht so gut zu erkennen.

    Also, mehr Pflanzen werden auf keinen Fall schaden.

    ups lese gerade in deinen Profil du hast Koi und Karpfen, wenn es Koi`s und vielleicht noch Graskarpfen sind, solltest du deine Pflanzen vor den Fischen schützen, sonst wird es wahrscheinlich nichts damit.
    Sie haben Pflanzen zum fressen gern, wirst du aber sicherlich selber schon wissen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2007
  4. Birkauer

    Birkauer Mitglied

    Registriert seit:
    14. Apr. 2007
    Beiträge:
    78
    Galerie Fotos:
    17
    Teichtiefe (cm):
    1,80
    Teichvol. (l):
    15+1,5 m3
    AW: Das ist mein Teich

    Hallo, und erstmal vielen Dank für Eure Antworten.
    Ja, das Wasser ist zur Zeit total grün. Man kann gerade mal 30 Zentimeter tief schauen. Ich denke auch das es abgestorbene Schwebealgen sind. Ich werde mir morgen auf jeden Fall erstmal ein paar zusätzliche Pflanzen kaufen.
    Achso ich habe keine Graskarpfen sondern Spiegelkarpfen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden