Youtube Facebook Twitter

Druckfilter und SKimmer und Bodenablauf?

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Joschi, 14. Mai 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Joschi

    Joschi Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    194
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca.5000l
    Hallo ich möchte einen Druckfilter benutzen kann man trotzalldem Skimmer und Bodenablauf einbauen?Mein Teich hat ca.5500-6000l habe eine Gardena FSB8000 Duo Pumpe,welchen Druckfilter (Größe) muss ich nehmen?Wenn das mit Druckfilter,Bodenablauf und Skimmer gehen würde wie muss ich das machen.Möchte keinen Schwerkraftfilter bauen aber Bodenablauf und Skimmer möchte rein,Kois wollen wir rein setzen:oki .
     
  2. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: Druckfilter und SKimmer und Bodenablauf?


    Hallo

    man kann

    aber

    gerade Skimmer und Bodenablauf sollten immer über eine Vorabscheidung laufen . Das wird mit einem Druckfilter schwierig .

    Warum müssen es bei soo kleinem Teichen immer Koi´s sein ? :kopfkraz

    wollt Ihr gänzlich auf Pflanzen verzichten ?

    Man kann richtige Mehrkammerfiltersysteme o.ä. auch gepumpt betreiben .

    überlegt noch mal :cool:

    mfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2007
  3. Ulumulu

    Ulumulu Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    536
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca.9000 L
    AW: Druckfilter und SKimmer und Bodenablauf?

    Hallo Joschi

    Habe schon die anderen Beiträge von dir mitgelesen.
    Ich glaube jeder weiß mittlerweile das du eine Gardena FSB8000 Duo Pumpe hast. Gardena ist übrigens nicht so das wahre für den Teich sag ich aus Erfahrung...:lala:
    Warum bist du so fixiert auf einen Druckfilter?

    Mach es doch ganz einfach
    Leg die Pumpe an die Tiefste Stelle in Teich und schließ diese an einen Durchlauffilter an.
    Ich halte nix von Druckfilter. Wenn ich mir nur vorstelle das der dreck mit druck irgendwo rein gepresst wird ne ne.

    Hat die Pumpe eigentlich einen Ansaugstutzen wo man einen Skimmer anschließen kann?

    Das mit den Kois würde ich mir an deiner Stelle nochmal Überlegen noch kannst du vergrößern.
    Dann mach das. Spar dir die Arbeit in ein oder zwei Jahren nochmal alles abreißen zu müssen um zu vergrößern, mach es direkt.
    du wirst es nicht bereuen.
    wie schnell steht man da und denkt sich "hhhmm ich würd ja gern noch einen dazukaufen… und noch einen … und noch einen ….. usw…"

    Bedenke das ein Koi bis zu 80 cm groß werden kann das wär im Verhältnis so als wie wenn du in einem 4 m² Zimmer mit noch zwei oder drei Leuten dein Leben lang leben müsstest.
    das ist bestimmt nicht schön.

    Denk drüber nach :oki

    Gruß Daniel
     
  4. Michael K

    Michael K Mitglied

    Registriert seit:
    3. Nov. 2006
    Beiträge:
    142
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    32000
    AW: Druckfilter und SKimmer und Bodenablauf?

    Hallo, Du brauchst das Wasser nur per Schwerkraft über ein Spaltsieb laufen lassen,
    und dann in Deinen Druckfilter pumpen.
    Wichtig sind die Schieber für den Bodenablauf und Skimmer.
    Ich würde Dir allerdings bei der Teichgröße auch zu einen Schwerkraftsystem mit Mehrkammerfilter raten.
    Eine sehr gute alternative wäre auch ein Bubble Bead Filter der entfernt Schmutzteile bis 5 Mikron (0,005 mm).
    Allerdings muß auch bei dem System wie bei jeden andere eine vernünftige Vorfilterung sein.
    Der BBF 1 würde für Deinen Teich reichen.
     
  5. Thomas_H

    Thomas_H gesperrt

    Registriert seit:
    9. Sep. 2004
    Beiträge:
    656
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    90000
    AW: Druckfilter und SKimmer und Bodenablauf?

    Salut,
    ich glaube, jetzt weiß Joschi gar nichts mehr :roll:

    Einerseits spricht er von Druckfilter, andererseits vom O..se 10.1

    Druckfilter: http://cgi.ebay.de/SET-DRUCKFILTER-...7QQihZ009QQcategoryZ84141QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Der O..e ist ein Durchlauffilter:
    http://cgi.ebay.de/Oase-Teichfilter...4QQihZ009QQcategoryZ84142QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Ich persölich halte Beide für zu teuer und für Kois und die 8000er Pumpe zu schlapp :kotz

    Soviel dann zum Urlaub :nase: : http://www.hobby-gartenteich.de/forum/showthread.php?t=4784




    Jetzt sieh dir das mal an Joschi :motz
    http://www.teichtechnik-selbstbau.de/html/bauanleitungen.html

    Und Lars;- der die Zeichnungen bereit hält:http://www.lars-sebralla.de/index2_g.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Sep. 2015
  6. Joschi

    Joschi Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    194
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca.5000l
    AW: Druckfilter und SKimmer und Bodenablauf?

    Hallo,ich habe mich jetzt endschlossen Entgüldig.Ich werde einen Druckfilter mit UVC benutzen oder einen Durchlauffilter,der einen Bachlauf mit Wasser versorgt und zurück in Teich läuft.Einen Bodenablauf werde ich nicht einbauen.Meine Letzten fragen an euch,
    1.kann ich einen Skimmer mit einbringen,wie und wo müsste man ihn Anschliessen.
    2.welchen Druckfilter (größe Volumen) muss ich nehmen.
    3.Ha Ha,wo liegt der Unterschied zwischen Druck und durchlauffilter?Wenn schon keinen Schwerkraftfilter,dann das bessere von den Beiden.
    So jetzt hab ich genug genervt:kopfkraz
     
  7. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: Druckfilter und SKimmer und Bodenablauf?


    ein "Druck"filter hat einen dichten Deckel drauf ,
    deshalb auch Aufstellung unter der Wasserlinie möglich
    kleine Filterflächen , mangels Platz
    deshalb meist ineffektiv

    bei einem Skimmer brauchst Du (immer noch );) irgendeine Vorabscheidung

    zu 2 : den Größten ! ;)

    mehrere Eingänge richtig zu steuern wird beim Druckfilter schwieriger :kopfkraz

    manche Pumpen haben einen zweiten geregelten Eingang für Skimmerbetrieb


    mfG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Sep. 2015
  8. Joschi

    Joschi Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    194
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca.5000l
    AW: Druckfilter und SKimmer und Bodenablauf?

    Hallo Karsten,ich habe die Garden FSB8000Duo da könnte ich doch einen Skimmer mit einbringen oder?Bloss was ist besser,einen Schwimmskimmer oder einen Festen eingebauten am Rand?
     
  9. Thomas_H

    Thomas_H gesperrt

    Registriert seit:
    9. Sep. 2004
    Beiträge:
    656
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    90000
    AW: Druckfilter und SKimmer und Bodenablauf?

    Den Skimmer wirst du so,- und mit deiner Pumpe wohl vergessen können.
    Dann brauchst du schon ne 2. Pumpe;- oder du gehst baden, wenn du umschalten willst.

    Jetzt halt ich mich raus;- es ist sinnlos :(
     
  10. Joschi

    Joschi Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    194
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca.5000l
    AW: Druckfilter und SKimmer und Bodenablauf?

    Thomas ,nein es ist nicht sinnlos.Ich kann doch bei der 8000er das einstellen an dem Y stück hat doch hebel dafür.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden