Youtube Facebook Twitter

Ein Sonnenbarsch mit Guppys?

Dieses Thema im Forum "Fische (allgemein)" wurde erstellt von pipsi 1, 19. Juni 2016.

Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. pipsi 1

    pipsi 1 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dez. 2015
    Beiträge:
    199
    Galerie Fotos:
    26
    Zustimmungen:
    29
    Teichfläche (m²):
    5
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    5000
    Kann ich einen Sonnenbarsch mit Guppys Goldfischen und Regenbogenelritzen zusammengeben oder frisst der Sonnenbarsch die Kleinen Fischchens? ( Ich hatte zu viele Guppybabys im Aquarium und Habe mal ein paar in den Teich gesetzt. Sie leben schon ca. 2 Wochen im Teich. ) Es ist noch keiner gestorben!:zwinker
     
  2. smallfreak

    smallfreak Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2015
    Beiträge:
    93
    Galerie Fotos:
    16
    Zustimmungen:
    136
    Teichfläche (m²):
    18
    Teichtiefe (cm):
    80
    Teichvol. (l):
    5000
    Zusammengeben kannst Du die schon. Der Barsch nimmt gerne Lebendfutter. Bis zum Winter musst Du die Guppys sowieso verfüttert oder wieder heraus genommen haben. Winterfest sind die nicht, eigentlich für's tropische Süßwasser gedacht.

    Wenn der Sonnenbarsch SEHR klein ist könnten die Elritzen überleben. Die Guppys haben vermutlich keine Chance.

    Goldfische wahrscheinlich schon, die werden ja auch groß.

    Es kommt natürlich immer auf das Größenverhältnis an.
     
  3. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.854
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    4.067
    Beruf:
    angehender Frührentner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    Hi Pipsi,

    junger Mann, hattest Du die alten Goldfische net abgegeben und wolltest keine mehr einsetzen weil der Teich dafür zu klein ist:rolleyes:

    kommt halt immer auf die Größe des Sonnenbarschs an.

    mit 1jährigen Sonnenbarschen in der Größe hier ist es problemlos möglich

    mit einem kapitalen Exemplar ab 25cm net mehr (leider sind die Bilder verschwunden, ist aber noch beim Lexiakeintrag beim gemeinen Sonnenbarsch vorhanden)

    Ein Sonnenbarsch mit Guppys?_530632_IMG_0587.JPG_JPG Ein Sonnenbarsch mit Guppys?_530632_IMG_0596.JPG_JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2016
    Ansaj gefällt das.
  4. pipsi 1

    pipsi 1 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dez. 2015
    Beiträge:
    199
    Galerie Fotos:
    26
    Zustimmungen:
    29
    Teichfläche (m²):
    5
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    5000
    Ok, Guppys kommen übern Winter in mein Schneckenbecken wo sie die letzten 2 Monate verbracht haben. Muss ich bei der Umsetzung irgendetwas beachten?
     
  5. Ansaj

    Ansaj Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    372
    Galerie Fotos:
    23
    Zustimmungen:
    338
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    45000
    Hallo Pipsi,
    bevor du daran denkst noch eine Fischart in deinen Teich zu setzen, überdenke doch mal bitte deinen Besatz. Es wurde in älteren Posts mehrfach darauf hingewiesen, dass der Teich zu klein für Goldfische ist und du hast behauptet sie alle abgegeben zu haben. Da hast du anscheinend ganz schön geflunkert.
    Warum willst du denn jetzt noch einen Fisch hinzusetzen, obwohl der Teich so schon überfüllt ist?
    Und warum du die überzähligen Guppys in den Teich gesetzt hast, verstehe ich auch nicht. Dadurch verschiebt sich das Problem doch nur. Schneckenbecken hört sich nicht nach sonderlich viel Platz für die Guppys an. Verschenke die doch besser, anstatt immer mehr heranzuziehen.
    Gruß
    Ansaj
     
  6. pipsi 1

    pipsi 1 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dez. 2015
    Beiträge:
    199
    Galerie Fotos:
    26
    Zustimmungen:
    29
    Teichfläche (m²):
    5
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    5000
    Hab meinem Freund schon ca. 20 geschenkt und einer Freundin von meiner Mutter ca. 15. Kennst du einen Trick das sich die Fische nicht so stark vermehren? Hab auch keinen einzigen Goldi mehr. Ein Freund von meinem Vater hat ein Biotop mit ca. 2000 Litern und Junggoldfische ca. 10 Stück. Er will mir welche geben.
     
  7. jule

    jule Mitglied

    Registriert seit:
    20. Apr. 2015
    Beiträge:
    166
    Galerie Fotos:
    25
    Zustimmungen:
    166
    Teichfläche (m²):
    15
    Teichtiefe (cm):
    70
    Aber das hast du doch oben geschrieben.

    Die Goldfische bleiben ja nicht so klein und ruck zuck sind es auch ein paar mehr... und dann... eine Idee wie man der Vermehrung entgegenwirken kann, wird dir hier keiner geben können.
     
  8. pipsi 1

    pipsi 1 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dez. 2015
    Beiträge:
    199
    Galerie Fotos:
    26
    Zustimmungen:
    29
    Teichfläche (m²):
    5
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    5000
    Ja weil wahrscheinlich 4-5 Goldfische hinein kommen und den Sonnenbarsch hab ich beim Hornbach gesehen und er hat mir gefallen.
     
  9. Ansaj

    Ansaj Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    372
    Galerie Fotos:
    23
    Zustimmungen:
    338
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    45000
    Wo kommen 4-5 Goldfische hinein? Doch bitte nicht in deinen Teich. Der ist zu klein! Und du hast doch schon die Elritzen, wie es aussieht. Nur weil ein Bekannter von dir Goldfische in 2000 l hält, heißt das noch lange nicht, dass das ok ist oder dass es den Fischen dort gut geht und es rechtfertigt auch nicht, dass du ihnen ähnlich schlechte Lebensverhältnisse zumuten willst.

    Nur weil der Sonnenbarsch dir gefällt, kannst du ihn doch nicht einfach kaufen ohne zu überlegen, ob er in deinem Teich gut aufgehoben ist. Das ist ein Lebewesen und kein Gegenstand, den man sich nach optischen Gesichtpunkten aussucht.

    Hier würde ich mir einfach wünschen, dass die Eltern mal einen Riegel davor schieben und nicht alles gut heißen.
    Ganz ehrlich, ich fühle mich verarscht, Pipsi.

    Ansaj
     
  10. muh.gp

    muh.gp Mod-Team

    Registriert seit:
    22. Juni 2012
    Beiträge:
    1.583
    Galerie Fotos:
    28
    Zustimmungen:
    1.926
    Beruf:
    Underwriter
    Teichfläche (m²):
    21
    Teichtiefe (cm):
    165
    Teichvol. (l):
    24500
    Sorry, mal eine Zwischenfrage... 5.000 Liter, 140 cm tief und zu klein für ein paar Goldfische? Leute, haltet doch mal den Ball flach. Und auch den Sonnenbarsch sehe ich keineswegs als Problem bei der Größe des Teichs. Ich habe in meinem Terrassenteich, bei rund 2.400 Litern zehn Goldfische und einen Sonnenbarsch. Die Werte sind top, das Wasser glasklar, die Fische gesund und Nachwuchs habe ich keinen einzigen mehr, seit der Barsch seine Runden zieht. Aber zumindest weiß ich jetzt, dass ich meinen Fischen "schlechte Lebensverhältnisse zumute"...

    Also hebt den Zeigefinger nicht immer gleich. Pipsi beschäftigt sich mit dem Thema und berichtet hier, zumindest bis jetzt noch...
     
    lotta gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden