Youtube Facebook Twitter

Einbau Biosys Skimmer

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Igel, 19. Feb. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Igel

    Igel Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    46
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen.
    Meine Frage.Wer hat Erfahrungen mit dem Biosys Skimmer von Oase.Habe mir das mal Teil angeschaut,finde ich ja ganz gut,nur meine Befürchtungen sind das Fische in die Skimmerklappe mit eingesogen werden,oder sie schwimmen in den Biosys Skimmer hinein.Wer kann mir Auskünfte zum Oase Biosys Skimmer geben?
    Grüsse Igel.
     
  2. ThomasK.

    ThomasK. Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    248
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,50
    Teichvol. (l):
    ca 20.000
    AW: Einbau Biosys Skimmer

    Es ist recht unwahrscheinlich, das ein Fisch mit angesaugt werden wird. Fische merken ja wenn sie irgendwo hin gesaugt werden und steuern sofort dagen. Und reinschwimmen werden sie auch nicht, weil sie die Klappe ja wegdrücken müßten, dafür sind sie zu feige. Obwohl ich schon von Koi gelesen habe die den Domdeckel vom Bodenablauf aufgehebelt haben um an Futter zu kommen und dabei im Ablauf stecken geblieben sind. Wobei das wohl ein recht kapitaler Koi war. Um so trauriger, denn er hatte es nicht überlebt. Aber in der Regel ist es unwahrscheinlich.

    MfG Thomas
     
  3. Joachim

    Joachim Admin-Team

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    9.312
    Galerie Fotos:
    11
    Zustimmungen:
    1.523
    Beruf:
    LW Meister AD
    Rufname:
    Joachim
    Teichfläche (m²):
    16
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: Einbau Biosys Skimmer

    Hallo Igel,

    ich glaube, da dürfte nix passieren. Wir haben einen Skimmer von O..e im Teich stehen, von Wasser umgeben. Aber außer ab und an mal nem Frosch (die finden den toll :roll: ) hab ich da noch keinen Fisch drin gesehen. Aber da kann dir Annett vielleicht besser zu Auskunft geben.

    Wichtig ist, das er genug Höhenunterschied ausgleichen kann - nicht das deine Pumpe mal trocken läuft ... ;)
     
  4. Thomas_H

    Thomas_H gesperrt

    Registriert seit:
    9. Sep. 2004
    Beiträge:
    656
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    90000
    AW: Einbau Biosys Skimmer

    Salut,

    das kleine Fische ggfls. angesaugt werden , kann ich mir schon vorstellen :roll:

    (Aber warten wir mal auf Erfahrungsberichte)

    Ist der Skimmer eigentlich wirklich nur mit den alten Pumpen der Aquamax- Serie kompatibel?

    (Oder hat den Anschluss schon mal jemand auf Noname umgebaut?)
     
  5. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.319
    Galerie Fotos:
    92
    Zustimmungen:
    693
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Einbau Biosys Skimmer

    Hallo,

    also im Skimmerkorb unseres Standskimmers war auch schon mal ein Fisch (so 5cm groß) - tot. Ob er nun vorher oder nachher verstarb. :ka
    Ein andere hat vor 2 Jahren die Fahrt seines Lebens gemacht und mit selbigen bezahlt als er (wahrs. über den Skimmer) durch Schlauch und Pumpe :shock: bis in den Filter "geschwommen" ist und dann dort im schmalen Einlaufschlitz unverletzt stecken blieb. Kann aber auch sein, dass er schon zu Beginn "der Fahrt" nicht mehr lebte.... er hats mir nicht verraten. :roll:
     
  6. Igel

    Igel Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    46
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einbau Biosys Skimmer

    Hallo Annett.
    Ich meine diese schwarze Kiste mit dem Felsdekor als Deckel.Den IP Pond 350 habe ich selber am Teich .Möchte aber einen größeren Skimmer verbauen.
    Trotzdem danke für deine Auskunft.
    Grüsse Igel.
     
  7. rainthanner

    rainthanner Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    1.915
    Galerie Fotos:
    17
    Zustimmungen:
    6
    Teichtiefe (cm):
    2,5m
    Teichvol. (l):
    55m³
    AW: Einbau Biosys Skimmer

    Hallo,

    ich denke du sprichst von diesem Teil:

    http://www.oase-technik.de/images/product_images/thumbnail_images/201_0.jpg


    Da kann keinem Fisch was geschehen, da ein grober Korb vor der bösen Pumpe schützt.
    Umkekehrt schützt der Korb die Pumpe vor bösen Laub.

    Abgesehen davon schwimmt kein Fisch in einen Sog, es sei denn er hat schon heftig Schlagseite. Wird auch bei Annett so gewesen sein, weil sie wieder nicht ausreichend gefüttert hat. :lol:

    Beim Bodenablauf sieht die Sache anders aus. ;)

    Gruß Rainer
     
  8. rainthanner

    rainthanner Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    1.915
    Galerie Fotos:
    17
    Zustimmungen:
    6
    Teichtiefe (cm):
    2,5m
    Teichvol. (l):
    55m³
  9. Igel

    Igel Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    46
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einbau Biosys Skimmer

    Hallo rainthanner.
    Genau den meine ich. Und wie sind die Meinungen zu dem Teil?
    Grüsse Igel
     
  10. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.319
    Galerie Fotos:
    92
    Zustimmungen:
    693
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Einbau Biosys Skimmer

    Hallo,

    also den hab ich leider nicht.
    Der Sog ist da sicher etwas größer als bei meinem Standskimmer.
    Aber der zieht auch schon gut was weg, wenn der Wind günstig steht - wechselt er bei Euch oft, würde ich vielleicht über die Möglichkeit eines zweiten nachdenken.

    Über welche Teichgröße reden wir hier nochmal? :kopfkraz
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden