Eisenhaltiges Wasser

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Reiner,

ich hab den Wert noch nicht gemessen - muss mir erst den entsprechenden Test besorgen. Das Wasser ist bräunlich verfärbt. Deshalb würde ich gern Bescheid wissen, wie sich das auswirkt. Notfalls würde ich auch einen Filter bauen, weiß aber noch nicht, wie.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo silke,

ist es nicht einwenig gewagt aufgrund einer bräunlichen wasserfärbung zwingend auf eisengehalt zu tippen - hast du irgendein holz im bereich deines gartenteiches ??????

hast du brunnenwasser oder leitungswasser verwendet ???

wenn ich im frühjahr meine außenwasseranlage öffne habe ich auch braunes wasser aus allen hähnen - weil die leitungen rostig sind :)
bitte nicht böse sein - das sollte ein scherz sein.

liebe grüße jürgen
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Jürgen,

sooo schnell bin ich doch nicht böse!!! :D

dass unser Grundwasser eisenhaltig ist, steht definitiv fest. Ich weiß allerdings noch nicht, wie hoch der Wert ist. Das Wasser kommt von einer Schwengelpumpe und dient zum Nachfüllen des Teiches.
Holz hab ich keins im Wasser. Ich dachte nur, dass es vielleicht das Pflanzenwachstum hemmt.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Sike,

nach Aussage von Naturagart (weiss gar nicht, ob Deine Frage noch aktuell ist) ht derEisengehalt, wenn er nicht wirklich extrem ist, keine negativen Auswirkungen auf die Pflanzen.

Gruss
Stefan
 
Oben