Eisvogel am Teich

Redlisch

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2007
Beiträge
1.432
Ort
31***
Teichtiefe (cm)
220
Teichvol. (l)
114000
Besatz
siehe SIG.
Hiho,
ich habe seit Heute ein Problem, einen Eisvogel der es auf meine Fische abgesehen hat.

Ich habe bei uns in der Gegend noch nie einen Eisvogel gesehen,
heute war mein Bruder zu besuch und fragte mich was wir für einen schönen blauen Vogel über den Teich sitzen haben.
Ich dachte ich sehe nicht richtig, ein Eisvogel sitzt auf der Wäschespinne und girrt nach meinen Fischen. Das Wasser ist glasklar und man kann in 2m tiefe schön die Fische sehen.

Nach einer ersten Zählung fehlen 3 Goldelritzen, diese kann man ja noch gut abzählen, was an Moderlieschen,Bitterlingen usw. fehlt ist noch nicht bekannt.

Wie werde ich den Gesellen wieder los? Helfen da Flatterbänder wie auf den
Feldern ?

Axel
 

Digicat

Mod-Team
Dabei seit
27. Okt. 2004
Beiträge
10.705
Ort
Niederösterreich; Grünbach am Schneeberg/2733
Rufname
Helmut
Teichfläche ()
75
Teichtiefe (cm)
200
Teichvol. (l)
35000
Besatz
Moderlieschen, mittlerweile sehr sehr viele, vielleicht 100 Stück oder mehr
AW: Eisvogel am Teich

Servus Axel

Also wenn ich Du wäre, würde ich den Eisvogel hegen und pflegen und auf garkeinen Fall verscheuchen . Die sind sicher bei Euch in der Gegend eine Seltenheit und wie schon gesagt (geschrieben) wegen ein paar Fischleins die Ihm zum Opfer fallen würde ich kein aufsehen machen.

Moderlieschen und Co. werden in unseren Teichen eh fast immer zuviel, da macht es kaum etwas aus, wenn man Natur, Natur sein läßt.

Du bist doch auch ein Hobbyfotograf, versuch ihn einmal im besten Licht auf den Chip zu bannen und zeige uns dann dein Werk.
Hier kannst dir welche ansehen :oki und hier eine Beschreibung.

Liebe Grüsse
Helmut
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.393
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
Besatz
Molche, Libellen, Gelbrandkäfer, Rückenschwimmer, vers. Schnecken usw.
AW: Eisvogel am Teich

Hallo Axel,

ich dachte immer, Moderlieschen vermehren sich wie dumm?!
Da wäre ich über einen Eisvogel, welcher bei der Reduktion behilflich ist, eher froh.

Die einfachste Möglichkeit, ihm das Mahl zu verwehren - den Teich (Wasser) grün werden lassen. :D
Ist natürlich nicht so einfach, wenn man richtig gebaut hat. :kopfkratz
Ob Flatterbänder helfen, kann ich Dir nicht sagen. Versuch macht klug?

Ich glaube nicht, dass Dir der Kleine zu dieser Jahreszeit den ganzen Teich leer räumt... Nachwuchs dürfte wohl schon flügge sein.

P.S.: Ich beneide Dich um den "fliegenden Edelstein". In freier Natur habe ich bisher nur einmal einen von Weitem fliegen sehen - die Farbe ist ja auffällig genug. Sie brauchen wohl steile Uferwände zum Brüten.

EDIT: Da war Helmut wohl etwas schneller. :lol
 

Redlisch

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2007
Beiträge
1.432
Ort
31***
Teichtiefe (cm)
220
Teichvol. (l)
114000
Besatz
siehe SIG.
AW: Eisvogel am Teich

Annett schrieb:
Hallo Axel,

Die einfachste Möglichkeit, ihm das Mahl zu verwehren - den Teich (Wasser) grün werden lassen. :D

:D :D :D Danke für den Tip ! Ich habe erstmal den Filter ausgestellt, die Pflanzen rausgerissen und 5 Schaufeln Mutterboden mit schwung in den Teich geschippt.
Nun sehe ich die Fische nicht mehr und der Eisvogel auch nicht :D :D :D

Mal abwarten ob er hier nur zufällig vorbei kam, ich werde mal die Videoüberwachung vom Teich anlassen. Die Nasen dürften schon zu groß für ihn sein und die Gründlinge sind ja am Tage versteckt.

Axel
 

WERNER 02

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2006
Beiträge
539
Ort
71229
Teichvol. (l)
ca.40m³
Besatz
KOI
AW: Eisvogel am Teich

Hi Axel

Biste dir da auch sicher das der nur auf optischen Reiz loslegt??!! Nen Sturzflug hinzulegen ginge wohl auch aufgrund eines gräuselns der Wasserfläche.

Sorry kenn mich mit diesen Blaumännern nicht so aus, aber wäre froh wenn sich hier einer rumtreiben würde zur jährlichen Koireduzierung.:lala:

Gruß
Werner
 

Redlisch

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2007
Beiträge
1.432
Ort
31***
Teichtiefe (cm)
220
Teichvol. (l)
114000
Besatz
siehe SIG.
AW: Eisvogel am Teich

@Werner

Das war ironisch gemeint, ich werde mich hüten das Wasser dreckig zu machen ...

Bin ja froh das alles bisher so glatt läuft mit dem Wasser.
Bisher ist er auch nicht wieder aufgetaucht, mein Hund schiebt wache ...

Es ist ein sehr schönen Vogel, dennoch möchte ich nicht zuviele Fische an ihn verfüttern, zumindest im ersten Jahr nicht. Bei der Teichgröße fallen die kleinen einheimischen Fische so schon kaum auf, und man muß schon suchen ob da überhaupt etwas drin ist...

Axel
 

WERNER 02

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2006
Beiträge
539
Ort
71229
Teichvol. (l)
ca.40m³
Besatz
KOI
AW: Eisvogel am Teich

Das war ironisch gemeint, ich werde mich hüten das Wasser dreckig zu machen ...

Hi Axel

Aber im Ernst, da wärste nicht der Erste und längst nicht der Letzte.
Auch so bekommt man Bakkis in den Teich.:lala:

Gruß
Werner
 

Janski

Mitglied
Dabei seit
21. Juli 2007
Beiträge
272
Ort
50129
Teichtiefe (cm)
1,8m
Teichvol. (l)
50m³
Besatz
16 Forellen und Lachsforellen und 4 Störe
AW: Eisvogel am Teich

Hallo Redisch,

also ich habe auch Probleme mit Eisvögeln bei mir habe ich jetzt ein Netz über dem Teich.
Außerdem ich verscheuche sie ganz bewusst den bei uns im Dorf fließt ein Bach, da haben die genug Fische zum Fressen.:oki

Viele Grüße Jan
 

avantgarde

Email prüfen!
Dabei seit
23. Aug. 2007
Beiträge
1
Ort
04
Teichvol. (l)
78
Besatz
Koi,Goldorfen,Goldfische
AW: Eisvogel am Teich

Hi zusammen,

wenn du den Eisvogel nicht mit deinen Fischen füttern möchtes.
Einfach ja nach größe deines Teiches ein oder zwei Plastik-Raben
am Teich stellen.

Raben und Eisvögel sind Naturfeinde.

Gruss

Juergen
 
Oben Unten