elritz, goldelritz, bitterling

harald-g

Mitglied
Dabei seit
27. Apr. 2005
Beiträge
10
Ort
*****
hallo
ich möchte in meinem kleinen teich einige fische einsetzen, die nicht gründeln und keine pflanzen fressen.
kann ich dafür die angegebenen fische verwenden?
wenn bitterlinge in frage kommen, werd ich auch teichmuscheln einsetzen, damit sie sich vermehren können.
 

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.065
Ort
35041
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
Hi Harald,

wie groß und wie ausgestattet ist den dein Teich (Bodengrund, max. Wassertemperaturen, Bepflanzung, Wasserwerte, Filterung ?). Elritzen sind nämlich sehr anspruchsvoll was einen Gartenteich angeht. Natürlicherweise kommen sie in der Forellen/Äschenregion oder kalten Bergseen vor, was heißt: sehr viel Sauerstoff, fließendes!!! kaltes Wasser (nur manchmal 20 Grad überschreitend), kiesiger Boden, wenig Pflanzenwuchs, keine Schlamm/Mulmablagerungen am Boden. Auch sind sie sehr empfindlich gegen Nitratbelastung und reagieren sehr schnell mit Geschwüren bei Wasserbelastungen. Bitterlinge stellen dagegen keine hohen Ansprüche ans Wasser. Sie werden auch mit warmen Wasser und deswegen geringem O2 Gehalt fertig, und sind keine Kostverächter (Plankton, auch Algen) kommen daher ohne Fütterung zurecht. Allerdings brauchen Muscheln stabile Wasserverhältnisse und genug Plankton im Wasser damit sie nicht eingehen.

MfG Frank
 

harald-g

Mitglied
Dabei seit
27. Apr. 2005
Beiträge
10
Ort
*****
hallo frank
ich habe mich für bitterlinge und teichmuscheln entschieden.
warscheinlich ist mein wasser für die elritze nicht so optimal(strömung und temp.).
 

Kurt

Mitglied
Dabei seit
9. Dez. 2004
Beiträge
275
Teichfläche ()
80
Teichtiefe (cm)
220
Teichvol. (l)
50000
Bitterlinge sind zu empfehlen

Servus Harald,

ich habe seit fast 3 Jahren 6 bis 8 Bitterlinge in einem der Filterteiche (20 m2 u. ca. 6 m3, 1 m tief) nie gefüttert, verursachen nur leichte Trübungen - Eigenschaften: flink, lebendig, farbenfroh (schöne orange-rot-Färbung) während 'Brautwerbung' von April bis Juni.
Obwohl ich auch Teichmuscheln eingesetzt habe, ist bisher keine Vermehrung eingetreten, bei den vielen 'Fressfeinden' in unserem Teich auch kein Wunder.
Volle Umwälzung durch zu starke Pumpe würde ich nicht empfehlen, eher viele Unterwasserpflanzen.

Schöne Grüße vom Bodensee
Kurt
 
Oben