Erfahrungen mit Wiltec Filteranlage

mg911

Mitglied
Dabei seit
22. März 2021
Beiträge
5
Rufname
Tom
Hallo zusammen,
derzeit befinde ich mich in der Planungsphase für einen Gartenteich mit ca. 20 m2 Wasseroberfläche und etwa 15.000 Litern Inhalt. Da ich auch kleinere Fische in dem Teich halten will, soll eine Filteranlage für Klarheit sorgen. Hier bin ich auf ein preiswertes Filterset von Wiltec gestoßen, welches mit Filter, Pumpe und UVC-Lampe unter 400,-Euro zu haben ist. Die Alternative von Oase (zugegebener Maßen aufwendiger kostet ein Vielfaches)

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Filteranlagen von Wiltec?

Viele Grüße
Thomas:)
 

DbSam

Mitglied
Dabei seit
31. Mai 2011
Beiträge
3.474
Teichfläche ()
10
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
13500
Hallo Thomas,

was soll man Dir denn antworten, wenn Du uns keine näheren Angaben zu den von Dir favoritisierten Filtern gibst?
Vielleicht könntest Du uns noch die genauen Modellbezeichnungen von Oase und Wiltec mitteilen ...


VG Carsten
 

mg911

Mitglied
Dabei seit
22. März 2021
Beiträge
5
Rufname
Tom
Guten Morgen,

1. Wiltec Filter Set Bio Teichfilter 60000l 18W UVC Teichklärer Pumpe Schlauch (381,- Euro)
2. Oase BioTec ScreenMatic² Set 60000 (1840,- Euro)

Fischbesatz: Moderlieschen, Stichlinge etc.

Ein Händler hat mir die Oase empfohlen, ich halte das für total überdimensioniert zumal er meinte das Teichwasser solle pro stunde 1-1,5 mal gefiltert werden. Ich denke der geht von einer Koihaltung aus..

Viele Grüße
Thomas

 

PeBo

Mitglied
Dabei seit
17. Feb. 2010
Beiträge
1.112
Ort
35428 Langgöns
Rufname
Peter
Teichfläche ()
23
Teichtiefe (cm)
145
Teichvol. (l)
14000
Hallo Thomas, herzlich willkommen hier bei uns Teichverrückten.
Für deinen Teich mit Kleinfischbesatz sollte der Filter ausreichen!
Wie wäre es mit einem Kompromiss und du holst dir den CBF 350 C mit 3 Kammern und eine 36 Watt UVC dazu ( gibt es in dieser Kombination auch bei Wiltec). Dann bist du mit der Anlage nicht am Limit und hast 50% mehr Filtervolumen durch die 3. Kammer.
An meinem Teich mit ähnlicher Größe habe ich auch einen CBF350C und finde, der macht seine Arbeit recht ordentlich. Davor habe ich aber noch einen Bogensiebfilter Compactsieve 2, der mir den Grobschmutz vom Filter fernhält. Dann brauchst du die erste Kammer nicht so häufig zu reinigen.
Hier im Forum findest du einige mit Erfahrung rund um diesen Filter. Lies dir doch mal dieses hier durch.

Dieser Filter muss absolut waagerecht stehen, dann funktioniert das alles. Ich habe mir dazu extra einen Betonsockel errichtet.

Gruß Peter
 

DbSam

Mitglied
Dabei seit
31. Mai 2011
Beiträge
3.474
Teichfläche ()
10
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
13500
Hallo Thomas,

Du stellst oben Filtersysteme aus zwei Welten zur Auswahl bereit.
Ich meine damit nicht die Hersteller, sondern die verwendete Technik und deren Dimensionierung.
Somit kann aus Sicht des Preises der teure Filter nur verlieren.

Na ja, siehst Du, Peter nimmt es mir etwas vorweg.
Aus meiner Sicht ist das Set von Wiltec zu klein für Deinen Teich.
Zumindest die Pumpe und der zugehörige Schlauch. Die 10000er Pumpe bringt laut Diagramm bei einem Meter Höhe schon nur noch um die 8000l/h und mit dem dünnen 1'' Schlauch wird die Leistung noch weiter absinken.
Und wie Peter schon schreibt, ein Grobschmutzfilter ist sehr hilfreich.

Bei dem Set von Oase ist das alles schon dabei und dieses ist mit den verwendeten Komponenten eher für Deinen Teich geeignet.
Das Set findet man im Netz auch ab 1400€.

Egal welche Auswahl Du triffst, um die Pumpen effizient betreiben zu können, würde ich mindestens einen 2'' Schlauch empfehlen.
Eine 12000er Pumpe wäre das absolute Minimum.


Wenn man zwischen den Zeilen liest, dann wirst Du vermutlich tief im Inneren Deine Auswahl schon getroffen haben.
Ich wünsche Dir viel Erfolg. :)


VG Carsten
 

big al

Mitglied
Dabei seit
5. Aug. 2018
Beiträge
3
Teichfläche ()
10
Teichtiefe (cm)
130
Hallo,
ich nutze ebenfalls den CBF 350 C und kann Pebo nur zustimmen. Reicht dann meist, nur die erste Kammer zu reinigen.
Musste aber feststellen, dass der Filter bei 6000 liter pro Stunde schon überfordert ist. Warum Wiltec da eine 10000 l Pumpe anbietet werd ich wohl nie verstehen.
Finde den Filter trotzdem gut und baue dieses Jahr noch einen zweiten Filterstrang daneben . Bin dann auch fast bei den OAse Preisen.

Freundliche Grüße
Al
 

Digicat

Mod-Team
Dabei seit
27. Okt. 2004
Beiträge
10.145
Ort
Niederösterreich; Grünbach am Schneeberg/2733
Rufname
Helmut
Teichfläche ()
75
Teichtiefe (cm)
250
Teichvol. (l)
35000
Guten Morgen

Im Grunde brauchst du für diesen Besatz keinen Filter sofern du nicht fütterst.
Wenn du keinen Filter willst sind aber alle Goldfisch-Artigen und Größere auch ein NoGo.
Falls du doch mal Goldfisch-Artige im Teich haben willst, dann würde ich zum Oase Filter greifen. Du kannst ja beim Bau des Teiches schon Vorbereitungen für einen späteren Einbau eines Filters durchführen.

Liebe Grüße
Helmut
 

Marion412

Mitglied
Dabei seit
12. Okt. 2019
Beiträge
342
Ort
63128 Dietzenbach, Deutschland
Teichfläche ()
60
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
50000
Bei dem Set von Oase ist das alles schon dabei und dieses ist mit den verwendeten Komponenten eher für Deinen Teich geeignet.
Das Set findet man im Netz auch ab 1400€.

Egal welche Auswahl Du triffst, um die Pumpen effizient betreiben zu können, würde ich mindestens einen 2'' Schlauch empfehlen.
Eine 12000er Pumpe wäre das absolute Minimum.


Wenn man zwischen den Zeilen liest, dann wirst Du vermutlich tief im Inneren Deine Auswahl schon getroffen haben.
Ich wünsche Dir viel Erfolg. :)


VG Carsten

Hallo Thomas ,
in Hammelburg gibt es einen Händler der bietet das Oase Set 60 000, Vitronic 55 Watt und PotoMax Exo 17000 inkl.Versand für 995.-€ an. Schau mal in EBay Kleinanzeigen , dort inseriert er auch.
Liebäugel nämlich auch mit diesem Set bzw. Mit dem 90000 und dieser Händler ist der mit den besten Preisen.
 
Oben