erst mal vorgestellt

havo

Mitglied
Dabei seit
12. Juni 2006
Beiträge
9
Ort
31234
Teichtiefe (cm)
0,5
Teichvol. (l)
ca. 250 l
Hallo,

nachdem ihr mir schon bei der Bestimmung einer Pflanze geholfen habt (vielen Dank), möchte ich meinen „Teich“ (große Pfütze passt bestimmt besser) vorstellen.
Zur Geschichte: Ich wohne mit meiner Partnerin und deren Tochter, sowie einem Hund zur Miete in einer Doppelhaushälfte mit relativ großem Garten.
Letztes Jahr waren wir der Meinung, dass wir in der Nähe der Terrasse auf Wasser gucken wollten. Also nahm ich mir einen Spaten und grub erstmal einen kleinen Maurerkübel (70x40x30cm) im Beet an der Terrasse ein und bepflanzten ihn mit einer Miniseerose und ein 2 Binsen. Zum Ende des Sommers war mir der Kübel zu klein – es sollte ein etwas größerer „Teich“ her. Wir entschieden uns für ein kleines Fertigteichbecken, da das Beet in dem wir die Wasserlandschaft erstellen wollten nur ca. 5m x 1,6m groß ist. Einen Bachlauf wollte ich auch einbauen. Hier ist nun das vorläufige Ergebnis.

Viele Grüße
havo
 

Anhänge

  • beet1.jpg
    beet1.jpg
    214,1 KB · Aufrufe: 17
  • beet2.jpg
    beet2.jpg
    209,2 KB · Aufrufe: 16
  • teich1.jpg
    teich1.jpg
    234 KB · Aufrufe: 27
  • teich2.jpg
    teich2.jpg
    216,1 KB · Aufrufe: 37
  • Bachlauf1.jpg
    Bachlauf1.jpg
    215,6 KB · Aufrufe: 16

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.370
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: erst mal vorgestellt

Hi,

wir alle haben mal klein angefangen. Wenn er mal richtig eingewachsen ist, sieht er bestimmt ganz hübsch aus.

Jede Wette, dass Ihr bald wieder vergrößern wollt.... :lol
Sprecht doch mal mit dem Vermieter, wie weit er mitgehen würde!? :cool:
Ich kann nur empfehlen einmal richtig groß zu planen und dann auch zu bauen-die meisten bauen 3Teiche, bis sie halbwegs zufrieden sind.
Irgendwie ist der alte Teich immer zu klein. :rolleyes:
 

BerndR

Mitglied
Dabei seit
7. Juli 2006
Beiträge
12
Ort
26452
Teichvol. (l)
10000
AW: erst mal vorgestellt

Moin und hallo liebe Teichfreunde
nachdem ich mich nun drei Tage lange eingelesen habe ist es nur fair wenn auch ich mich meinen Teich vorstelle. Vor drei Jahren hab ich ihn mit einem Haus übernommen. Wie er da aussah, könnt ihr auf dem bild sehen, was ich angehängt habe. Zehn Jahre nicht gepflegt. Und da waren 17 Kois drin! Aber keine Angst. So sieht er heute nicht mehr aus *gg. Meine Frau wollte ihn erst mit Bauschutt zuschütten, ich konnte mich aber durchsetzen. War ne Menge Arbeit. Heute sind deutlich weniger Seerosen drin, der Schlamm ist raus, das meiste Schilf vom Ufer ist weg und 6 muntere Kois ziehen ihre Kreise. Ich habe jedes Jahr zwei eingesetzt in den vergangenen 3 Jahren. Sie scheinen sich wohl zu fühlen. In der Mitte ist der Teich leider nur 1 m tief, bisher haben die Fische die Winter aber gut überstanden. Sie kuscheln sich an den Grund und die Eisdecke halte ich ständig offen. Zur Zeit hab ich ein wenig Probleme mit leichter Schaumbildung. Hab schon nachgelesen: Eiweiß. Aber ich werde mir nicht gleich einen Abschäumer bauen. Ich denke das lohnt den Aufwand nicht. Mein Teich ist ausgerüstet mit einem Filter Edouna Tiny 3-Kammer, einer Oase Aquamax 5500 und einem UVC TMC-UV 25 Watt. Dazu filtere ich seit kurzem auch über Zerolith. Mit der sytematischen Überwachung der Wasserqualität werde ich erst jetzt anfangen. Außer mit Fadenalgen bei starker Sonneneinstrahlung hatte ich bisher keine Probleme.
So, das soll als Vorstellung erstmal reichen denke ich. Hoffentlich ist es nicht zu viel geworden. Ich freue mich auf regen Erfahrungsaustausch in diesem Forum. ( Macht auf den ersten Blick, wie gesagt seit zwei Tagen *gg einen sehr guten Eindruck auf mich)
 

Anhänge

  • Mein Teich vor der Sanierung.JPG
    Mein Teich vor der Sanierung.JPG
    114,8 KB · Aufrufe: 30
Oben Unten