Youtube Facebook Twitter

Erstbepflanzung Miniteich

Dieses Thema im Forum "Miniteiche" wurde erstellt von Talent, 18. Juni 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Talent

    Talent Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    5
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    300
    Hallo,

    ich habe heute den ganzen Sonntag damit verbracht, meine Teichwanne einzugraben. (Das Loch hierfür hatte ich schon letztes Wochenende gebuddelt) Und ich bin glücklich!

    So, jetzt muss ich nur noch Pflanzen besorgen. Und da dachte ich, dass ich mir hier vielleicht weitere Tipps holen kann. :lala:

    Mein Teich ist nicht groß, ich schätze ca. 300 l. Einen Filter habe ich nicht eingebaut. Ich habe nach Rücksprache hier im Forum beschlossen, es über ein gute Bepflanzung zu klarem Wasser zu bringen. :beeten:

    Hat jemand ein paar Pflanzennamen parat, die er mir für den "Ersteinbau" empfehlen kann?

    Schon jetzt vielen Dank für Eure Tipps. :oki

    Beste Grüße

    Christian
     

    Anhänge:

  2. niri

    niri Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    420
    Galerie Fotos:
    85
    Teichtiefe (cm):
    56
    Teichvol. (l):
    500
    AW: Erstbepflanzung Miniteich

    Hallo Christian,

    für die Wasserreinigung sind mehrere Irisarten, vor allem die einheimische Iris pseudacorus (Wasseschwertlilie), die recht groß wird und gelb blüht, aber auch kleiner bleibende Iris versicolor gut, außerdem Kalmus (Acorus calamus), der sich aber gern ausbreitet, und von dem es auch eine sehr dekorative grün-weiß gestreifte Variante gibt. Sie können alle in Deiner Sumpfzone gepflanzt werden. Der schöne Frühlingsblüher ist Sumpfdotterblume (Kaltha palustris).

    Sehr hübsch sind Hechtkraut (Pontederia cordata), Pfeilkraut (Sagittaria sagittifolia), Tannenwedel (Hippuris vulgaris). Problemlos und gut im Zaum zu halten ist flammender hahnenfuß (Ranunculus flammula).

    Als Unterwasserpflanzen habe ich in meinen Miniteichen gute Erfahrungen mit Nadelsimse und Hornkraut gemacht.

    Und natürlich eine Zwergseerose, z.B. eine Laydekeri Hybride, oder Nymphaea pygmaea Helvola soll Dein kleines Wasserreich verschönern. Wenn Du mir sagst, welche Farbe Deine Seerose haben soll und wieviel Sonne Dein Teich am Tag hat, kann ich Dir noch gezielter eine Seerosenempfehlung machen :D .

    Liebe Grüße
    Ina
     
  3. Talent

    Talent Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    5
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    300
    AW: Erstbepflanzung Miniteich

    Hallo Ina,

    lieben Dank für die Reaktion. Ich habe mir gleich einen Ausdruck gemacht und ziehe damit in die Gärtnerei :))

    Schöne Grüße

    Christian
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden