Youtube Facebook Twitter

Erster Teich und ne menge Fragen

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von Desperado, 20. Nov. 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. Desperado

    Desperado Mitglied

    Registriert seit:
    20. Nov. 2006
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ?
    Hallo zusammen,

    nach langem stöbbern im Internet bin ich hier hängengeblieben.
    So nun zu meinem Anliegen. Ich würde mir gerne im Garten ein Teich bauen, die Größe steht noch nicht ganz fest. Die wichtigste, vielleicht auch eine dumme Frage :roll: , was würde es mich ungefähr im Jahr Strom kosten (in Euro) wenn ich z.B. eine 65 Watt Pumpe einbauen würde, diese von morgens bis Abends das ganze Jahr über laufen würde.
    Ich hoffe, mir kann da jemand helfen.
    Die restlichen Fragen kommen dann bei Gelegenheit.

    Frank
     
  2. kwoddel

    kwoddel Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    582
    Galerie Fotos:
    6
    Teichtiefe (cm):
    2,30
    Teichvol. (l):
    80 m3
    AW: Erster Teich und ne menge Fragen

    Hallo Frank
    Also mache ich mal wieder den Anfang :D :D

    schaue hier http://www.hobby-gartenteich.de/forum/showthread.php?t=3364


    und dann machen wir weiter :roll: :roll:

    Aber bei eins kann ich dir schon mal weiterhelfen 65 x 24 x 365 = -------


    Ist dann viel einfacher




    :toll:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Nov. 2006
  3. Olli.P

    Olli.P Mod-Team

    Registriert seit:
    30. Apr. 2006
    Beiträge:
    4.094
    Galerie Fotos:
    66
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    30500
    AW: Erster Teich und ne menge Fragen

    Hallo Frank,


    erst einmal ein Herzliches Willkommen hier im Forum!!!


    @ Kwoddel (Frank),

    wenn dann bitte sofort das ausführliche Rechenbeispiel!!!!


    Warum willst du ausgerechnet eine Pumpe von 65W leistung in deinen Teich einbringen????:wunder

    Weißt du schon wie groß dein Teich werden soll????:kopfkraz

    bringt die Pumpe auch die dem Teich entsprechende Literleistung evtl. für die Filterung etc.???:wunder

    Aber nun zum rechenbeispiel :

    Wenn die Pumpe max.65W verbraucht :


    65x24= 1560W am Tag

    1560x365= 569400W im Jahr

    56940 : 1000= 569,4KWh im Jahr x Strompreis für 1 KWh deines Energieversorgers evtl. zzgl MWST

    und schon haste die maximalen Stromkosten pro Jahr für deine 65W Pumpe!!!:D




    Gruß


    Olaf
     
  4. Michael K

    Michael K Mitglied

    Registriert seit:
    3. Nov. 2006
    Beiträge:
    142
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    32000
    AW: Erster Teich und ne menge Fragen

    Hallo Frank, und Willkommen hier im Forum
    Wo zu brauchst Du denn die Pumpe ?
    Was für einen Teich möchtest Du Dir anlegen ?
    Wie viel Wasser willst Du umwälzen ? ( mit 65 W schaffe ich z.B. 6500 Liter )
     
  5. kwoddel

    kwoddel Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    582
    Galerie Fotos:
    6
    Teichtiefe (cm):
    2,30
    Teichvol. (l):
    80 m3
    AW: Erster Teich und ne menge Fragen

    Hallo Frank
    Wie du siehst kannst du mit deiner Aussage nicht viel erwarten, also beschreibe mal genauer was du vorhast. Hier sind genügend Leute die dir helfen können und auch würden, aber mit deinen Angaben ist kein Start mit zu machen. Also bitte äussere dich genauer.
     
  6. Joachim

    Joachim Admin-Team

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    9.276
    Galerie Fotos:
    11
    Teichfläche (m²):
    16
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: Erster Teich und ne menge Fragen

    Hallo Frank!

    Herzlich Willkommen hier im Forum!

    Wie wär es denn mit nem Foto oder ner Zeichnung, wo und wie der Teich werden soll? ;) Wirst sehen, dann kommen den Usern gleich ne Menge Vorschläge ... :D ;)
     
  7. Desperado

    Desperado Mitglied

    Registriert seit:
    20. Nov. 2006
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ?
    AW: Erster Teich und ne menge Fragen

    Erstmal danke für die schnellen Antworten, ging ja mal richtig flott. :toll:
    Die genaue Größe kann ich noch nicht sagen, aber so um die 2x3 m wird er mindestens, dazu min 1m tief (an der tiefsten Stelle). Diese Tiefe brauche ich ja mindestens um Fische und Sumpfschildkröten zu überwintern. Dazu kommt noch ein kleiner Bachlauf wegen dem Sauerstoff. Was würded Ihr bei dieser Größe empfehlen? Vor habe ich auch noch, ein kleines Filterteichbecken einzubauen ca 50cm x 50 cm. Wäre das groß genug?
     
  8. kwoddel

    kwoddel Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    582
    Galerie Fotos:
    6
    Teichtiefe (cm):
    2,30
    Teichvol. (l):
    80 m3
    AW: Erster Teich und ne menge Fragen

    Hi Frank
    Also ich kann dir nur empfehlen lesen, lesen und nochmal lesen. Und dir dann im Klaren sein was du überhaupt willst. wenn du in Afrika wohnst reicht 1 m wenn du aus Bayern kommst dann nein, also werde dir erst mal schlüssig.
     
  9. Joachim

    Joachim Admin-Team

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    9.276
    Galerie Fotos:
    11
    Teichfläche (m²):
    16
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: Erster Teich und ne menge Fragen

    Mal es doch bitte mal auf :D - ansonsten ist ein Filterbecken mit nem viertel Quadratmeter nicht grad viel...

    Du sagst Fische - welche denn? Goldis, oder diese bunten Karpfen, wie heisen die noch mal, ehm, ja Koi waren es. Sollen die auch rein?

    Wegen deiner Wohnlage - trag dich doch der Einfachheit halber in die Mitgliederkarte ein und schreib dein Bundesland in dein Profil. Dann kann man dir hier besser helfen.
     
  10. Dr.J

    Dr.J Pöser Admin Admin-Team

    Registriert seit:
    17. Aug. 2004
    Beiträge:
    6.786
    Galerie Fotos:
    31
    Teichfläche (m²):
    6
    Teichtiefe (cm):
    60
    Teichvol. (l):
    3000
    AW: Erster Teich und ne menge Fragen

    Hallo Frank,

    Erstmal herzlich willkommen hier.

    Zu Prozedere. Man stellt sich und sein Vorhaben erst einmal vor. Dazu ein paar Bilder von Skizzen etc.. Danach stellt man seine Frage. Wenn möglich in einem eigenen Thread. Dann bekommt man auch sinnvolle Antworten. Sehr hilfreich ist es auch die Suchfunktion zu verwenden. Es gibt hier genügend Beiträge, die die Planung eines Teiches bescheiben. Erst suchen, dann fragen. OK? ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden