es stinkt...

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Hallo Jonas,

herzlich Willkommen im Forum.

Benutze einmal die "Suchfunktion" (Teichprofil,Filter,Standort, Pflanzen,etc.)
da wirst Du einiges wenn nicht sogar alles finden.

Also, erstmal ein bischel Lesen :lol und wenn Du dann noch Fragen hast, werden sie Dir sicherlich hier beantwortet. ;)

Viel Spaß dabei.... 8)
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
hi,
ich habe erst vor ein paar wochen meinen Teich angelegt und diesen mit seerosen, lilien und rohrpflanzen besetzt. Seit dem leben auch 14 kaulquappen im Teich und vor 14 Tagen kamen 5 kleine Kois hinzu. Heut morgen waren plötzlich alle Kois tot einschl 1 Kaulquappe. Das Wasser stinkt auch wie faule Eier. Was habe ich falsch gemacht. Da ich keine Wasserpumpe installieren wollte, habe ich letzte woche gem Gartenteichratgeber Oxygen gekauft. Dieses muss lt Gebrauchsanweisung einfach nur auf die Wasseroberfläche einmal wöchentlich gegeben werden und dann würde genügend Sauerstoff produziert werden. Der Teich liegt unter einem kleinen Pflaumenbaum, dessen Blätter mit klebrigen kleinen Weissen Punkten, evtl irgendwelche Tiere, übersät ist und dieses weisse zeug landet somit auch auf dem Teich. kann dies die Ursache sein. Was soll ich jetzt machen. Hat jemand schon erfahrung mit dem oxygen gesammelt??? Bitte helft mir. Danke.

Eure Susi
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Hallo Susi,

ich hab mit diesem "Oxygen" keinerlei Erfahrungen.. ich möchte mir einfach keine "Chemie" in den Teich kippen... ;)

Was Du da allerdings vom Geruch her schilderst und den toten Fischen würde ich fast schon auf ein Umkippen des Teiches tippen... ist aber nur eine Vermutung!
Die Fische hast Du für meinen Geschmack etwas zeitig eingesetzt... in so kurzer Zeit hat der Teich eigentlich noch kein biologisches Gleichgewicht.
Wenn dann auch noch größere Mengen an organischer Substanz (Pflaumenbaum...) in den Teich fallen, dann ist der Teich einfach überfordert...

Hast Du schon mal Wasserwerte gemessen, während Du die Fische drin hattest und davor?
Du hast leider nicht geschrieben, wie groß Dein Teich ist... spielt beim Fischbesatz schon eine Rolle?!


LG Annett
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
susann schrieb:
..... gem Gartenteichratgeber Oxygen gekauft. Dieses muss lt Gebrauchsanweisung einfach nur auf die Wasseroberfläche einmal wöchentlich gegeben werden und dann würde genügend Sauerstoff produziert werden.


........evtl irgendwelche Tiere, übersät ist und dieses weisse zeug landet somit auch auf dem Teich. kann dies die Ursache sein.

Was soll ich jetzt machen.

hallo susann
tut mir leid !
ich denke , was Dir da als Oxygen verkauft wurde ist Natriumborat oder
Natriumperborat beides wird mit unterschiedlichsten Strategien immer wieder
Anfängern als Wundermittel auf´s Auge gedrückt
ua.
info:
unter "natriumperborat"
(gibt es als Bleich und Reinigungsmittel billiger !)

ein neuer Teich braucht ZEIT !
keine Fische !
und gar keine Chemie !!!!

jetzt ,solltest Du ALLES rausräumen,
dich hier belesen :les:und von vorn anfangen.
neuer Tag ,neues Glück !

wie groß ist denn der Teich ?

und wo findet man solche "Gartenteichberater" ?:freak:
so wie der Fernsehwerbung (gelbe Seiten):D

die Blattläuse an Deinem Pflaumenbaum kacken vermutlich
in Deinen Teich :D :D :D
das sollte aber außer den Pflaumenbaum keinen stören.
(hau jetzt bloß nicht noch mit der chemischen Keule nach den Blattläusen)


schönen Abend
karsten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
teichgroesse

Also der Teich ist ca 2 m lang 1 m breit und an der tiefsten stelle ca 80 cm tief. Es ist halt ein kleiner Teich und ich dachte 5 Fische wären genau richtig. Ist dies eine zu hohe Anzahl ??? Woher weiss ich wann der Teich sein gleichgewicht gefunden hat?? Welche PH-Werte etc müssen gegeben sein??? Und wie lange dauert dies im Schnitt??
Den Tip mit dem Oxygen habe ich aus einem Ratgeber "Schönner Garten" aus dem Bell Vista Verlag. Tja war wohl dann eine Fehlinformation. Könnt Ihr mir ein gutes Buch für Anfänger empfehlen???
Haben Teich jetzt erstmal geleert und geschruppt. Äste des Pflaumenbaums entfernt und wissen jetzt nicht so recht was wir jetzt tun sollen. Nochmal probieren oder lassen?!

Was meint Ihr

eure Susi
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
also als ersten lesen und zwar hier :p
denn hier bist du richtig und hier wird man geholfen........
es gibt sehr gute Fachbeiträge hier zu lesen dafür musst du dich aba anmelden, was aba sowie so kein fehler ist :p

die teichgröße ist schon ganz nett aba bei der tiefe eigentlich nix für fische und schonmal gar nicht für KOIS !!!

es liegt an euch ob ihr euch die mühe macht diesen nachzuarbeiten sprich tiefe und vieleicht etwas größer oder wenn ihr den so halten wollt. besser auf fische verzichtet bzw. keine fische größer wie stichlinge einzusetzen. manche mögen auch hierzu noch einen andere meinung haben........
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Hallo Namensschwester mit dem i Kürzel :D

ich kann da Lars nur zustimmen: Meld Dich an und les Dir die Fachbeiträge durch. Danach weißt Du soviel, dass Du Dich sicher gerne wieder dran machst, Deinen Teich so hinzubekommen, dass Du Wasser etc. reintun kannst und genießen.

An Deiner Stelle würde ich solange nichts machen. Die Foliengrube vielleicht abdecken, dass die Sonne die Folie net unnötig auslaugt - alte Vorhänge oder sonstwas. Und dann nimm dir ein paar Stunden Zeit und lies Dich hier durch, vielleicht auch andere Beiträge, dann siehste gleich, was auf Dich noch so zukommen kann und wer weiß, vielleicht bekommte dann auch gleich Lust, noch ein paar Veränderungen vorzunehmen.

Good luck!
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Hallo Susann,

ich weiß nicht, ob Du als Gast auch Fotos einstellen kannst!?
Am Besten wäre es natürlich, wenn Du Dich hier anmelden würdest... in den, nur für Mitglieder zugänglichen, Fachbeiträgen werden sicherlich viele Deiner Fragen beantwortet!
Es wäre auf jeden Fall nicht verkehrt mal zu sehen, wie Dein Teichprofil ausschaut (Pflanzzonen usw.) gerade jetzt, wo er doch leer ist...(viell. entschließt Du Dich ja nach dem Lesen hier dazu ihn doch etwas größer und tiefer zu bauen!?)

Wenn ausreichend Pflanzzonen vorhanden sind; nach der gründlichen Reinigung:
1. Wieder mit frischem Wasser befüllen (falls vorhanden nicht nur Regenwasser nehmen...ist meiner Meinung nach zu weich!)

2. Pflanzen abspülen und möglichst ohne die Teicherde in ein Lehm/Sandgemisch oder einfach nur in Sand der Körnung 0-2mm setzen! In der Teicherde ist viel zuviel Dünger!

3. Algenblüte abwarten...die kommt bestimmt... und geht auch wieder, wenn genug Pflanzen im Teich sind!

4. bei der Teichgröße auf keinen Fall Koi einsetzen... die werden richtig groß und "kacken" für so einen kleinen Teich viel zu viel! Wenn schon unbedingt Fische sein müssen, dann lieber etwas kleinbleibendes... und frühestens nach 6Wochen... besser noch später oder ganz darauf verzichten und sich über die vielen anderen großen und kleinen Lebewesen freuen!

5. wenn Du ganz auf Technik verzichten möchtest, würde ich an Deiner Stelle auch ganz auf Fische verzichten!
In einem Filter wird nicht nur der Dreck herausgefiltert, sondern auch Nitrit (stark fischgiftig) in Nitrat (weniger giftig) umgewandelt; durch Bakterien... dieses Nitrat dient dann den Pflanzen und natürlich auch den Algen als Nährstoff (Dünger).

War jetzt sicherlich etwas viel auf einmal...
Wenn noch Fragen sind... frag ruhig! ;)

LG Annett
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten