Fadenalgen nach Winter?

Psycho-21

Mitglied
Dabei seit
16. März 2008
Beiträge
191
Ort
37296
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
13000
HI ich bin neu hier und hab auch gleich das erste problem uns zwar haben wir seid letzten jahr einen Teich.Das Wasser war bisher immer Total klar nur jetzt nach dem Winter ist das Wasser trüb und jedemenge komische Algen drin sehen aus wie Fadenalgen sind aber richitg glitschig und schwierig haben sich am ganzen Bodengrund festgesetzt und ragen teiweise bis an die Wasseroberfläche was kann ich da tun?Wasserwerte sind in Ordnung.Hab letztes Jahr gleich einen Filterteich mit dran gebaut wie jedemenge Pflanzen drin sind da sind keine Algen!!

Ich Danke euch schonmal!!! :oki

MFG Benny
 

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: Fadenalgen???????????

Hallo Benny!

:willkommen hier bei uns Teich-:crazy !

Ist ganz normal, solange die höheren Pflanzen nicht wachsen, dass sich Algen bilden, die ja auch Nährstoffe dem Teich entziehen. Wahrscheinlich hast Du im Moment - wie viele von uns auch - einen ziemlich hohen Nährstoffgehalt im Wasser.

Ist denn Dein Filter über Winter gelaufen?
Hast Du die Fische gefüttert?
Was genau besagen denn Deine Wasserwerte?

Wenn Du mal unsere Suchfunktion mit "Algen" fütterst, findest Du genügend Lesestoff, wo wir alles schon x-mal "durchgekaut" haben.

Wenn dann noch Fragen sind, immer her damit!

Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinem Teich und natürlich auch bei uns hier im Forum!
 

Psycho-21

Mitglied
Dabei seit
16. März 2008
Beiträge
191
Ort
37296
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
13000
AW: Fadenalgen nach Winter?

Hi

cool das ihr hier so nett seid!!! ne den Winter über ist nur ein Eisfreihalter mit Pumpe gelaufen die Filter nehm ich morgen wieder in betrieb!!Habe heute den Bachlauf erstmal wieder hergerichtet.Allso ist es ganz normal und ich brauche mir keine gedanken zu machen?????


:oki
 

guenter

Mitglied
Dabei seit
29. Mai 2006
Beiträge
374
Ort
06528
Teichtiefe (cm)
1,00
Teichvol. (l)
20 000
AW: Fadenalgen nach Winter?

Hallo Benny,

geht uns sicher allen so. Wenn sie glitschig sind, sind sie am absterben.

Habe die Erfahrung gemacht, wenn Fadenalgen dann auch klares Wasser.

Da Fadenalgen die Schwebealgen verdrängen.

Bei mir das Wasser SUPER KLAR. Schaffe Bewegung in deinem Teich.

Also keine Sorge.
 

axel

Gast
Dabei seit
29. Nov. 2006
Beiträge
1.731
Ort
..
AW: Fadenalgen nach Winter?

Hallo Benny !

Von mir auch ein :Willkommen2
Also gar keine Gedanken würd ich mir nun auch nicht machen .:kopfkraz
10 Kois und 5 Goldfische finde ich auf 11000 Liter Wasser schon hart an der Grenze . Muß aber dazu sagen das ich kein Experte bin der Erfahrung hat .
Vielleicht beschreibst Du auch mal den Aufbau der Filtertonnen .
An sonsten würd ich die Sache auch erst mal gelassen sehen . Versuche so viel Algen wie möglich rauszufischen wenn Deine Pflanzen anfangen zu treiben .
Find ich ja prima das zu einen Pflanzenfilter mit angelegt hat .
Ich drücke Dir die Daumen das sich durch die Pflanzen ein Gleichgewicht einstellt !:oki
Lade doch mal ein paar Fotos hoch wir sind hier alle ganz interresiert an Bildern .

Liebe Grüße

axel
 

Psycho-21

Mitglied
Dabei seit
16. März 2008
Beiträge
191
Ort
37296
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
13000
AW: Fadenalgen nach Winter?

Hi

werde morgen mal neue Bilder machen und dann einstellen!!!Das mit dem Pflanzenfilter habe ich gemacht da mir die Kois immer die Planzen im teich wieder ausgebraben haben was sich aber Gottseidank mittlerweile wieder etwas gelegt hat.Ich denke da bin ich nicht der einzigste bei einem Koiteich oder???

Die Kleine Filtertonne am anfang vom bachlauf ist eine gekaufte die ich etwas umgebaut habe das Wasser kommt jetzt von unten muss dann durch das Filtermateriel und kommt dann oben wieder sauber raus.

1 Schicht Mittlere Schrotten
2 " " Grobe Filtermatte
3 " " Feine Filtermatte

und dann noch die Große selbstgebaute Tonne(200L) wo das saubere Wasser in den Pflanzenteich läuft und von dort aus in den eigendlichen Teich

In dem Filter Läuft das Wasser erst in einen Eimer mit Plastick Röchen die in der mitte so ein Gitter haben und dann dürch einen Grobe Filtermatte,dann nach ganz unten in die Tonne dann wieder dursch mittlere Schrotten dann eine feine Filtermatte und dann feines Granulat.(Das wasser muss immer von unten nach oben) ich weis ist bestimmt schwer zu verstehen morgen kommen bilder ich denke dann wird es verständlicher. ;)
 

Psycho-21

Mitglied
Dabei seit
16. März 2008
Beiträge
191
Ort
37296
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
13000
AW: Fadenalgen nach Winter?

so hier nun das bild von dem Großen Filter.Das Wasser vom teich läuft oben in den eimer dann durch das Rohr ganz nach unten Durch die Filterschichten und dann oben wieder durch das Rohr in den Pflanzenteich
 

Anhänge

  • PICT0131.JPG
    PICT0131.JPG
    117,2 KB · Aufrufe: 56

axel

Gast
Dabei seit
29. Nov. 2006
Beiträge
1.731
Ort
..
AW: Fadenalgen nach Winter?

Hallo Benny !

Wie machst Du den die große Filtertonne sauber ?
Im Prinzip wär das auch etwas für meinen Teich . Ich muß den Filter ja in meinen Wasserfall einbauen , da nimmt ne Tonne nicht so viel Platz weg in der Fläche . In der Tiefe hab ich mehr Platz :lach
Läuft den der Eimer in der Tonne nicht mal über ? Wenn in den Filtermaterialien zu viel Schmutz ist .


Gruß

axel
 

Psycho-21

Mitglied
Dabei seit
16. März 2008
Beiträge
191
Ort
37296
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
13000
AW: Fadenalgen nach Winter?

Hi

die ganze Tonne mache ich einmal im Jahr sauber und oben im Eimer sammel sich ja der grobe schmutz den mache ich so 1 bis 2 mal die woche sauber da läuft nichts über keine Angst:neinnein


MFG Benny
 
Oben