Youtube Facebook Twitter

Feng Shui Teich

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von Maxxxxx, 17. März 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. Maxxxxx

    Maxxxxx Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2018
    Beiträge:
    14
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    80
    Teichvol. (l):
    5100
    Hallo Teich Community,

    seit Sommer letzten Jahres bin ich stolzer Besitzer eines Teiches und total begeistert. Kurz was zum Teich:

    Länge 8m
    Breite 0,8m (also rechteckig)
    Tiefe 0,8m
    Gefiltert wurde im Sommer vorerst mit dem Laguna PowerClear Multi 7000
    Besatz 10 Goldfische, 10 Moderlieschen, 3 Schleien

    Zu beginn machte ich diverse Fehler.. zb war ich der Meinung das Pflanzen Erde brachen zum wachsen.. großer Fehler.. Viel Erde = Viel Algen und trübes Wasser.


    Nun hab ich erfolgreich den Winter ohne Verluste überstanden und stelle mir einige frage:

    Teich reinigen: sollte ich das Wasser besser nicht all zu sehr ablaufen lassen um riss gefahren der Folie zu vermeiden?

    Wie reinige ich am sinnvollsten?

    Ich weis nicht ob ich oben rum Wasser verliere oder ob das Wasser schnell verdunstet. Wie könnte ich stellen an der Teichfolie nachträglich "vorsorglich" schließen?

    Außenfilter ja oder nein?

    Freue mich über jede Antwort, unten füg ich noch mal ein paar Bilder ein!

    LG Max Feng Shui Teich_572273_WhatsApp Image 2018-03-17 at 16.16.35.jpeg_jpeg Feng Shui Teich_572273_WhatsApp Image 2018-03-17 at 16.16.36.jpeg_jpeg Feng Shui Teich_572273_WhatsApp Image 2018-03-17 at 16.16.38.jpeg_jpeg Feng Shui Teich_572273_WhatsApp Image 2018-03-17 at 16.16.39.jpeg_jpeg Feng Shui Teich_572273_WhatsApp Image 2018-03-17 at 16.16.36.jpeg_jpeg
     
    troll20 und samorai gefällt das.
  2. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    3.122
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Mir gefällt der kreative Ansatz, mal etwas ganz anderes/ besonderes zu schaffen.

    Wenn dir das “spanisch“ vorkommt, das dass Wasser so schnell verschwindet, könnte die Ausbildung der Kappillar-Sperre nicht ideal sein.
    Falls es daran liegt, könnte man mit Innotec nach bessern. D.h. die Fuge zwischen Terrassen-Platten und Folie schließen.
    Aber besser du versuchst verschiedene Wasserstände erstmal ohne zu pumpen, eventuell gibt's ein Leck außerhalb des Teiches.
     
    Maxxxxx gefällt das.
  3. dizzzi

    dizzzi Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dez. 2014
    Beiträge:
    571
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    35
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    22000
    Das ist ja ein richtiger Abenteuerspielplatz für die Fisch.:lala5:engel2
     
  4. Maxxxxx

    Maxxxxx Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2018
    Beiträge:
    14
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    80
    Teichvol. (l):
    5100
    Danke für die rasche Antwort,
    Gut das werde ich machen! Wie viel Wasser lässt man so ab wenn man den Teich im Frühjahr wieder fit macht?

    @dizzzi jeder fängt mal klein an oder? ;D

    Lg
     
  5. dizzzi

    dizzzi Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dez. 2014
    Beiträge:
    571
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    35
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    22000
    Natürlich Maxxxxx. Ich bin mit 3 Jahren auch noch ein Anfänger. Ein paar mehr Ecken, Rundungen und was weiß ich noch alles, ist für Fische vielleicht etwas interessanter.
    Aber letztendlich muss es nur dir gefallen und sonst niemandem.
     
  6. Maxxxxx

    Maxxxxx Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2018
    Beiträge:
    14
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    80
    Teichvol. (l):
    5100
    Ist doch wie beim Fernseher.. Größer ist immer besser :D
    Wenn erstmal die Beleuchtung stimmt können die Delphine durch die Feuerringe springen haha!
    Aber weis was du meinst, soll ja nicht das letzte Projekt sein.
     
    samorai und dizzzi gefällt das.
  7. andreas w.

    andreas w. Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    827
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Selbst - ständig
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    6500
    He Maxxxxx, habe mir eben mal mit Interesse die Fotos vom Teich angeguckt. Meins wäre es von der Form her nicht, aber der Teich sieht unstrittig schön und vor allem gepflegt aus mit einem sehr schönen "Rundum".

    Nicht alles muß jedem gefallen, aber bei dir sieht alles schön stimmig und liebevoll gemacht aus.

    Mein Glückwunsch und großes Respekt.

    Zum Wasser verdunsten: ich denke daß alleine durch die Geometrie die Verdunstung überdurchschnittlich begünstigt wird. Schlank und nicht tief, so kann sich das Wasser im Sommer schnell erwärmen. Mußt dir also nicht allzu viel Gedanken machen. Wenn´s doch gefühlt zu viel Verlust ist, gibt´s sicherlich auch Anhaltswerte (Richtwerte) an denen du dich orientieren kannst.

    Also weiter so und viel Spaß damit, Gruß Andreas
     
    Maxxxxx gefällt das.
  8. Maxxxxx

    Maxxxxx Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2018
    Beiträge:
    14
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    80
    Teichvol. (l):
    5100
    @andreas w.

    Tach Andreas,
    Herzlichen Dank!
    Ich werde das mal genauer beobachtet. Aber du wirst nicht ganz unrecht haben, die Form wird da bestimmt ein großer Faktor sein.
    Jetzt muss ich nur nochmal schauen ob ich eine gescheite Filterlösung finde. Ich war mir immer nicht sicher ob die leichte trübheit vom filter oder von der vielen Erde kam.
     
  9. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    3.122
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Wenn es EPDM-Folie ist, geht der Innotec keine Verbindung mit der Folie ein, dann braucht man Speziell für EPDM einen Kleber.

    Ein paar Worte zur Reinigung des Teiches.
    In der Regel reinigen wir die Teiche wenn sich die Frösche wieder zeigen.
    Die Seiten- Wände werden nicht gereinigt, da bildet sich der sogenannte Bio-Film und den halten die Fische kurz.
    Bilden sich daran über dem Winter Fadenalgen so reißt man sie ab.
    Hilfsmittel sind glatter Stock oder Klobürste, bei dir geht es bestimmt mit den Händen schneller.
    Nur der Boden Grund wird gereinigt und immer nur die Hälfte vom Teich.
    Einen Schlammsauger würde ich in deinem Fall nicht nehmen, dafür ist dein Teich zu klein.
    Es gibt Fadenalgen-Vernichter mit Sauerstoff versetzt der hebt alles lockere Material an auch Blätter, dann abkeschern.
    Dann gibt's noch Schlamm fressende Bakterien.
    Eventuell kommen noch bessere Tipps.
     
    Zacky und Teichfreund77 gefällt das.
  10. Maxxxxx

    Maxxxxx Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2018
    Beiträge:
    14
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    80
    Teichvol. (l):
    5100
    Wenn ich so ein Mittel verwende müssen die Fische dann kurzfristig raus? Ne Hab mir mal ein Schlammsauger geliehen.. Der Teich war schneller leer als das ich den Schlamm abgesaugt hatte..
     
    samorai und RKurzhals gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden